Samsung Galaxy S3 — Akkufresser abschalten???

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 71

12.09.2012, 20:40:26 via Website

Habe bei meinem S3 festgestellt, dass es einige Akkufresser gibt.

Im Anwendungsmanager unter dem Punkt: Ausführung habe ich einige Apps oder Prozesse gefunden,
welche ich dauerhaft abgeschaltet haben möchte.

So habe ich eigentlich die Facebook-Synchronisation abgeschalten, aber die App mit seinen 3, 4 Diensten läuft immer noch im
Hintergrund. So auch Dropbox oder z.B. google-maps.

Habe auch schon den AdvancedTaskkiller probiert. Sobald ich dort aber die Programme kille, starten sie auch schon wieder neu.

Hat jemand eine Idee, wie ich dauerhaft die besagten Dienste anhalte????

Nur die Synchronisation abzuschalten, reicht wohl nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.233

12.09.2012, 20:49:39 via App

Viele vorinstallierte Apps kannst du deaktivieren.

Dazu auf Einstellungen-Anwendungen-alle-runterscrollen bis du die App gefunden hast und drauf klicken. Wenn die Option Deaktivieren nicht ausgegraut ist, kannst du das tun.

Meintest du sowas?

MfG

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

12.09.2012, 21:58:22 via Website

Mit den vorinstallierten Apps geht das. So etwas habe ich gesucht. Danke.

Jetzt brauche ich nur noch etwas für nachinstallierte Apps, wie z.B. Facebook.

Ab und zu möchte ich es schon nutzen, aber es müssen eben nicht den ganzen Tag alle Prozesse von Facebook im Hintergrund laufen.

Wie bekomme ich das hin? Möchte ja nicht jedesmal "stop erzwingen" anklicken müssen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11.065

12.09.2012, 22:02:07 via App

Michael Regel
Mit den vorinstallierten Apps geht das. So etwas habe ich gesucht. Danke.

Jetzt brauche ich nur noch etwas für nachinstallierte Apps, wie z.B. Facebook.

Ab und zu möchte ich es schon nutzen, aber es müssen eben nicht den ganzen Tag alle Prozesse von Facebook im Hintergrund laufen.

Wie bekomme ich das hin? Möchte ja nicht jedesmal "stop erzwingen" anklicken müssen.
geh über den Browser

HTC ONE XL,schneller als die Polizei erlaubt :))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.233

12.09.2012, 22:02:38 via App

F-book war bei mir schon drauf. Habe ich auch deaktiviert.
Du kannst natürlich jede App wieder aktivieren, ost aber nicht die eleganteste Methode, wenn man ne App ab und zu benutzen will...

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

12.09.2012, 22:19:09 via Website

Für Facebook mag es mit dem Browser eine gute Lösung sein.

Google Maps muss aber auch nicht den ganzen Tag im Hintergrund laufen.

Und sehr komfortabel ist es mit dem Deaktivieren auch nicht.

Gibt es da kein Hilfswerkzeug?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11.065

12.09.2012, 22:23:56 via App

Maps kannst du laufen lassen,wird von einigen Diensten gebraucht

HTC ONE XL,schneller als die Polizei erlaubt :))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

12.09.2012, 22:35:21 via Website

Mit Maps war ja auch nur ein Beispiel. Letztendlich will ich ja entscheiden, was auf meinem Handy läuft und was nicht.

Und da der Akku eh schon nicht ewig hält, könnte man die Laufzeit wenigstens etwas strecken...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11.065

12.09.2012, 22:38:16 via App

dann musst du rooten

HTC ONE XL,schneller als die Polizei erlaubt :))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

13.09.2012, 00:48:07 via Website

Ja leider lässt sich einiges an Bloatware bzw vermeindlicher Bloatware nur mit root entfernen. Aber auch da nicht problemlos. Ich hab z.B. vor Kurzem "ChatOn!" via TB entfernen wollen, was mit einem Rebbot im RecoveryModus geendet ist.Warum weiß ich allerdings noch nicht; bin noch dran.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

13.09.2012, 10:26:06 via Website

Werde meine Akku-Leistung wie folgt verbessern:

Facebook wahrscheinlich im Browser nutzen

mobiler Datenverkehr und Synchronisation wird nur noch bei Bedarf angeschalten

Ist zwar auch nicht die beste Lösung, aber bringt wohl einiges.

Überwache jetzt meinen Akku mit BatterySpy und freue mich, wie langsam der Akkustand runter geht B)

Bei den anderen Sachen (deaktivieren und stoppen von Prozessen werde ich aber weiter am Ball bleiben).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

13.09.2012, 13:13:36 via App

Der Fehler bei der Deinstallation von ChatOn! war mein Fehler. Durch einen Lag hab ich nicht auf Deinstallieren, sondern irgendetwas anderes geklickt und das auftauchende Fenster ungelesen mit Ja bestätigt, da ich davon ausging, dass es die übliche Warnung ist, die beim Deinstallieren nicht gesicherter Sachen kommt. Also alles kein Problem - runter mit dem ganzen Mist! :)

Antworten

Empfohlene Artikel