Samsung Galaxy Note 2 — [KFZ Halterung] Oso Grip Universal Halterung

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 330

30.12.2012 12:00:25 via Website

Also ich habe mir diese nun gekauft und angebaut :)

Es passt das Note 2 mit einem Case rein (härteres Silikon) und man kann es auch an die scheibe kleben.
Das einzigste was ich erst dachte das bisl doof wird ist die Federung die die Arme zusammenzieht die das Handy einklemmen. Naja und bei dem Note 2 muss man das halt quasi auf maximal ausziehen, wo ich erst dachte da fällt doch gleich die halterung von fenster^^ aber nein es bleibt kleben :)

Da die nur so schmal ist könnt ihr auch eure Autofahren auch filmen da die Linse frei ist ^^

Naja nu muss die federung halten und nicht im kleben nachlassen :)
Achso Pflastersteine und schlaglöcher hatte ich auch mitgenommen und es blieb an der scheibe :)

PS: meine die hier genannte Oso Grip und nicht wie auch eine alternative gepostete Samsung, da laut Händler hieß das es sehr knapp werden kann...

Das war erstmal alles was mir jetzt einfiel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 68

30.12.2012 14:45:35 via App

Hallo,
ich benutze den OSO U Grip jetzt seit etwa 1000 km und bin damit sehr zufrieden. Über die Haltbarkeit des Saugnapfes kann ich mich nicht weiter auslassen, da ich den Federbügel an einer Eigenbauhalterung benutze um das Sichtfeld nicht einzuschränken. Vom ersten Eindruck her und einigen Versuchen auf verschiedenen Untergründen macht er aber einen erstaunlich kräftigen Eindruck. Der beworbene "stärkste Halter der Welt" ist durchaus glaubhaft.
Zum Federbügel: Das Note2 ist absoluter Anschlag in Bezug auf die Größe der festzuklemmenden Geräte. Die Bügel der Klemme müssen fast bis auf den Maximalauszug gedrückt werden um das Gerät einzudrücken. Das gestaltet sich im Auto noch überraschend einfach um das Note festzumachen, beim lösen aber ist einiges Geschick von Nöten um nicht jedesmal alle eingestellten Winkel zu verändern. Die Höhe der Haltebacken könnte für ein Note2 inkl. Tasche gern 2-3 mm größer sein, passt aber noch.Jetzt aber zum wichtigsten, der Haltbarkeit. Hier kann man nur sagen Top, absolute Bestnote. Hat man den Akt des Festklemmens einmal hinter sich gebracht, sitzt das Note bombenfest. Die Gummierung in den Haltebacken und die zwei extrem straffen Federn sorgen für absolut verlässlichen Halt. Kaum Vibrationen und das Gerät bleibt ordentlich bedienbar wenn man nicht wie auf einen resistiven Bildschirm "einhämmert".Dann nämlich kann sich das Gerät bedingt durch den grossen Hebel in Bezug auf die schmale Federhalterung, anfangen aus den Haltebacken zu drehen.
Fazit:
Wenn man das Festmachen und Lösen einmal kann ist es ok, aber niemals angenehm. Haltbarkeit top, absolut verlässlich. Preislich ist das Teil angemessen. Alles in Allem klare Kaufempfehlung wenn man sich auf die kleinen Schwachstellen einrichtet. Die perfekte Klemmhalterung für ein Note2 mit Tasche wird es wohl nie geben. Diese hier ist es ebenfalls nicht ist aber recht praktisch und wirklich in Ordnung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

16.10.2013 12:01:35 via Website

ja, das Ding es echt gut und ich würde sie mir für jedes Telefon wieder kaufen!

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

16.10.2013 17:14:02 via App

ich habe die activ halterung von ibolt.
kostet ordentlich. aber smartphone wird aufgeladen und kann an mein autoradio anschließen und meine musik übers autolautsprecher hören.

Antworten