Frage zum neues Facebook Messenger - Zuletzt aktiv Status und "regulaerer" App

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

05.11.2012 15:37:33 via Website

Hallo zusammen.

Ich habe mal ein paar Fragen zum neuen, tollen Facebook Messenger. Ich nutze eigentlich die normale App und fuer Nachrichten ab und an den Messenger. Wenn dann fuer Sachen wie meinem Trainer fuers Training absagen, dem Studienkollegen was fragen und sowas.
Zum Chatten benutze ich Whatsapp.
Ich habe das Update auf den neuen Messenger noch nicht gemacht, aber nun mitbekommen, dass es auch dort die Funktion "zuletzt online" gibt. Das nervt mich gewaltig. Da ich bei Whatsapp nur mit wirklichen Freunden kommuniziere ist mir das da egal, wenn man sieht wann ich online war ( gut, wenn die Freundin um 14Uhr sagt "ich geh mal ein bisschen mittagsschlaf machen, ich meld mich wenn ich wach bin" sie sich um 18.45Uhr meldet und Whatspp mir sagt letzter Kontakt um 17:11Uhr meldet nervt das auch, aber das ist was anderes).
Ich habe beispielsweise letzten Sonntag abends nen bisschen zu lang ins Glas geschaut, mit dem alten Messenger meinem Coach kurz geschickt "Moin, ich komm heute nicht. Ich wollt mal wieder mit meiner Freundin schwimmen." Spaeter kam dann zurueck "Schwimmst du mit dem Handy? 15€ Strafe zahlst du."
Eben weil dieser neue Messenger anzeigt, dass ich zwischenzeitlich nochmal online war.

Jetzt meine Frage: Wenn ich den Messenger fuer solche Zwecke nicht mehr nutze sprich deinstalliere, und nur noch die normale Facebook-App und normale Nachrichten verwende, bekommt dann jemand mit Messenger trotzdem angezeigt "zuletzt aktiv." ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

05.11.2012 16:18:33 via Website

Hi,
das ist natürlich blöd gelaufen, wobei ich es etwas übertrieben finde, dass du gleich deshalb Strafe zahlen sollst.
Ich denke, zuletzt aktiv ist dann ausgeblendet, aber man sieht natürlich wenn du die Nachricht gelesen hast. Mein Tipp, nächstes mal einfach ehrlich sein, sag doch einfach dir geht es nicht gut.. Ich finde wenn du sagst, dass du mit deiner Freundin schwimmen gehst sogar eher eine sehr ungeeignete Ausrede, sag einfach wie es ist, musst ja nicht erwähnen was genau ist, sondern dass du dich einfach nicht in der Lage für das Training empfindest, dann wird dir das Problem auch nicht mehr vorkommen.

Antworten