Google Nexus S — Es geht weiter: Android 4.1.2 kommt

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

10.10.2012, 09:47:17 via Website

In Kürze bekommen wir für unser Nexus S ein Update von JB, das diverse Fehler bereinigen soll.
(Quelle: Golem)

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 440

10.10.2012, 13:01:22 via Website

Da bin ich ja mal gespannt, was ihr da zu berichten habt, lange kann es ja nicht mehr dauern bis es aufgespielt wird.

Und ich bin mal gespannt wie lange es mal wieder bei den anderen Herstellern dauert, bis das Update verfügbar wird. Hört sich ja nach einem lifting an, was bestimmt nützlich sein wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.464

10.10.2012, 20:26:38 via Website

Bei Winfuture gibt es auch schon Infos:

Quelle

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

12.10.2012, 11:27:14 via Website

Das Factory Image ist verfügbar (i9020t und i9023). Dann werden wohl bald die ersten Meldungen "Habe Update" eintrudeln.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

15.10.2012, 22:36:39 via App

Habs gerade OTA bekommen! Wenn ich heut Nacht noch was spektakuläres feststellen sollte werde ich es euch wissen lassen.
Gruß Thomas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

15.10.2012, 22:38:48 via App

Habe gerade gelesen, dass die ersten das OTA bekommen. Habe selbst das Factory Image installiert und bin bisher zufrieden. Allerdings traue ich mir aus Erfahrung erst nach vier Wochen ein abschließendes Urteil zu.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

16.10.2012, 07:25:17 via App

Bin alleine schon zufrieden, daß ich mit meinem, recht alten, Nexus S immer noch einer der Ersten bin der auf den aktuellsten Stand gebracht wurde. Mein GNote hat immer noch 4.0.3. Wenn jetzt der Akku noch 'nen Schub bekommt reicht mir das schon hin. Hoffe das es Anfang 2013 wieder ein Nexus mit max 4 Zoll gibt.

— geändert am 16.10.2012, 10:59:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

21.10.2012, 09:06:29 via App

ich weiß nicht wie es euch mit dem update geht aber seit es auf meinem Nexus ist geht mein Lagesensor nicht mehr, also z.b. beim Bilder aus der Gallery anschauen dreht das Bild beim drehen vom Handy nicht mehr. In den Einstellungen hab ich dazu leider nichts gefunden. Hat jemand eine das gleiche Problem oder schon eine Lösung dafür?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 22

21.10.2012, 19:15:51 via Website

Bei mir saugt plötzlich Maps sauviel Akku bzw. allg. Standortdienste (GPS ausgeschalten, Standortbestimmung über Wifi/blabla an).
Ein Hard Reset wollt ich nocht nicht durchführen, weil es sich gebessert hat, seitdem ich alle Ortungssachen ausgeschalten hab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

26.10.2012, 22:06:01 via App

Also, ich kann nur sagen, 4.1.1 war die Verbesserung schlechthin. Alles lief so gut wie nie zuvor und ohne jegliche Abstürze, auch ohne das Handy per Werksreset zurückzusetzen. Jetzt hab ich 4.1.2 und alles ist wieder wie früher, Abstürze, hängen, ruckeln, Maps geht fast gar nicht mehr. Werksreset möchte ich vermeiden, Akku war schon 15 Min draußen, ohne Erfolg. Geht es euch ähnlich?
Gruß Thomas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

10.11.2012, 12:01:25 via Website

Dein Beitrag ist zwar schon etwas her, aber ich lese ihn erst jetzt. Mach den Werksreset. Schlechter als 4.1.1 läuft 4.1.2 nicht!

Wenn Du alte Beiträge liest, dann wirst Du feststellen, dass auch bei älteren Updates manchen User von denselben Problemen berichten wie Du beim Update auf 4.1.2.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

10.11.2012, 12:40:59 via App

Danke, für deine Antwort. Ich habe jetzt mal mehrere Apps deinstalliert die sehr groß waren (so ab 10 MB ), dies sorgte für eine erhebliche Verbesserung. Hab da nicht so viel Ahnung aber hat das verlangsamen des Systems mit den Dateien zu tun die bei Softwareinstallation im System abgelegt werden und bei Systemupdate verwaisen? Dann könnte man das ja immer so machen vorausgesetzt man hat nicht hunderte Apps installiert. Wäre eine zeitliche Frage, doch man müsste keine Angst haben beim Werksreset doch irgend etwas zu vergessen/verlieren!?

Naja, is nur so ne Laienidee ;o)

Ciao Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.11.2012, 21:52:44 via Website

Hallo zusammen

ich habe mich hier angemeldet, weil ich auch gern in den genus von android 4.1 kommen würde wollen,

doch leider is es mir verwehrt denn ich hämge immer noch fest bei der firmeware 2.3.3

ich habe schon diesen einen trick mit dem cache löschen probiert 10 mal intereinander midestens,
dann habe ich mein handy auf werksein. zurück gesetzt und dann versucht zu updaten auch das hat nix gebracht.

wer kann mir da weiter helfen.
das was mich ja noch wundert is das alle updaten können und das schon sehr lange aber mein schinken nicht

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

12.11.2012, 22:08:42 via Website

Eigentlich kommt das Update sofort. Als ich mein Nexus S gekauft habe, war 2.3.3 drauf und nach Einrichtung des Google-Kontos kam sofort der Hinweis auf das Update 2.3.4. Dann habe ich Custom-ROMs ausprobiert und bin wieder auf die Original-ROM zurück. Auch dann kam sofort das aktuelle Update.

Wenn es bei Dir nicht kommt, könnte es daran liegen, dass Du keine Original-ROM hast oder kein Google-Konto eingerichtet hast. Wobei ich nie ausprobiert habe, ob ein Google-Konto nötig ist. Aber ich gehe davon aus.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.11.2012, 22:21:58 via Website

hallo

also ein google konto habe ich. was du mit dem costum rom meinst weiss ich leider nicht

was kann ich jetzt tun?
muss mein handy gerootet sein um es mit diesem zip verfahren zu machen?

mir is auch gerade auf gefallen als ich das noch mal mit diesem cache löschen probiert habe das bei mir was anderes da steht.

google-service-framework doch bei den anleitungen die ich gefunden habe stand immer dienste da anstell des service bei mir

— geändert am 12.11.2012, 22:31:59

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

12.11.2012, 22:35:53 via App

Custom-ROMs sind Android-Versionen, die nicht vom Herstellers des Gerätes kommen. Zu den bekanntesten zählen CyanogenMod und MIUI. Weil Android OpenSource ist, gibt es so etwas.

Für das Update per update.zip brauchst Du kein Root. Wenn Du aber keine Original-ROM drauf hast, wird das Update mit einem Fehler abbrechen.

Poste doch mal ein Bild der Telefoninfos.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.11.2012, 22:54:34 via Website

also
baseband-version : I9023XXKB1 ( wobei wenn ich in dieses bootmenu gehen steht was anderes da I9020)
Kernel -version : 2.6.35.7-g1d030a7 android-bulid@apa28#1
bulid-nummer : soju-userdebug 2.3.3 GRI40 102588 Test-keys

im bootmenu steht
HW version Rev52
Carrier info VDE
und in rot geschrieben lock state unlocked

— geändert am 12.11.2012, 23:11:52

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

12.11.2012, 23:14:44 via Website

RappelZappel
baseband-version : I9023XXKB1 ( wobei wenn ich in dieses bootmenu gehen steht was anderes da I9020)

Du meinst den Bootloader. Dass dort i9020 steht, ist OK!

RappelZappel
Kernel -version : 2.6.35.7-g1d030a7 android-bulid@apa28#1
bulid-nummer : soju-userdebug 2.3.3 GRI40 102588 Test-keys

Das ist kein Original-Kernel und wird der Grund sein, warum Du kein Update bekommst.

RappelZappel

im bootmenu steht
HW version Rev52
und in rot geschrieben lock state unlocked

"lock state unlock": Da hat jemand den Bootloader geöffnet. Das ist eine Funktion der Nexus-Geräte und kann rückgängig gemacht werden. Aber das macht man nur, wenn man etwas modifizieren will.

Ich gehe davon aus, Du hast das Gerät gebraucht gekauft!?

Hast Du schon viele Daten drauf?
Oder können wir alles killen und ein originales 4.1.2 aufspielen?

Ich finde diese Anleitung dazu sehr gut.

Anstatt den ersten Link "Image – 4.0.4 Nexus S " nutzt Du diesen
Original-ROM Android 4.1.2 für Nexus X i9023

Punkt 11 - 13 kannst Du Dir schenken, denn Dein Bootloader ist bereits offen.

Im folgenden Block (Punkt 14) änderst Du die Befehle wie folgt ab:

1fastboot flash bootloader bootloader-crespo-i9020xxlc2.img
2
3fastboot reboot-bootloader
4
5fastboot flash radio radio-crespo-i9020xxki1.img
6
7fastboot reboot-bootloader
8
9fastboot -w update image-soju-jzo54k.zip

Die Punkte 15 - 18 führst Du wie angegeben aus.

Dann hast Du ein sauberes, originales Android 4.1.2 und Dein Bootloader ist wieder zu, wie er es bei Erstauslieferung auch war. Ein offener Bootloader ermöglicht Dir mehr Eingriffe, aber ist auch eine Sicherheitslücke. Daher rate ich immer, ihn wieder zu schließen.

Nachteil: Wenn Du ihn mal öffnen möchtest, gehen alle Daten verloren. Das ist gewollt, damit niemand dadurch bei gefundenen oder gestohlenen Geräten an die Nutzerdaten kommt.

Sollten wir noch weitere Updates bekommen, wirst Du diese dann wieder automatisch angeboten bekommen.

— geändert am 12.11.2012, 23:20:10

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

16.11.2012, 17:00:32 via Website

hallo,

nein das handy habe ich damals als VL von vodafone gekauft. habe auch nie was daran gemacht da ich mich mit diesem thema noch nie
befasst habe.

das handy hat nix oben, da ich ja eine werkseinstellung gemacht hatte. okay es sind bilder oben aber diese hatte ich mir mit dem phone explorer
gesichert da ja KIES nicht geht bei meinem handy zwecks google.

werde mich mal daran machen und das versuchen nach der anleitung zu arbeiten. bin nicht gerade talentftrei was sowas angeht. wenn ich da an meine
wii denke.
aber nun gut ich habe ja dich mal ganz frech gesagt.

GUTEN MORGEN

ich habe ein problem das ich schritt 2 nicht verstehe. genauer gesagt was das thema image angeht.
ich habe den orginal ordner entpackt, dann habe ich auch den bootloader - crespo - i9020xxlc2 in den ordner fastboot der sich auf den desktop befindet kopiert. doch bei der 2 datei bin ich mir nicht ganz schlüssig, denn da heist ja :
Image Entpacken (erledigt) - BootLoader (ausgeführt wie oben schon beschrieben) und die RadioImage (diesen punkt verstehe ich nicht), Zip Archiv in den Fastboot Ordner packen.

nun habe ich in dem entpackten ordner eine image-soju-jzo54k datei und dann einmal radio- crespo-i9020xxlki1 datei.

welche soll ich nehmen und in den fastboot ordner der auf dem desktop is nehmen?

noch eine kleine frage gibt es die möglichkeit das via teamspeak das ganze zu machen das ich sagen kann wie wo was mein handy gerade macht?
würde mich dabei sicherer fühlen.

noch mal ich, kann es sein das ich alle 3 dateien wie oben schon nieder geschrieben in den fastboot ordner müssen?
sry aber ich bin sehr aufgeregt wenn es an das flashen geht muss ich nach jeder commandozeile enter drücken.

— geändert am 17.11.2012, 10:41:32

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

17.11.2012, 23:03:35 via Website

Erstmal entschuldige ich mich die späte Reaktion. Ich habe keine Threads als beobachtet markiert und bin erst jetzt wieder hier.

Wenn Du die Datei "soju-jzo54k-factory-36602333.tgz" entpackst sollte eigentlich ein Unterverzeichnis namens "soju-jzo54k" erstellt werden.
Darin liegen die Dateien
  • bootloader-crespo-i9020xxlc2.img
  • flash-all.bat
  • flash-all.sh
  • flash-base.sh
  • image-soju-jzo54k.zip
  • radio-crespo-i9020xxki1.img
Die image-soju-jzo54k.zip auf keinen Fall entpacken!

Kopiere diese Dateien doch einfach in das Fastboot-Verzeichnis, öffne die Eingabeaufforderung, welche ins Fastboot-Verzeichnis und führe die flash-all.bat aus. Dann werden die beschriebenen Schritte automatisch durchgeführt.

Teamspeak habe ich nicht. Skype? Dann aber bitte alles weitere per PN.

Und ja, Du musst nach jeder Kommandozeile "Enter" drücken. Erst dann wird der Befehl ausgeführt.

— geändert am 17.11.2012, 23:04:01

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten

Empfohlene Artikel