Samsung Galaxy S3 — Akku lädt nicht mehr

  • Antworten:339
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

18.12.2012 11:54:38 via Website

werd mich heute mal auf zum rechtsanwalt machen. "samsung galaxy s3 akku lädt nicht" erziehlt bei google 7 mio treffer. klar dass samsung sich da irgendwie rauswinden muss wenn so viele das selbe problem haben. mal sehen ob ein anwaltsbrief was hilft :mad:
  • Forum-Beiträge: 13

21.12.2012 12:06:13 via Website

Mir scheint, daß das Ladeproblem ein Software-Problem ist und durch das Update ausgelöst wurde. Meines wurde schon mit 4.1.1. ausgeliefert und hat von Anfang an, d.h. seit 17.12.12 nicht richtig geladen. Selbst 8 Stunden Laden bringen nur ca. 25% mehr. Aber ein Handy das ständig am Ladegerät hängt damit es überhaupt funktioniert ist für mich wertlos... Werde jetzt erstmal ein Ladegerät mit wesentlich höherem Ladestrom ausprobieren...

Wie geht denn die Root-Fraktion damit um, gibt es da einen Weg diesen Software-Fehler zu beheben oder wenigstens zu umgehn? Oder kann man den Handy-internen Laderegler korrigieren bzw. verändern?

Oder in welchem Rhythmus kommen denn neue Updates bei Samsung, kann man da vielleicht drauf warten...?
  • Forum-Beiträge: 3.584

21.12.2012 12:45:33 via Website

Mit dem Siyah-Kernel kannst du die ladeströme anpassen. Ich habe meinen aber zumindest beim Netzbetrieb auf 1000mA belassen und nur den USB-Charge-Wert auf 900mA angehoben.
IDas S3 lädt sehr zügig. Habe nichts auszusetzen. ca. 50%/h
  • Forum-Beiträge: 13

21.12.2012 16:42:03 via Website

Was mich nachdenklich stimmt, ist, daß das S3 jetzt nach ca. 4 Std. laden am Original-Netzteil mit Original kurzem Kabel (auch im Auto über Wechselrichter) zum ersten Mal voll geladen ist. Also ca. 40% in 4 Std. Allerdings war es auch offline und ohne W-LAN geschaltet. Als ich es vor kurzem gleichzeitig als Hotspot nützte und ladete, reichte die Kraft des Netzgeräts nicht aus, d.h. es verlor mehr Energie als es bekam. Dazu hatte ich aber auch noch ein längeres USB-Kabel dazwischen gesteckt was vielleicht weniger abgeschirmt ist und zu dem Verlust führte...

— geändert am 21.12.2012 17:05:08

  • Forum-Beiträge: 13

21.12.2012 17:03:17 via Website

Ich hab keine Ahnung was es mit dem Siyah-Kernel auf sich hat, kannst Du das vielleicht etwas genauer erklären, oder gibt es hier irgendwo klare Infos zu?
  • Forum-Beiträge: 4.485

21.12.2012 19:58:05 via Website

Der Siyah-Kernel ist ein Custom-Kernel, den es unter anderem für das S2 und das S3 gibt. Dazu gibt es eine vom Kernelentwickler speziell entwickelte App, wo man verschiedene Optionen des Kernel ändern kann.

Informationen zum Siyah-Kernel kannst du hier und hier finden.

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2012 10:13:42 via Website

Idem bei mir.
Galaxy S3 im Juli bei Vodafone mit Vertrag gekauft.
Seit 1 Woche lädt das Gerät nicht mehr oder stundenlang und nicht vollständig.
Nachdem ich alle Beiträge hier gelesen habe, weiß ich immer noch nicht, was ich tun soll.
Für jede Hilfe bin ich dankbar.
  • Forum-Beiträge: 13

27.12.2012 10:58:36 via Website

Hattest Du es denn immer nur mit dem original Ladekabel und Stecker geladen? Seitdem ich das mache, auch über USB am Rechner lädt es ruckzuck wieder auf... Meines Erachtens lag das Problem bei mir an dem nicht ausreichend abgeschirmten USB-Verlängerungskabel, was ich anfangs dazwischen hatte und was auch mein HTC Desire anstandslos geladen hatte...
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2012 11:08:47 via Website

Steve
Hattest Du es denn immer nur mit dem original Ladekabel und Stecker geladen? .

Ja, ich lade ausschließlich mit dem mitgelieferten Ladekabel und Stecker.
Auch mit dem USB-Anschluss am PC.
Lädt genauso schlecht.
  • Forum-Beiträge: 13

27.12.2012 11:13:42 via Website

Welche Version des Betriebssytems hast Du?
  • Forum-Beiträge: 40

29.12.2012 13:40:40 via App

Ich habe auch die Probleme mit dem Akku-Laden , habe mein S3 im Juli ohne Vertrag gekauft mit 4.0.0 .
Dann mitte Dezember habe ich ein Update via Kies auf 4.1.1 gemacht und dann fing das an das der Akku ziemlich lange gebraucht hat zum laden über 8stunden(wenn das Gerät geladen wird leuchtet ja die Benachrichtungs-Led ROT).
Nagut dachte ich mir machste das neue Update 4.1.2 via Kies drauf und das Problem mit dem Akku laden ist immer noch.
Bei 4.0.0 Leuchtete die Led in voller Leuchtstärke, bei 4.1.1 und 4.1.2 leuchtet manchmal mit halber Leuchtkraft.
Mit 4.0.0 konnte ich den Akku laden nebenbei noch im i-net gesurft und der Akku wurde auch geladen.
Mit den Updates läd der akku fast garnicht mehr wenn mann noch was nebenbei macht im gegenteil trotz laden sinkt die Akku-Kappazität.
ich nutze das Original Ladegerät.
  • Forum-Beiträge: 1.766

29.12.2012 13:50:25 via Website

kay
Nagut dachte ich mir machste das neue Update 4.1.2 via Kies drauf und das Problem mit dem Akku laden ist immer noch.

Nach oder vor dem Update einen Wipe durchgeführt? Es kann gut vorkommen, dass beim Update nicht alle Systemanwendungen /-einstellungen gelöscht und/oder überschrieben wurden und dass diese nun Probleme bereiten.
  • Forum-Beiträge: 40

29.12.2012 13:56:18 via App

habe ich noch nicht gemacht muss erstmal warten bis der akku voll ist
ps.ich habe das S3 dann immer ausgeschaltet dann wurde der akku schneller gelade
  • Forum-Beiträge: 386

29.12.2012 14:35:35 via App

ich nutze eine Ladestation für den zweiten Akku und gelegentlich lade ich es mit Stecker habe es trotzdem mal gestern probiert, bei mir geht es wie am ersten Tag und habe das s3 von Anfang Juni.
ist ja seltsam, vielleicht ist bei eurem USB Anschluss was defekt am Telefon nicht am Kabel?
ich habe auch immer die Gummis zum Schutz drauf gegen Staub und Feuchtigkeit kann man bei Amazon für 1,50€ bekommen.

Apple 3G,3Gs, Moto Milestone 1, Moto Atrix, LG Optimus Speed P990, Samsung Galaxy S3, Galaxy S4 LTE, LG-D802 G2, IPhone 5S

  • Forum-Beiträge: 40

29.12.2012 18:24:51 via App

ein Wipe habe ich gemacht Ausgeschaltet dann mit der dreier tastenkombi, nur komisch das die apps die ich aus dem PlayStore installiert hatte auch wieder alle da sind nachdem ich mich bei google wieder angemeldet habe.
  • Forum-Beiträge: 346

29.12.2012 19:37:25 via Website

Hi Leute, ich hoffe ich bin jetzt endlich im richtigen Thread :)
Ich habe ein riesiges Problem mit dem S3. Nämlich ist der Akkuverbrauch so hoch, dass selbst wenn das Handy lädt und ich nebenbei etwas Spiele, sich der Akku entleert. Ich habe das S3 schon zweimal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und auch mit verschiedenen Root Tools gearbeitet, aber an dem Akkuverbrauch hat sich nichts geändert. Ich denke, ich habe keine allzu schlimmen Apps auf dem Handy, denn früher war der Akkuverbrauch normal. Das Problem kam seit dem Update auf Jelly Bean. Ich habe schon zahlreiche Einträge hier durchforstet, aber wirklich geholfen hat mir das nicht. In den Einstellungen unter "Akku" habe ich folgendes gefunden:

Bildschirm: 49%
Baphomets Fluch 2: 14%
Android-System: 11%
Android OS: 9%
NFS Most Wanted: 5%
Akku bei Standby: 3%
Gerät auf Standby 2%
Camelot: 2%


Ich habe bereits einen Hardreset per lautstärke nach oben Taste, Homebutton und Ein/Aus Taste gemacht, doch es hilft nichts. Was soll ich tun?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11.065

29.12.2012 19:40:47 via App

habe ich dir vorhin doch gesagt

HTC ONE XL,schneller als die Polizei erlaubt :))

  • Forum-Beiträge: 346

29.12.2012 19:44:16 via Website

Ich weiß, aber es hilft leider nichts. Der Verbrauch ist immer noch so, wie vorher. Aber ich bin einen Schritt weiter: ich weiß jetzt, dass es entweder am System oder an der Hardware liegt.