[Installationsanleitung] Android 2.3.3 JVI + Root + Bilder und Erklärungen - Einfach und Kurz!

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.260

29.10.2012, 02:30:08 via Website

In dieser Anleitung erfährst du, wie du erfolgreich Android 2.3.3 JVI auf dein Samsung Galaxy S flashst!

Bitte nimm dir Zeit und lese aufmerksam, um eventuellen Problemen vorzubeugen.
Sorgfältiges lesen spart dir im Nachhinein viel Zeit.
Wenn man den Dreh einmal raus hat, dann kann man sich auch alles ohne lesen einprägen!

Bitte beachte, dass du beim Flashen jegliche Garantie und Gewährleistung verlierst!
Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden an deinen Geräten, du bist vorher gewarnt worden!


Wofür 2.3.3 JVI?

Diese Firmware hier ist in erster Linie dazu da, um das Samsung Galaxy S wieder auf seinen Ursprungszustand zurückzusetzen. Da es derzeit keine 3-Teiligen Firmwares mehr gibt, wird diese Firmware dazu gebraucht, um per Samsung Kies anschließend auf die offizielle 2.3.6 JW6 zu flashen. Außerdem kann man hierdurch seine Garantie "wiedererlangen", da bei diesem Prozess der Root Zugriff (falls vorher vorhanden) gelöscht bzw. zurückgesetzt wurde.
Der Unterschied zu 2.3.6 JVU ist, dass diese Firmware durch Samsung Kies verteilt wurde und die offizielle deutsche Firmware darstellt, welche wie schon beschrieben, dazu dienen soll das Gerät auf den Ursprungszustand zurückzusetzen und per Samsung Kies auf die neuste offizielle deutsche Firmware zu updaten.
Wer nur nach dem CF-Root Kernel für 2.3.3 JVI sucht der wird hier fündig

1. Vorkenntnisse sammeln

Um das Flashen und dessen Vorgang besser verstehen zu können, solltest du zu erst diese Begriffe kennen:

"Flashen"

Flashen unter Android bedeutet, dass man eine neue oder alte Systemversion auf sein Handy überträgt und die aktuelle dabei gelöscht bzw. überschrieben wird.


Der Kernel ist das Herzstück eines jeden Android-Betriebssystems, durch ihn organisiert sich das System bei beispielsweise Zugriffen auf Bilder oder andere Dateien.
Außerdem ist ein "Custom"-Kernel in der Lage einem Benutzer sogenannte "Root"-Rechte zu verschaffen.

"Rooten"

Rooten unter Android bedeutet, dass man sich Administratorenrechte beschafft, indem man (meistens) einen entsprechenden Kernel flasht, welcher diese Rechte freischaltet.

Downloadmodus

Der Downloadmodus ist der Modus, der das Handy "flashbar" macht. Man erkennt ihn an einem arbeitenden Android-Männchen, wie hier in dem Bild zu sehen:


Wenn man in den Downloadmodus wechseln möchte, dann muss man im ausgeschaltenen Zustand die Tastenkombination Leiser-Button, An/Aus-Knopf und Home-Taste drücken.


2. Treiber installieren

Die benötigten Treiber erhälst du mit Samsung Kies.
Wenn du Samsung Kies schon installiert hast, dann kannst du diesen Schritt überspringen!

Es gibt auch noch eine Möglichkeit das Handy zu flashen ohne Samsung Kies zu installieren. Einfach diesen Samsung USB Treiber downloaden und danach den PC neu starten!

3. Daten sichern

Zu erst solltest du deine wichtigen Daten auf dem PC sichern, damit von diesen nichts verloren geht!

Für den Rest gibt es folgende Apps:

SMS Backup & Restore - Sichern und Wiederherstellen von SMS (benötigt kein Root)

AppMonster - Sichern und Wiederherstellen von Apps ohne Daten (benötigt kein Root)

Titanium Backup - Sichern und Wiederherstellen von Apps mit Daten (benötigt Root)

MyBackup - Sichern und Wiederherstellen von fast allen Daten (benötigt kein Root)

MyBackup Root - Sichern und Wiederherstellen von allen Daten (benötigt Root)

4. Dateien die du zum Flashen benötigst

Lade dir einfach mein All-in-one Paket 2.3.3 JVI herunter - Keine Passwörter und kein WinRAR nötig!



Das Paket enthält folgendes:


Wenn du mit dem Download fertig bist und die Dateien an einen beliebigen Ort entpackt hast, dann fahre mit 5. fort.

5. Der Flashvorgang

Optional: Entferne deine SIM-Karte und die externe Speicherkarte. (Nicht notwendig, kann aber sicherheitshalber gemacht werden)

1. Odin3 v1.85.exe öffnen.

2. Haken bei Re-Partition setzen.

3. Auf PIT klicken und die "s1_odin_20100512.pit" Datei öffnen.

4. Auf PDA klicken und die "PDA_XWJVI_Sbl.tar.md5" Datei öffnen.

5. Auf PHONE klicken und die "PHONE_XXJVO.tar.md5" Datei öffnen.

6. Auf CSC klicken und die "CSC_DBTJV2.tar.md5" Datei öffnen

7. Handy in den Downloadmodus versetzen mit Leiser-Button, An/Aus-Knopf und Home-Taste in ausgeschaltetem Zustand.

8. Handy mit PC Verbinden.

So müsste es nun bei dir aussehen:

Bitte für volle Auflösung auf das Bild klicken!

9. Wenn das Handy von Odin erkannt wurde einfach auf Start drücken.

10. Handy von Odin flashen lassen.
(Dieser Vorgang dauert in der Regel 2-5 Minuten.)

11. Fertig, dein Samsung Galaxy S wurde in seinen Ursprungszustand zurückgesetzt!

6. Alternativ: Root Zugriff

1. Odin3 v1.85.exe öffnen.

2. Auf PDA klicken und die "CF-Root-XW_DBT_JVI-v3.7-CWM3RFS" Datei öffnen.

3. Handy wieder in den Downloadmodus versetzen.

So wie es jetzt aussehen muss:

Bitte für volle Auflösung auf das Bild klicken!

4. Wenn das Handy wieder von Odin erkannt wurde noch einmal auf Start drücken.

5. Handy von Odin flashen lassen.

6. Fertig, dein Samsung Galaxy S besitzt nun Android 2.3.3 JVI + Root!

— geändert am 30.10.2012, 22:32:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

30.10.2012, 22:08:35 via Website

Hallo, brauche ein Passwort um die Datei von ge.tt zu entpacken...
konnte die sachen aus dem ordner einfach in einen anderen kopieren, aber mein handy wird von odin nicht erkannt. hab schon alle usb stecker ausprobiert...

Edit:
Lade es einfach nochmal runter mal sehen ob das PW weg ist.. Und der DL von Shar Online dauert 2 h :(

— geändert am 30.10.2012, 22:21:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

30.10.2012, 22:09:35 via Website

Tomislav
Hallo, brauche ein Passwort um die Datei von ge.tt zu entpacken...

Habe eigentlich keines vergeben, ich lade mal die Datei runter und gebe Bescheid :)

Edit:
Geht bei mir problemlos nach dem Entpacken, vielleicht ist beim Download etwas schief gelaufen...

— geändert am 30.10.2012, 22:13:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

30.10.2012, 22:36:54 via Website

Tomislav
Edit:
Lade es einfach nochmal runter mal sehen ob das PW weg ist.. Und der DL von Shar Online dauert 2 h :(

Der Download von Share-Online ist dazu da, um die Datei immer online zu halten. Leider sind die Geschwindigkeiten dort nicht so hoch (ohne Premiumaccount zumindest), aber bei Dropbox, Google Drive oder anderen Filehostern werden die Dateien zu schnell gelöscht oder der Download abgestellt nach einer Zeit. Ge.tt ist dazu da, um größtmögliche Downloadgeschwindigkeit zu bieten, aber dort kann es sein, dass der Download manchmal nicht funktioniert (Bei mir zwar immer, aber manche Leute haben mich deshalb angeschrieben). Falls jemand noch eine Alternative sagen kann, könnte ich es dort noch hochladen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

30.10.2012, 22:46:07 via Website

So wie es aussieht, hat es doch funktioniert. Der Zip archiver von windows konnte wohl nichts mit der Datei anfangen. Hab es dann mit winace entpackt, dann ging alles so wie es sollte.

Dankeschön..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

30.10.2012, 22:49:12 via Website

Tomislav
So wie es aussieht, hat es doch funktioniert. Der Zip archiver von windows konnte wohl nichts mit der Datei anfangen. Hab es dann mit winace entpackt, dann ging alles so wie es sollte.

Dankeschön..

Hmm... Hatte für sowas eigentlich extra in eine .zip-Datei gepackt, weil die Windows nativ entschlüsseln kann. Ich werde mich nochmal damit auseinandersetzen. Aber gut, dass es bei dir noch geklappt hat :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 90

31.10.2012, 12:27:58 via Website

Funktioniert die CF Root Datei auch mit dem originalen Stock Rom 2.3.6 für dbt welches man über Kies bekommen hat?
THX

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.10.2012, 18:31:27 via Website

Hab alles wie in der Anleitung gemacht, jetzt hab ich aber leider einen Bootloop, evtl hast du eine Idee was ich falsch gemacht habe...

Hab die 2te Datei geladen und alles wir angezeigt bei Pit, PDA, Phone, CSC eingefügt. Hat auch alles reibungslos funktioniert, nach 1:57 kam ich dann ins Menü und hab "Reboot System Now" ausgewählt, aber mein SGS I9000 startet einfach nicht, sondern hat nun einen bootloop :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 663

31.10.2012, 18:46:27 via Website

@Fritz: hast du es schon mit nochmal flashen ausprobiert? Manchmal klappt es nicht direkt beim ersten mal.

@Christian K.: Wenn du den passenden CF Kernel hast. Musst darauf achten das er mit deiner Firmeware-Version zusammen passt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.10.2012, 19:24:14 via Website

Jap hab ich schon mehrmals gemacht, aber trotzdem stimmt irgendwas nicht. Ich lad mal das Bild hoch was ich im Recovery Modus angezeigt bekomme...

fotos-hochladen.net/uploads/dsc021096xb18enwjo.jpg




>muss halt noch "www" vorgeschrieben werden ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.10.2012, 21:20:05 via Website

Also habs jetzt nach der JVU Anleitung durchgeführt. Leider hab ich das gleiche Problem, er zeigt mir das mit der SD-Karte immer noch an und der Bootlopp besteht leider noch....



>Aber trotzdem danke für die super Anleitung, ist die einfachste die ich bislang gesehen habe. Wirklich ein großes Lob :bashful::bashful:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

31.10.2012, 22:08:40 via Website

Ich bin mir nicht sicher, woran das liegt. Ich habe diese und meine andere Anleitung schon so lange benutzt und bisher gab es keine Fehler beim oder nach dem Flashen. Man kann lediglich auf einen Defekt der SD Karte schließen, dabei müsste man aber wissen, ob es vorher ging oder das Handy schon Fehler aufwies in irgendeiner Form...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

18.12.2012, 22:05:41 via Website

Zunächst mal vielen Dank für die klasse Anleitung!

Ich habe aber ein Problem, was auch nach alldem weiter besteht: Wenn ich das Handy starten möchte, wird nach einem Passwort gefragt. Das selbe Eingabefeld ist auch vorher schon erschienen, als ich das Handy im entsprechenden Menü auf Werkszustand zurücksetzen wollte. Ich habe nie ein solches Passwort eingestellt und kann mit dem Passwort das Handy leider GAR NICHT starten.

Habt ihr dafür eine Lösung? Ich wäre wirklich sehr dankbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

01.01.2013, 15:59:59 via Website

Erst einmal Hallo und Frohes Neues Jahr!

Ich bin neu hier und bin über / wegen dieses Posts auf dieses Forum gestoßen.
Ich besitze (noch) ein Samsung Galaxy S GT-i9000, welches ich baldmöglichst verkaufen möchte.
Da ich eine custom-firmware geflasht hatte, wollte ich es nun mit Hilfe dieser Anleitung in den Original-Zustand zurückversetzen, damit der Käufer es ganz normal über Kies updaten kann....
Ich bin dieser sehr guten Anleitung gefolgt. Wenn ich das Phone nun mit Kies verbinde, wird mir gesagt, dass eine aktuellere Firmware-Version verfügbar ist. Nach allen Bestätigungen beginnt der Aktualisierungsprozess. Nach dem Download wird das Galaxy dann auch in den Download-Modus versetzt, dann kommt aber die Fehlermeldung:
'Konvertierung zum Aktualisierungs-Modus kann nicht ausgeführt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.'
Nach Bestätigung bleibt das Handy im Download-Modus. Nach einem Reset und normalen Start, sowie erneuter Verbindung mit Kies, heißt es nun, dass es nicht über Kies aktualisiert werden kann....

Was nun??????

Liebe Grüße,
Norbert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

09.04.2013, 08:48:45 via Website

Hallo,

vielen Dank für die tolle Anleitung, hat super funktioniert!

Beim Update auf JW6 über KIES musste man über den ClockworkMod "wipe data/factory reset" sowie "wipe cache partition" durchführen damit es hoch fährt (es ging nach der Samsung-Animation immer wieder aus fuhr erneut hoch), dann funktioniert es einwandfrei mit JW6.

Gruß, Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.06.2013, 15:51:42 via Website

Hallo,

auch von mir vielen Dank für die Anleitung.
Wenn ich alles mache wie beschrieben kommt bei mir im Odin nach einiger Zeit "Fail" in ROT und im Textfeld "<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 0)". Was mache Ich denn falsch? Hab schon alle USB-Ports ausprobiert.

Antworten