Samsung Galaxy Note 2 — Galaxy Note 2 - WLAN-Problem

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

15.10.2012, 17:25:25 via Website

Note 2 - WLAN-Problem
Hallo - ist da jemand der helfen kann!
Seit vergangenem Wochenende bin ich stolzer Besitzer des Highend-Smartphones Galaxy Note 2.
Die Freude über diese Gadget war jedoch schnell verflogen, da es mir mein compl. Wochenende vermießt hat.
KURZ: "Keine Chance ins heimische WLAN"
Da ich im Internet keine passende Lösung fand und in div. Foren feststellen musste, dass schon beim Galaxy S3 diese WLAN-Probleme bestanden, vermute ich, dass das wohl ein spezielles Problem bei SAMSUNG-Geräten ist (vor paar Monaten z-B. mit einem Ebook+WiFi - keine Probleme ins WLAN).
Jetzt zu den FAKTEN:
Note 2: Erweiterungen - WLAN - Netz gefunden - Anmelden: authentifizieren "Verbindung wird hergestellt!" dann sieht man wie das WLAN gesichertt/gespeichert anzeigt nach Passworteingabe und dann beginnt er wieder zu scannen und das Spiel fängt von vorn an. "authentifizieren" dann wieder scannen und so weiter.
Hardware: Speedport W 503 V Typ C
Übrigens: Bluetooth einrichten zwischen Galaxy Note 2 und MacBook Pro funktionierte ohne Schwierigkeiten.
So, jetzt hoffe ich, dass mir wirklich jemand helfen kann - da ich nicht gerade mehr ein Youngster bin der bei jedem neuen Hype voll durchblickt und somit im Heimbereich das Note2 in der Manteltasche bleibt. Hm ...
Gruss
der Überläufer

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

15.10.2012, 17:26:59 via Website

Hallo Emil,

ich habe dich mal in das Note 2 Forum verschoben, da du hier denke besser aufgehoben bist :)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

15.10.2012, 18:22:03 via Website

Emil P.

Jetzt zu den FAKTEN:
Note 2: Erweiterungen - WLAN - Netz gefunden - Anmelden: authentifizieren "Verbindung wird hergestellt!" dann sieht man wie das WLAN gesichertt/gespeichert anzeigt nach Passworteingabe und dann beginnt er wieder zu scannen und das Spiel fängt von vorn an. "authentifizieren" dann wieder scannen und so weiter.
Hardware: Speedport W 503 V Typ C

Hatte bisher noch keinerlei WLAN-Probleme mit meinen Samsung Smartphones.

Andere Smartphones lassen sich problemlos über WLAN ins Netzwerk einbinden?
Vergibt der Router IP-Adressen automatisch?
Ist eventuell am Router etwas verstellt, dass es keine neuen Geräte zulässt?
Schonmal die WLAN Einstellungen des Netzwerks am Note gelöscht? (Auf den Namen des WLAN-Netzwerks tippen und dann auf "Entfernen")

— geändert am 15.10.2012, 18:25:20

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

15.10.2012, 19:29:42 via Website

Hallo,
ok! habe Netzwerk auf'm Display gelöscht und dann erscheint meine WLAN wieder im Display und alles geht von vorn los.
Verstellt haben kann sich eigentlich nichts sonst hätte ich auch Probleme mit Computer und Ebook - oder?
ach ja - wie kann ich feststellen ob Router IP-Adressen automatisch vergibt.
meldung auf Display WBS verfügbar - was bedeutet das?

— geändert am 15.10.2012, 19:33:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

15.10.2012, 20:03:42 via Website

Ist das Gerät schon eingerichtet oder würde ein Werksreset einen großen Umstand machen? (Möglicherweise hilft es)
WLAN Passwort ist richtig eingegeben? (Lasse es dir im Klartext anzeigen um Tippfehler zu vermeiden, manchmal steckt der Teufel im Detail)


Emil P.
ach ja - wie kann ich feststellen ob Router IP-Adressen automatisch vergibt.
Entweder im Router-(Interface) nachschauen also 192.168.0.1 oder wie auch immer die IP-Adresse deines Routers ist oder auch sollten "neue" Geräte oder noch nicht zuvor im Netzwerk verbundene Geräte von selbst ohne manuelles Einstellen "funktionieren".

Es gibt auch die Möglichkeit deinem Note eine feste IP zuzuweisen, allerdings braucht man dazu gewisse Netzwerk-Grundkenntnisse.
Sollte es dann immer noch nicht gehen, ist an deinem Netzwerk nicht richtig konfiguriert oder dein Smartphone hat ne Macke.

Wenn du willst, kann ich dir es so kurz wie möglich erklären...


Emil P.
meldung auf Display WBS verfügbar - was bedeutet das?
WPS ist eine Methode um Geräte auf einfachem Wege miteinander zu verbinden oder in ein Netzwerk zu intergiereren.
Kenne bzw, habe bisher nur Erfahrungen gemacht mit Access Points.
Allerdings müssen dabei beide (also Endgerät und Router/Access Point) dieses Feature unterstützen.

— geändert am 15.10.2012, 20:06:09

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

15.10.2012, 20:33:15 via Website

Es gibt auch die Möglichkeit deinem Note eine feste IP zuzuweisen, allerdings braucht man dazu gewisse Netzwerk-Grundkenntnisse.
Sollte es dann immer noch nicht gehen, ist an deinem Netzwerk nicht richtig konfiguriert oder dein Smartphone hat ne Macke.

Wenn du willst, kann ich dir es so kurz wie möglich erklären...

JA, wäre toll!!
ansonsten werde ich Deine obigen Vorschläge morgen mal aktiv durchgehen - komme heute nicht mehr dazu.

— geändert am 15.10.2012, 20:35:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

15.10.2012, 21:25:05 via Website

Solltest du Fragen haben, frag ruhig.


Kleines Beispiel anhand eines einfachen Heimnetzwerks:
Router hat die IP: 192.168.0.1
Router vergibt normalerweise Adressen automatisch (DHCP) und dies häufig von 20 - 100

PC: 192.168.0.50
Smartphone: 192.168.0.66
Diese Adressen (zumindest der letzte Teil) werden automatisch und wild vom Router vergeben. Dies scheint in deinem Fall warum auch immer nicht zu funktionieren.

Du kannst in den WLAN-Einstellungen an deinem Note dein WLAN Netzwerk auswählen in dem du es "gedrückt" hälst.
Dann auf "Netzwerkkonfig ändern". Wenn du jetzt dir die "erweiterte Optionen anzeigen" lässt, kannst du wählen zwischen:

DHCP (sollte standardmäßig drin sein) und Statisch.
Jetzt kannst du unter "IP-Adresse" eine Adresse eingeben welche noch nicht in Gebrauch ist (oder einfach ausprobieren)
anhand des Beispiels oben zb.
192.168.0.111
Gehst du über 100 kannst du dir relativ sicher sein, dass diese IP noch nicht verwendet wird. (Wenn du nicht die Möglichkeit besitzt oder das Wissen um dies herauszufinden)
In Gateway und DNS1 solltest du die IP Adresse deines Routers eingeben (Voraussetzung ist natürlich, dass du sie kennst)
Danach auf Speichern und das wars.
Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht.
Solltest du dir das "zutrauen" und es Schritt für Schritt befolgen, wird es zu 99% funktionieren.

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Tim Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

16.10.2012, 07:07:22 via Website

Emil P.
Note 2 - WLAN-Problem
Hallo - ist da jemand der helfen kann!
Seit vergangenem Wochenende bin ich stolzer Besitzer des Highend-Smartphones Galaxy Note 2.
Die Freude über diese Gadget war jedoch schnell verflogen, da es mir mein compl. Wochenende vermießt hat.
KURZ: "Keine Chance ins heimische WLAN"
Da ich im Internet keine passende Lösung fand und in div. Foren feststellen musste, dass schon beim Galaxy S3 diese WLAN-Probleme bestanden, vermute ich, dass das wohl ein spezielles Problem bei SAMSUNG-Geräten ist (vor paar Monaten z-B. mit einem Ebook+WiFi - keine Probleme ins WLAN).
Jetzt zu den FAKTEN:
Note 2: Erweiterungen - WLAN - Netz gefunden - Anmelden: authentifizieren "Verbindung wird hergestellt!" dann sieht man wie das WLAN gesichertt/gespeichert anzeigt nach Passworteingabe und dann beginnt er wieder zu scannen und das Spiel fängt von vorn an. "authentifizieren" dann wieder scannen und so weiter.
Hardware: Speedport W 503 V Typ C
Übrigens: Bluetooth einrichten zwischen Galaxy Note 2 und MacBook Pro funktionierte ohne Schwierigkeiten.
So, jetzt hoffe ich, dass mir wirklich jemand helfen kann - da ich nicht gerade mehr ein Youngster bin der bei jedem neuen Hype voll durchblickt und somit im Heimbereich das Note2 in der Manteltasche bleibt. Hm ...
Gruss
der Überläufer

Morgen zusammen,
hier ist der Lösung ganz einfach - Speedport Wegschmeißen!
Der ist der letzte Schrott von der Telekom.
Ich hab damals mit meine S2 und meine Frau's HTC auch Probleme mit genau der Router! ich Müsste zusätzlich jeder 2-3 Tag von Strom nehmen um ins Internet zu kommen (Restart)

Nach 4 Monate mit der Telekom über Twitter rum gemacht, Zwei Mal war eine Techniker vor Ort und eine Tausch gerät haben die der Probleme nicht lösen können.
Antwort von Telekom " liegt am Hersteller des Handy! Der Speedport ist Gutes Hardware und es Funktioniert"

BLÖDSIN!
an der Selbe Abend eine FritzBox 7390 Gekauft (Empfehlung von Twitter Kollegen), und schau alles Klappt.
Einrichtung innerhalb 20 min. und sogar mit Dual WLAN (2,4 und 5 Ghz).
Ich hab zweit dann viele Geräten (Wechsel ca. jeder 6 Monate):
S2
Note
S3
Galaxy Tab P1000
HTC Flyer
und jetzt hab ich der Note2.

Meine Netzwerk zuhause hat folgende Geräte Verbunden:
DreamBox Sat. Rec. Oben DM800 SE HD (DLAN Adapt.)
DreamBox Sat. Rec. Unten DM800 HD (DLAN Adapt.)
Cannon MX870 Drucker (2,4GHz)
Meine Galaxy Note 10.1 (5 GHz)
Meine Galaxy Note 2 (5 GZh)
Meine Frau's Galaxy S Plus (2,4GHz)
Meine Frau's Lenovo Notebook (2,4GHz)
Meine Tochter's HTC Sensation XL (2,4GHz)
Meine Tochter's Lenovo Notebook (2,4GHz)
Sunny Webbox Solar Anlag Daten Logger (DLAN Adapt.)
HomeArbeit's Platz meine Frau Ricoh Laser Drucker (DLAN Adapt)
HomeArbeit's Platz meine Frau Dell Notebook (2,4GHz)
DLink Boxee Box Media Streamer (DLAN Adapt.)

Und Alles LÄUFT Stabil ohne Probleme! Ich hab mit seit 6 Monat nicht mehr eingeloggt in der Fritzbox müssen! Keine Prüfung, Kein Restart alles funtzt!
Sobald ich in der Garage fahre, ist meine WLAN verbunden (Reichweite ist auch besser als Speedport), WLAN ist bei mir immer aktiv zwischen Büro und Heim.
es ist eine Traum - Meine Probleme waren gelöst.
seit 8 Monat hab ich der Fritzbox im Betreib und es war JEDER CENT WERT.

Kann ich die nur empfehlen, SpeedPort zurück ans Telekom (bei Mietgerät) und FritzBox anschaffen. Gibt’s auch Gebraucht oder durch Ebay günstig zu erwerben statt Media Markt oder Saturn.

Gruß
Tim

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 479

16.10.2012, 11:28:29 via Website

Ich hatte auch mal eine Speedport-Kiste bekommen. Das war bei meinem ersten DSL-Anschluß vor "Jahrzehnten". Am nächsten Tag hing dann eine Fritzbox dran, weil die Speedport schon sehr "eigen" ist.

Gut seit dem hängt immer ein Fritzbox dran, hatte mit der Speedport nichts mehr zu tun, bis letztens mal. Da gabs doch das Problem, das man mit irgendeinem Standardpasswort eine WLan-Verbindung herstellen konnte. Gut, ein Kollege hatte davon noch nichts gehört, ihn also informiert. Und was er alles zu Absicherung machen kann. Dazu z.B. nur zugelassene MAC-Adressen.

Tja, der war dann, als ITler, geschlagene drei Tage damit beschäftigt das hinzubekommen. Und das für sein Smartphone, und zwei Laptops. Die Benutzeroberfläche der Einstellungen und deren Bedienung muss wohl sowas von <besser zensiert> sein, das er das Teil am liebsten in den Boden gestampft hätte. Muss er aber wohl behalten, weil irgendwas anderes der Telekom darüber läuft, und die keine anderen Router unterstützen.

Insofern, hat Tim da nicht unrecht ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

16.10.2012, 16:17:10 via Website

Hi Enrico,
habe Deine Tips durchgespielt, doch leider ohne erfolg - hm…
Vielleicht fällt Dir noch etwas ein um an der Einstellung s. u. zu ändern - besonders bei dem Fett-gestellten Text

---------------------------------------------------------------
WLAN-DIsplay:

PS-W: …..

Proxy-Einstellung: ohne oder manuell

IP-Einstellung: statisch

IP-Adresse. 192. usw durchgespielt mit 40 Nummern. (NIX! -gleiches Spiel wie gestern - authentifizieren/scannen usw. -)

gateway: 192. usw (ist Routerkennung)

Präfixlänge: 24 (war so vorgegeben)

DNS 1: 192. usw (gleich wie gateway)

DNS 2: ?

Signalstärke: sehr gut

Sicherheit WPA/WPA2 PSK

IP-Adresse: … gleiche wie oben
------------------------------------------------------------------
Sollte Dir hierzu nichts mehr einfallen oder noch ein anderer Versuch, so werde ich vielleicht die Ratschläge der anderen User hier in Erwägung ziehen. Obwohl ich nicht so einfach aufgeben möchte und mich mit einem neuen Router auseinandersetzen, insbesondere da Computer + Ebook sich problemlos ins WWW einklinken lassen mit dem Speedport.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

16.10.2012, 16:56:30 via Website

Ich hab den W504V und hab absolut keine Probleme.

Sieh mal bei den Sicherheitseinstellungen nach.
SSID+Verschlüs. WPA/WPA2
WPS Pushbutton Methode
WLan Zugangsbeschr. Aus (hier kannst du Geräte suchen und siehst die Mac-Adressen)

Schau mal nach ob du die aktuelle Firmware drauf hast. Vers. 1.10 von 02.2011

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

16.10.2012, 17:00:01 via Website

Emil P.
....insbesondere da Computer + Ebook sich problemlos ins WWW einklinken lassen mit dem Speedport.

Die kennt der Router auch schon. Ich würde auch erst mal ein anderes Gerät suchen, was der Router mit Sicherheit noch nicht am Wickel hatte, und damit probieren.
Ich kenne das "Speedport" nicht, aber da kann man sich ja sicher auch ber Browser für die Administration aufschalten. Mach doch mal Screenshots von den WLAN-Einstellungen, DHCP ja oder nein und vor allem mal ins Log gucken - gibts beim SpeedPort sicher auch, und nach irgendwelchen Meldungen Ausschau halten, wenn das Phone versucht, sich zu verbinden.

— geändert am 16.10.2012, 17:02:43

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

16.10.2012, 20:52:48 via Website

allen Usern die sich mit Rat und Tat bei meinem WLAN-Problem unterstüzt haben - DANKE!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 576

16.10.2012, 21:16:22 via Website

Emil P.
allen Usern die sich mit Rat und Tat bei meinem WLAN-Problem unterstüzt haben - DANKE!

Das heißt???
Funzt es jetzt?

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

25.10.2012, 16:54:45 via App

Habe auch WLAN Probleme. Wenn ich Blutooth abschalte ist aber alles bestens.
Hilft dir das weiter?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

20.12.2012, 19:14:47 via Website

Hi ich habe das gleiche Problem was für eine Lösung gibt es dafür?


Mfg Niko SIegel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.04.2013, 13:30:57 via Website

Hallo Zusammen,

ich hatte hier das selbe Problem,
mein Netzwerk: Fritz-Box und eine Develo Power-Lan/W-Lan Repeater.
Alle meine W-Lan Geräte funktionierten tadelos, bis auf das Galaxy Note.
Ich stellte dann fest das es im Umkreis der Fritz-Box gut klappte, aber in der Nähe des Repeaters gar nicht.
Nar einigen Versuchen die MAC Adresse dort zu sperren, fand ich dann aber heraus das ich wohl vergessen habe,
im Repeater den Gateway einzutragen, nachdem ich das korrigierte war die Welt auch für das Note ok.
Warum es ohne das Note nie solche Probleme gab???ich weiß es nicht.
Bevor ich das Note hatte gab es noch ein Galaxy 1, Motorola Xoom,HTC Tattoo, und ein Sony Xperia X10pro.
Und noch 2 Laptops, Wii, Kabel-Tuner mit W-Lan.
Das lief über Monate ohne ein Problem.

Vielleicht hilft der Tip ja jemanden, bei der Suche seines Problems,

Grüße,Andreas

Antworten

Empfohlene Artikel