Motorola Xoom — per WLAN Motorola XOOM und Windows XP verbinden... Netzwerk einrichten...

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

17.09.2012, 00:54:10 via Website

Hi...

ich habe seit 2 Tagen ein Motorola XOOM mit ANDROID 4.0 und möchte gerne wissen, wie ich das per WLAN mit meinem Laptop verbinden kann, ob es überhaupt möglich ist? Ich habe es mit einem ADHOC-Netzwerk probiert, aber ich kann bei dem ADHOC das IEEE 802.1X nicht aktivieren. Das Feld ist grau unterlegt und ich kann den Haken somit nicht setzen.

Was mache ich falsch? Oder geht es wirklich nicht?

Ich bin gespannt, ob es jemand geschafft hat und wenn ja, wie?!... :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

18.09.2012, 18:17:18 via App

Hallo Lina Marie.

Es kommt jetzt darauf an, inwieweit du dein Xoom ins Netzwerk integrieren möchtest, bzw was du darunter verstehst.
Du kannst nst das xoom nicht so in ein Windows Netz integrieren, dass das Xoom als Gerät von Windows erkannt wird.
Dazu fehlt Android der Samba Server
Du kannst allerdings das Xoom als Client benutzen, so dass du auf deinen XP Rechner zugreifen kannst um Dateien in beide Richtungen zu kopieren, oder um zum Beispiel auf Filme und Musik zuzugreifen die auf dem PC liegen.

Dafür muss das Xoom am wlan angemeldet sein
Die IP Adresse muss im selben Bereich liegen wie dein PC (der natürlich auch am Netz hängen muss)

Zb.

ROOTER : 192.168.XXX.1
PC : 192.168.XXX.20
XOOM : 192.168.XXX.21

subnetz immer 255.255.255.0

Dann brauchst du noch zum Beispiel den "ES Datei Explorer" den du kostenlos im PLAYSTORE bekommst.
Dort kannst du nun eine (oder mehrere) Verknüpfungen zu freigegebenen Verzeichnissen auf dem PC anlegen.

Für dauerhafte Verbindung brauchst du Root Rechte auf dem Xoom, damit du mit CIFS Manager sogenannte CIF Verknüpfungen anlegen kannst. (Windows fungiert dann als Samba Server)

Solltest du noch Fragen haben, melde dich, ok?

— geändert am 18.09.2012, 18:18:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

19.09.2012, 13:32:49 via Website

@Hans-Peter B.

ich möchte nur daten zwischen PC mit windows XP und meinem XOOM hin und herschicken.

ich habe keinen router, nichtmal ein modem. ich habe nur einen laptop mit XP professional und integriertem WLAN :)

was muss ich tun?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

19.09.2012, 14:54:02 via Website

Hallo und herzlich Willkommen bei uns.

Ich habe zum schnellen Datenaustausch zwischen meinem PC und meinem Xoom einfach einen FTP-Server auf dem xoom installiert.
Damit kann ich direkt aus dem Windowsexplorer auf mein Xoom zugreifen.
Einfacher gehts nicht.

Hier wäre zb einer:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rapfox.ftpsvr

Installieren, starten, unter Options Username und Passwort vergeben, Standardpfad ist beim Xoom /mnt/sdcard und dann im Windowsexplorer einfach die im Serverprogramm angezeigte Adresse angeben ( die Unter FTP URL).
Logindaten eingeben und schon hast du Zugriff auf dein Xoom.

Im Windowsexplorer kannst du dann auch gleich noch eine Verknüpfung vom zum hinzufügen, da wo du die Übersicht über die Laufwerke hast.
Rechstklick im Explorerfenster, Netzwerkadresse hinzufügen auswählen und Assistent folgen. Fertig.

Edit: Wie gehst du mit deinem Xoom und deinem Laptop eigentlich ins Internet, wenn du kein Modem und keinen Router hast?
Ohne funktionierendes Netzwerk wird das schwer, weil keine Adressen vergeben werden.

— geändert am 19.09.2012, 14:56:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

19.09.2012, 20:09:29 via Website

Ok, ich glaub ich kauf mir doch ein USB Bluetooth dongle für meinen Laptop. Das ist am einfachsten :D
Freakyno1


Edit: Wie gehst du mit deinem Xoom und deinem Laptop eigentlich ins Internet, wenn du kein Modem und keinen Router hast?
Ohne funktionierendes Netzwerk wird das schwer, weil keine Adressen vergeben werden.

Ich habe doch einen WLAN hotspot in unmittelbarer Nähe und eine Simkarte für einen Surfstick. Das Tablet hat ein integriertes UMTS-Modul.
Also habe ich so zwei Möglichkeiten :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

20.09.2012, 11:01:14 via App

Naja, ist nicht gerade eine Standard Konfiguration, die du da hast.
Üblichen ist eher, dass die Geräte (PC, Laptop, Tablet, Smartphone zu) über LAN oder WLAN an einem Router hängen, der dann über DSL oder heute auch 3G am Internet hängt.

Das Problem ist, das sowohl dein Xoom als auch dein Laptop als WLAN Client konfrontiert sind und nicht als Server.
Dazu dient normal ein Router.

Einen solchen kannst du für knapp 40€ bekommen, z. B. Hier

http://www.amazon.de/product-reviews/B00810P84O/ref=cm_cr_dp_see_all_btm?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

Es handelt sich um einen reinen Wlan Route, also ohne eigenen Zugang zum Internet über DSL, aber das bräuchtest du ja auch nicht... Falls doch, solltest du einen DSL oder 3g Router nehmen.

Bluetooth, wie du es vorhast geht zwar auch, hat aber gegenüber einem "richtigen" Netz doch viele Nachteile.

— geändert am 20.09.2012, 11:17:38

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

20.09.2012, 12:03:36 via Website

Genau. Für hier und da mal eine Datei übertragen ist Bluetooth ja noch ok, aber wenns dann mal mehr wird...

Da ist der Vorschlag von Hans-Peter B. mit dem reinen Router ein guter Vorschlag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

21.09.2012, 17:10:05 via Website

oh achso meint ihr das. jetzt verstehe ich das auch :)

ich habe noch einen WLAN-router für internet hier rumfliegen, weil ich früher mal einen DSL-festvertrag hatte.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

21.09.2012, 17:17:39 via Website

Sollte auch gehen. Wichtig ist eben, dass die Geräte in einem Netzwerk angemeldet sind und damit eben auch eine Netzwerkadresse bekommen.
Dazu braucht der Router kein Internet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

21.09.2012, 22:28:58 via Website

Freakyno1
Sollte auch gehen. Wichtig ist eben, dass die Geräte in einem Netzwerk angemeldet sind und damit eben auch eine Netzwerkadresse bekommen.
Dazu braucht der Router kein Internet.

ok... ich muss den noch suchen:*)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

21.09.2012, 22:29:47 via Website

Hans-Peter B.
Wenn du Probleme mit der Einrichtung hast, dann melde dich einfach. Ok?
jap, danke :bashful:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

01.10.2012, 16:03:56 via Website

Hans-Peter B.
Kannst ja mal Posten ob, und wie es geklappt hat ;-)
ich bin vor kurzem umgezogen und finde den router irgendwie nicht, liegt sicher noch bei meinen eltern, denn da war alles zwischengelagert.

Antworten

Empfohlene Artikel