Google Nexus 4 — Werdet ihr euch das Nexus zulegen?

  • Antworten:118
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 96

11.11.2012 18:16:53 via Website

Emir F.
Kleine Frage an alle. Jemand hat ein paar Seiten vorher geschrieben, dass das nexus 4 für Entwickler ist. Jedoch stellt sich mir die frage ob das wirklich stimmt. Google subventioniert das Gerät ja durch seine online Produkte wie Google Music. etc. Damit das subventionieren wie gedacht funktioniert, müssen ja viele Nutzer vorhanden sein. Sind also die Entwickler die Zielgruppe oder eigentlich die normalen User. Hoffe ihr versteht was ich meine

Die Nexus-Reihe war ursprünglich für Entwickler gedacht. Meiner Meinung nach ist man längst davon abgegangen. Für mich sind die Nexus-Geräte keine Entwickler-Geräte mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

11.11.2012 18:38:34 via Website

Entwickler-Geräte sind sie auch immer noch.

Google spricht aber - allerspätestens seit dem N4 - eine deutlich breitere Zielgruppe an, vor allem auch wegen des Preises. Es sollen einfach mehr Personen dieses Gerät kaufen die nicht Entwickler sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 238

11.11.2012 18:40:11 via Website

google hat ja auch nicht umsonst so eine schicke rückseite gebastelt -_-

B) Eier sollten nicht mit Steinen tanzen!

sothio

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

11.11.2012 18:57:59 via App

Robert K.
google hat ja auch nicht umsonst so eine schicke rückseite gebastelt -_-


es ist schön aber Mir gefällt die růckseite com x plus mehr

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.11.2012 19:18:05 via App

jap wede eins bestellen als Bastel gerät neueste android Version und eigener System dump zum porten etc is zuverlässiger als irgendwelche gezogenen (Vollständigkeit usw)

hab zurzeit ein atrix 4g und das i9300

vllt vermiss ich das atrix falls es dann an meine Frau geht mal sehn

sothio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

11.11.2012 19:51:22 via Website

Ich hab's stark vor, da mein bisheriges Smartphone (das Motorola Defy) pünktlich in diesen Tagen den Geist aufgegeben hat. Falls Amazon mir die Tage das Geld erstattet, bestelle ich wahrscheinlich direkt zum Verkaufsstart das Nexus 4.

Einer der wichtigsten Aspekte ist für mich der Preis. So günstig ein Smartphone zu erstehen, dessen Betriebssystem lange Zeit immer auf dem neuesten Stand sein wird, finde ich sehr verlockend. Außerdem der Arbeitsspeicher - bin vom Defy ein gebranntes Kind mit seinen dauernden Hängern. Das Äußere mit der glänzenden Rückseite ist nice to have, wäre aber für mich kein entscheidendes Kriterium. Die Ummantelung mit Glas scheint mir bei allen Vorteilen eher gegen das Gerät zu sprechen, s.u.

Zur Akkulaufzeit gibt's ja widersprüchliche Angaben in den diversen Test, aber auch wenn sie wirklich so gering sein sollte, wie oft behauptet wird, schreckt mich das nicht sonderlich, da auch mein bisheriges Handy bei intensiver Benutzung recht schnell leer war. Ich hoffe nur, das mein Power Pack (von easy acc) auch mit dem Nexus 4 funktionieren wird, damit ich's unterwegs aufladen kann. Falls nicht, kann ich das immer noch verkaufen und mir eine andere Lösung suchen, mit der ich auch das N4 unterwegs laden kann.

Der fest verbaute Akku und das Fehlen der Speichererweiterungsmöglichkeit sind für mich auch kein Problem. Mein Nexus 7 Tablet läuft flüssig, ich gehe davon aus, dass ich auch beim N4 nicht in die Verlegenheit kommen werde, öfter den Akku rausziehen zu müssen, wie's beim Defy der Fall war. Und 16 GB reichen mir, ich hatte bisher im Smartphone mit Speicherkarte auch nicht viel mehr.

Vermissen werde ich an meinem Defy mit seinen Dauerhängern wenig, aber das ein oder andere vermutlich schon: Zum einen die Robustheit. Beim N4 gibt's ja mehrere Testberichte, nach denen im Glas schon nach kurzer Zeit kleine Kratzer zu beobachten sind - aber gut, irgendwas ist immer, muss ich halt pfleglich mit umgehen, vielleicht noch in eine Hülle investieren.

Außerdem scheint mir die Größe vom N4 nicht optimal, 4 Zoll oder etwas weniger wären mir lieber, aber auch da bin ich bereit Abstriche zu machen bei dem Preis. Laut den Tests, die ich mir bisher gelesen/gesehen habe, soll's ja trotzdem gut in der Hand liegen.

Und ich muss mich um eine neue KFZ-Halterung kümmern, da ich mein Smartphone auch oft als Navi verwende, aber das wird auch nicht das Problem sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

11.11.2012 22:56:46 via Website

Hallo!

Mein 1. Post hier. Warum wird wohl gleich deutlich... ;)

zu 1. Das Nexus 4 wird hoffentlich mit Updates zügig versorgt werden, anders, als ggf. andere Android-Phones.
zu 2. Zur Zeit habe ich ein iPhone 4, aber nach dem Testen des Nexus 7 bin ich doch recht begeistert, wie weit es Android mitterweile gebracht hat im Vergleich von vor ein paar Jahren! Eigentlich war ich drauf und dran, mir ein HTC One X+ zuzulegen, aber das N4 scheint mir für mich einfach geeigneter zu sein, mal sehen.
zu 3. All meine bezahlten AppleStore-Apps und Bücher. Zum Glück gibt es das Meiste mittlerweile auch auf Android.

— geändert am 18.11.2012 18:59:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

12.11.2012 01:25:47 via Website

1. Zügige Updates
2. Motorola Razr
3. Die unschlagbare Updatepolitik von Motorola. >_>

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

12.11.2012 08:30:38 via App

Werde auf keinen Fall von meinem SGS3 umsteigen.

Der Preis und die Aussicht auf stets aktuelle Software ist zugegebenermaßen verlockend, aber die fehlende Möglichkeit der Speichererweiterung mit SD Karten war ein Hauptgrund warum ich damals von Apple zu Androidgeräten gewechselt bin.

32GB sind das Minimum das ich (aktuell) an Speicher benötige, und das lassen sich die Hersteller leider gut was kosten. Von daher, 16 GB Gerät kaufen und 32GB Karte dazu ergibt für mich die günstigste und beste Lösung.

Allen denen 16GB reichen, wünsche ich mit dem (sicherlich guten) nexus 4 viel Spaß.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 77

13.11.2012 11:43:59 via App

Moin,

gibt es schon jemand, der sich das Nexus 4 bestellt hat?

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 353

13.11.2012 11:49:17 via App

ein paar wenige hatten das glück, ja....ich leider nicht :-(

Huawei Mate 9 @ Oreo 8.0
Samsung Galaxy S9+ @ Oreo 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 63

13.11.2012 12:15:56 via App

zum kotzen (sry für die Wortwahl)... das n4 lag schon im Warenkorb! und schwupps weg isses! aaaahhhh gggrrr

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

05.02.2013 22:39:49 via App

Habe mein Samsung Nexus soeben gegen das Nexus 4 getauscht.
Grund:
bessere Kamera, rasant schnell, sachliches und elegantes Design, noch guter Wiederverkaufswert des alten Nexus.

Habe es bis jetzt nicht bereut. Die Erwartungen wurden voll erfüllt.

Einziger Makel bis jetzt: Man legt das Telefon das erste mal auf einen Tisch, bekommt einen Anruf und merkt: Die Platzierung des rückwertigen Lautsprechers ist total bescheuert.
Schon merkwürdig, dass das jeder normale Benutzer nach 1 Tag bemerkt. Die Designer des Telefons, die mindestens 1-2 Jahre daran arbeiten, aber scheinbar nicht.

— geändert am 05.02.2013 22:40:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

20.02.2013 21:07:19 via Website

Ich hatte bis vor 3 Wochen das veraltete LG P500 und bin nun stolzer Besitzer eines Nexus 4. Ich wollte einfach mal ein neues Gerät und da bietet sich das N4 mit guter Hardware aber trotzdem relativ günstigem Preis doch an. Außerdem wollte ich sowieso ein Google Handy aufgrund der Vorteile (zB. Vanilla Android, schnelle Updateversorgung). Doch das N4 war sogar günstiger als das Galaxy Nexus. Ich bin total zufrieden :D

— geändert am 20.02.2013 21:09:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

21.02.2013 09:19:52 via Website

Hatte bis vor wenigen Tagen auch ein Galaxy Nexus.
Hauptgrund für den Tausch war, dass ich halt bissl n Freak bin und immer wieder neues Spielzeug brauche. :-)
GPS beim GN ist soooo mies (mal gehts flott, mal kommt gar kein Signal) - da ich aber sehr oft laufen geh, war das einfach nervig. beim Nexus 4 haut das nun sehr gut hin.

Bisher absolut nicht bereut. Bootloader wieder offen, gerootet und 4.2.2. läuft problemlos.
Das Gerät ist einfach sau schnell - hoffe, der Akku hält auch zumindest einen ganzen Tag samt Laufeinheit mit GPS durch. (sollte kein Problem werden, denke ich)

Einfach zufrieden bisher - Kauf nicht bereut :-)

mistifyweb

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 77

21.02.2013 13:43:57 via Website

Ich hatte knapp 1 Jahr das S2.

Ich bin umgestiegen, aber "nur" auf das Samsung Galaxy Nexus.

Der Sprung von Galaxy Nexus und Nexus 4 ist nicht enorm.

Aus diesem Grund bin ich derzeit beim GN :D

Antworten

Empfohlene Artikel