Google Nexus 4 — [Übersicht] Zubehör für das LG Nexus 4 (Update: 18.01.2014)

  • Antworten:895
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

08.04.2013 01:01:45 via Website

Also ja meiner sieht aus wie auf den bildern..die verpackung ist auch die gleiche...aber die verpackung ist ach beim originalen die gleiche nur das dort vorne noch das LG logo ist und oben links nicht nexus sondern nexus4 steht...hat hinten auch die nummer cch-190 drauf...komisch
  • Forum-Beiträge: 113

08.04.2013 22:32:09 via Website

Ist der Luxus TPU Bumper was? Hat den schon jemand?
  • Forum-Beiträge: 583

09.04.2013 11:09:47 via Website

Hier mal ein sehr kurzer Erfahrungsbericht für die originalen Nexus 4 Kopfhörer:

Nach einigem hin- und her mit der Bestellung im Play Store und Problemen mit meiner Prepaid-Kreditkarte konnte ich heute morgen die neuen Kopfhörer vom DHL Boten entgegen nehmen. Wie es immer bei Google ist, war es ein großes Paket für 40 Gramm Kopfhörer. Erster Eindruck nach dem Auspacken: Sehen ja ganz ok aus.
Was man bei den Produktbildern im Play Store nicht sehen kann, aber durchaus schön aus sieht, ist eine Nexus "X" auf der Alurückseite der Kopfhörer.
Aber nun zum wichtigsten Teil, dem Höhrgenuss.
Ich habe als Vergleich die Earpods von Apple, die mich bisher vollends überzeugt haben.
Jetzt gings es ans Testen. Also habe ich mir mein Nexus 7 geschnappt und die Nexus Kopfhörer eingestöpselt, das erstbeste Lied mit wenigstens ein bisschen Bass angemacht das ich drauf hatte ("Good Time" von Owl City) und losgehört. Fazit nach 20 Sekunden: Seit wann hat das Lied keinen Bass mehr??? Der Ton war blechernd und ohne Bass, selbst das Anschalten des Equalizers brachte keine nennenswerte Besserung. Meine erste Vermutung war, dass etwas mit meinem N7 nicht stimmt, da ich davon ausgegangen bin, dass Kopfhörer die 20€ + 6€ Versandt kosten doch besser klingen müssen. Also alles auf Anfang und die Earpods eingesteckt. Ergebnis: klarer Sound mit Bass wie man es gewohnt ist.

Fazit: Die von LG angebotenen Kopfhörer sind ihr Geld nicht wert. Ich würde jedem zu den von Apple produzierten Earpods raten, auch wenn ich niemals ein iPhone kaufen werde. Die sind mittlerweile auch billiger als die von LG und meiner Meinung nach um Welten besser. Außerdem haben die Earpods wenigstens eine Funktionierende Taste (Play/Pause-Taste) wohingegen die Nexus Kopfhörer nur ein Mikrofon besitzen.

Einmal Nexus immer Nexus ;)

  • Forum-Beiträge: 118

09.04.2013 18:04:57 via App

Danke Daniel für deinen Bericht!!

LG Clemens / Ich halte Ordnung. Zum Beispiel mein Schreibtisch: Hier ist alles zeitlich geordnet - was zuletzt kam, liegt oben. Frank Erhoff

  • Forum-Beiträge: 5

10.04.2013 21:32:22 via Website

Hallo Daniel. An dem Nexus Headset sind ja die Doppelnoppen dran. Oder? Wäre es möglich an dem Nexus 4 Headset die Gumminoppen vom zb Galaxy s3 anzubringen? Dann hätte ich auch eine Lösung für den blechernen Klang!
  • Forum-Beiträge: 118

11.04.2013 09:16:12 via Website

=> Querverweis
Ich möchte hier nochmal kurz einen Nachtrag liefern zu dem Adapter MicroUSB(f) --> 2 x MicroUSB(m)

Den hatte ich mir über E-Bay gekauft für ~5€. Erreichen wollte ich damit, dass ich beide Ports der Xubix-Station mit nur einem Netzteil bedienen kann. Es hat sich nach einigen Ladezyklen herausgestellt, dass das nicht ganz so gut funktioniert wie ich dachte: Es scheint als wäre der Widerstand in einem Eingang größer als in dem Anderen und so kommen von den maximal erreichbaren 2x500mA nur etwa insg. 700mA an. Ist zwar mehr als ohne Adapter, reduziert die Ladezeit aber kaum.

Also war wohl leider nix, dennoch werde ich die Station weiter benutzen, vorallem wohl auf der Arbeit!

Gruß quixony
  • Forum-Beiträge: 583

11.04.2013 11:27:28 via App

daniel behrendt
Hallo Daniel. An dem Nexus Headset sind ja die Doppelnoppen dran. Oder? Wäre es möglich an dem Nexus 4 Headset die Gumminoppen vom zb Galaxy s3 anzubringen? Dann hätte ich auch eine Lösung für den blechernen Klang!

Also da sind doppelnoppen dran, die kann man auch wechseln. Da sind nämlich schon 4 Stück zum wechseln dabei. Aber ob die vom S3 da drauf passen weiß ich nicht. Hab kein S3 :D

Einmal Nexus immer Nexus ;)

  • Forum-Beiträge: 118

11.04.2013 13:08:06 via App

daniel behrendt
Hallo Daniel. An dem Nexus Headset sind ja die Doppelnoppen dran. Oder? Wäre es möglich an dem Nexus 4 Headset die Gumminoppen vom zb Galaxy s3 anzubringen? Dann hätte ich auch eine Lösung für den blechernen Klang!

Wie wird dadurch der Klang besser?

LG Clemens / Ich halte Ordnung. Zum Beispiel mein Schreibtisch: Hier ist alles zeitlich geordnet - was zuletzt kam, liegt oben. Frank Erhoff

  • Forum-Beiträge: 23

11.04.2013 15:26:36 via Website

denkt ihr es besteht noch irgendeine hoffnung den charging orb jemals im play store zu sehen?
mich deprimiert das ein bisschen. der war für mich mit ein kaufgrund. die anderen kompatiblen charger stehen mir alle nicht zu gesicht.
  • Forum-Beiträge: 662

12.04.2013 14:21:30 via Website

Hey Leute,

bei meiner Suche im XDA Forum habe ich eine Thread gefunden, in dem ein weißer Bumper präsentiert wurde. Beim 7. Post wurde ein Bild gepostet, in der man die gleiche Nummer (CCH-190) sieht sieht die anscheinend auch bei den anderen Bumpern hier stand. Es lohnt sich wohl nicht den teuren Genx Bumper zu kaufen, da es wohl die gleichen sind. Mittlerweile warte ich schon seit fast 2 Monaten auf meinen Bumper aus Buychina. Der Bumper wurde 3 mal aus China ins Zielland verschickt aber weiter geht es nicht.

Für diejenigen, die einen weißen Bumper haben möchten: Tadaa, den gibt es bei BESTBUY CANADA

— geändert am 12.04.2013 14:22:07

  • Forum-Beiträge: 36

12.04.2013 21:46:18 via Website

Heute ist der HOG angekommen, hab jetzt zusammen mit dem GENx zwei Bumper hier und es ist wirklich der Gleiche.
Allerdings sitzt der HOG an den Seiten extrem locker, immer wenn man das Handy hält, knarzt es ohne Ende, ohne dass man besonders kräftig drücken muss. Verglichen damit war der "GENx" (oder besser der HOG von mobilefun) perfekt, das Knarzen unten bekommt man nur mit starkem Druck, merkt man im Alltag gar nicht. Gut nur, dass ich den GENx noch nicht zurückgeschickt hab. Jetzt geht der schlechter sitzende der beiden identischen Bumper an mobilefun zurück ;)
Achja, und beim HOG waren im Gegensatz zum GENx trotz des halben Preises 2 Schutzfolien für vorne dabei, aber ich hab noch eine mumbi drauf, kann also nichts über deren Passform sagen.

— geändert am 12.04.2013 21:48:02

  • Forum-Beiträge: 164

12.04.2013 23:15:02 via App

Ich sage holt euch den Bumper bei ebay für 10 Euro.

Was geht rein da raus?

  • Forum-Beiträge: 70

13.04.2013 14:07:44 via Website

bandovacar
Heute ist der HOG angekommen, hab jetzt zusammen mit dem GENx zwei Bumper hier und es ist wirklich der Gleiche.
Allerdings sitzt der HOG an den Seiten extrem locker, immer wenn man das Handy hält, knarzt es ohne Ende, ohne dass man besonders kräftig drücken muss. Verglichen damit war der "GENx" (oder besser der HOG von mobilefun) perfekt, das Knarzen unten bekommt man nur mit starkem Druck, merkt man im Alltag gar nicht. Gut nur, dass ich den GENx noch nicht zurückgeschickt hab. Jetzt geht der schlechter sitzende der beiden identischen Bumper an mobilefun zurück ;)
Achja, und beim HOG waren im Gegensatz zum GENx trotz des halben Preises 2 Schutzfolien für vorne dabei, aber ich hab noch eine mumbi drauf, kann also nichts über deren Passform sagen.

So wie es aussieht, scheint die Qualität zu schwanken. Ich hab den HOG und meiner Meinung nach knarzt es bei mir nur leicht, wenn man unten gegen drückt. Schutzfolien hatte ich keine dabei :O
Extrem locker an den Seiten wäre bei meinem auch übertrieben
  • Forum-Beiträge: 113

13.04.2013 20:55:47 via Website

Gibt es mittlerweile einen Favoriten unter den ganzen Bumpern?
Also ich glaube der Luxus TPU is ziemlich weit vorne, oder gibt es einen anderen Spitzenreiter?

lg
  • Forum-Beiträge: 583

13.04.2013 21:55:23 via App

Ich finde den von poetic ganz gut. Leider gibt es den nur in UK und der geht meiner Einschätzung nach relativ schnell kaputt. Aber Amazon hat meinen schon ersetzt und bestelle mir bald einen neuen.

Einmal Nexus immer Nexus ;)

  • Forum-Beiträge: 118

14.04.2013 21:34:53 via Website

Also das Gerät sieht meinem Xubix-Doc sehr ähnlich. Generell muss man bei Docks folgende Dinge beachten:
1. Man lädt das Nexus nur mit USB-Standard also 500mA bei 5V. Zum Standardladegerät verdoppelt sich die Ladezeit also mindestens
2. Zum Syncen und parallelem Laden sind die Docks gut geeignet. Besser noch, wenn man 2 Anschlüsse hat: Ladegerät und PC
3. beachten ob Bumper verwendet wird: wenn ja muss er entweder abgenommen werden oder spezielle Docks (z.B. ausm Link) gekauft werden

Wenn man das alles beachtet hat, kann nicht mehr viel schief gehen. Rein fürs Laden ist ein Dock aber kaum geeignet!
  • Forum-Beiträge: 662

15.04.2013 18:50:12 via Website

Hat bisher jemand einen Bumper aus China bestellt? Ich habe am 20.02. bestellt und warte immer noch. Laut des Support kann es bis zu 50 Tage dauern. Das ist echt frustierend.

Nebenbei:
Ich habe gerade beim stöbern gesehen, dass der Luxus TPU Bumper gerade mal 6,49 € kostet. Click Vor zwei Wochen lag der Preis noch bei 9,98 €. Fast die hälfte gespart.

— geändert am 15.04.2013 18:51:52

  • Forum-Beiträge: 164

15.04.2013 23:56:43 via App

Ich habe dem Bumper bei ebay gekauft für 9,98 und nach einer Woche hatte ich ihn.

Was geht rein da raus?

  • Forum-Beiträge: 662

16.04.2013 17:39:23 via Website

Wann hast du denn bestellt? Ich habe am 30. März bestellt und warte immer noch. Das voraussichtliche Lieferdatum soll der 18. April sein also in 2 Tagen. Jedoch streikt die Post morgen und mal gucken ob das eingehalten wird. Schon der zweite Bumper auf den ich solange warten muss.