Samsung Galaxy Tab 2 10.1 — Aldiko macht den Speicher zu

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

02.10.2012, 23:39:12 via Website

Hi, ich bin neuling und habe gleich eine Frage:

Ich habe den Moonreader ausprobiert und Aldiko.
Aldiko gefällt mir besser, aber es gibt ein Problem:

Ich habe viele E Bücher auf der Extra SD Karte mit 32 GB. Wenn ich nun Bücher mit Aldiko importiere, dann speichert Aldiko die Bücher im Gerätespeicher meines Samsung Tab 2 10.1 Tablett ab. Das hat den Effelkt dass irgendwann mal der gesamte Gerätespeciher voll ist.

Wenn ich das gleiche mit dem Moonreader mache dann ist es nicht so. Die Bücher bleichen auf der SD Karte und Moonreader holt sich lediglich die Info darüber welche bücher vorhanden sind und stellt sie ins Bücheregal.


Weiss jemand von euch einen Trick damit Aldiko das auch so macht und mir nicht den Gerätespeciher zumüllt ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

03.10.2012, 09:29:44 via Website

Und noch eine Zusatzfrage: Werden die Apps immer auf dem geräte - internen Speicher Installiert ? Vielleicht könnte ich ja das Alkido App auf der externen 32 GB Karte installieren ? Würden dann die importierten Bücher auch auf der 32 GB Karte installiert werden ? Falls das geht, wie installiere ich das App auf der extra SD Karte ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

03.10.2012, 12:26:02 via App

Hallo.
Das ist theoretisch möglich aber ändert nichts an der sache das die App
den Arbeitsspeicher zu müllt. Ich würde auf einen anderen Reader zurück greifen. Du kannst auch mal dem Entwickler der App schreiben und dein Problem Schilden.... Dann baut er vielleicht beim nächsten update nen fix mit ein.

— geändert am 03.10.2012, 12:27:29

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

04.10.2012, 21:28:21 via Website

Also, ich glaub ich hab die Lösung gefunden.

Zunächst importiert man die Bücher ind Gerätespeicher, man müllt also sein Tablett voll.
Wenn alle Bücher im Tablett sind kopiert man den Ordner eBooks (in dem sich nun die Bücher befinden)
auf die extrerne SD Karte, dort sollte er natürlich auch eBooks heissen.
Dann schaut man noch mal in den eBooks Ordner auf dem Gerät und findet dort die Datei library.db
Diese öffnet man mit einem Texteditor, dort sind alle Bücher und der Pfad ect beschrieben.

Nun benützt man die Funktion Suchen und Ersetzen und ersetzt in diesem Text die Zeichenfolge: mnt/sdcard/eBooks
mit dieser Zeichenfolge: mnt/extSdCard/eBooks

das bedeutet dass Aldiko nun auf die exterene Speicherkarte zugreift und sich von dort die Bücher holt.
Nun kann man die Bücher in dem geräteinternen Speicher löschen.

Kapischi ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 08:50:40 via Website

Nachtrag:Leider funktioniert die oben beschriebene Methode nicht, nachdem ich die DB Links umgeschrieben hat findet Adiko die Bücher nicht mehr !
Man muss die Links wohl anders umbenennen, aber ich komm leider nicht drauf wo der Fehler liegt bzw. wie der richtige name lauten müsste !

— geändert am 05.10.2012, 08:53:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 09:06:38 via Website

"library.db" mit dem Editor bearbeiten ist auch keine gute Idee!
Das ist eine SQLite-Datei und enthält natürlich binäre Werte, die beim speichern mit einem Texteditor u.U. verändert werden - falls es mal funktioniert, dürfte das eher Zufall sein. Es gibt aber Tools (aSQLiteManager), womit man das 'richtig' machen kann (ein Update auf die Datenbanktabellen).

B)



— geändert am 05.10.2012, 09:22:20

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 10:28:30 via Website

du meinst also dass es funktionieren müsste wenn ich mit deinem vorschlag das wort (in den linkverweisen) "sdcard" in "extSdCard" ändere ?

ok, ich probiers aus, glaube aber trotzdem dass der NEU link irgendwie anders aussehen müsste, vielleicht irgendwas mit root oder so ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 10:42:46 via Website

Sorry, selbst wenn Deine Methode funktionieren sollte, dann wäre sie für mich keine Lösung weil ich unmöglich eine grosse Menge Bücher einzeln bearbeiten kann, da brauche ich ja Wochen dafür !!!

Gibts denn keine andere Lösung ? Ich glaube es liegt ganz einfach daran dass ich den falschen Link verweis benütze, mit suchen und ersetzen hätte ich dann das problem in 5 sekunden gelöst !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 10:57:58 via Website

also, ich habs mit deiner methode (mal mit einem buch) ausprobiert und das word sdcard in der datenbank (3 mal) geändert in extSdCard


leider hat das nicht funktioniert ......

hast du noch eine idee?

— geändert am 05.10.2012, 11:02:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 11:05:35 via Website

Andi Huller
Gibts denn keine andere Lösung ? Ich glaube es liegt ganz einfach daran dass ich den falschen Link verweis benütze, mit suchen und ersetzen hätte ich dann das problem in 5 sekunden gelöst !

Aber man editiert (und speichert) eine Datenbankdatei nicht mit einem Texteditor! :grin:

Probier's mal mit dem aSQLiteManager aus, wäre interessant zu wissen, ob Aldiko mit einem geänderten Pfad klar kommt.

Ich kann's leider nicht mehr ausprobieren, habe Aldiko gelöscht weil die aktuelle App probleme auf 7"-Geräten hat (Die Pro-Version soll mittlerweile gefixt sein). Habe allerdings auch kein Platzproblem mit den eBooks.

Hast du den Mantano-Reader mal probiert? Den werde ich für DRM-Books nehmen, so lange Aldiko nicht gescheit auf 7" funktioniert. Vllt. bleibe ich auch dabei. Bin nicht ganz sicher, aber der läßt die Dateien beim Importieren sie sind...

B)

— geändert am 05.10.2012, 11:09:37

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 11:15:36 via Website

wie schon oben gesagt, ich habs mit dem sqlmanager ausprobiert, geht auch nicht, es iegt eindeutig an dem linknamen !

alle links die ich ändere haben zur folge dass das buch nicht mehr von aldiko gefunden wird., also liegts am link bzw verweis !!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 11:18:28 via Website

Andi Huller
... also liegts am link bzw verweis !!

- oder der Link/Verweis ist nicht richtig
- oder Aldiko kommt damit nicht klar

B)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 12:19:15 via Website

Man müsste wissen unter welchem Namen Aldiko die externe SD Karte erkennt, dann würde es funzen

Klar könnte ich auch einen anderen reader verwenden, aber ich schätze die Suchfunktion von Aldiko sehr, so eine haben die anderen Reader nicht.

die haben bei der Suchfunktion 4 verschiedene Eingabemöglichkeiten (Autor, Titel ect..) und man muss es oft 4 mal ausprobieren bis man das gesuchte buch findet, bei Aldiko ist das Egal, er hat nur eine Eingabezeile und zeigt alle Treffer sofort !!!

Und auch die schöne Bücherregalansicht ist 3 mal so schnell wie beim moon Reader wenn man nach unten scrollt !

also, wäre schön wenn einer das problem lösne könnte, ich schaffs nicht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 13:14:25 via App

Der Pfad zur externen SD ist für Aldiko natürlich der selbe, den du auch z.B. in einem Dateimanager siehst ...oder mit irgendeinem Tool angezeigt bekommst.
Bei mir wäre das /mnt/sdcard/ext_sd und /mnt/sdcard2 würde auch gehen. Auf GroßKleinschreibung achten...bei Windoof ist das egal, hier nicht.

— geändert am 05.10.2012, 13:20:42

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 13:23:40 via Website

Bei mir sieht das im Dateimanager aber so aus:

mnt/sdcard/eBooks (interner Speicher), und:
mnt/extSdCard/eBooks (SD karte im slot)

woher hast du deine links genommen ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 13:39:36 via Website

Andi Huller

mnt/sdcard/eBooks (interner Speicher), und:
mnt/extSdCard/eBooks (SD karte im slot)

Da muss sicher noch ein "/" davor.... also /mnt/extSdCard/eBooks

Meine Pfade sind vom 'HTC Flyer'...ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich, unter welchem Namen und wohin die Karte gemountet wird.

Das sagt das Aldiko-FAQ zu dem "Problem": Are eBooks saved in external storage or internal storage?

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 13:42:48 via Website

so sieht der pfad in wirklichlkeit aus :

ebooksfile:///mnt/SdCard/eBooks

ps: kannst du mal übersetzen was die da schreiben?

— geändert am 05.10.2012, 13:44:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.10.2012, 13:57:23 via Website

Andi Huller
file:///mnt/SdCard/eBooks

Echt? Nicht "sdcard" wie im Dateimanager? Dann weiss ich es auch nicht....

Andi Huller
ps: kannst du mal übersetzen was die da schreiben?

Die schreiben nur, was wir schon festgestellt haben bzw. 'eh wissen. Das Aldiko grundsätzlich auf den externen Spricher schreibt - das aber bei Geräten, wo ein Teil des internen Speicher als Externer bereitgestellt wird, auf diesen geschrieben wird.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 14:36:57 via Website

ich bin felsenfest davon überzeug dass es klappen würde wenn man in diesem db file den richtigen pfad reinschreibt

ps: dieser teil steht schon kleingeschrieben drin:

///mnt/sdcard/eBooks/

— geändert am 05.10.2012, 15:12:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

05.10.2012, 15:15:32 via Website

so steht es drin: 30file:///mnt/sdcard/eBooks/

allerdings wenn ich bücher von der extra karte importiere dann steht es so drin:

extSdCard

meinst du ich soll das mal kleingeschrieben probieren?

Antworten

Empfohlene Artikel