Samsung Galaxy Note — Hoher Datenverbrauch durch Android OS

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 221

11.09.2012, 10:37:37 via Website

Hallo zusammen,

ich habe eine 300 MB Datenflatrate bei O2, die immer am 4. des Monats startet. Jetzt habe ich schon eine SMS bekommne, dass ich bereit 80% meines Volumens verbraucht habe. Normalerweise komme ich damit recht gut aus. Ein Blick auf den Datenverbrauch zeigt, dass Andoid OS 150 MB Daten übertragen hat, 186KB im Vordergrund und 150 MB im Hintergrund. Über WLAN kommen da nochmal 200 MB dazu!

Habt Ihr dieses Problem auch? Evtl. seit dem letzten UI Update?
Gibt es ein Programm, dass den Prozess Android OS aufschlüsselt?
[app]Trafficinfo[/app] schlüsselt es teilweise auf, zeigt als Hauptverbraucher aber nur einen Posten16 MB an. Ich kann auch nicht verifizieren, ab wann diese Zählung geht. Hab es jetzt mal die Counter resetet und werde schauen, ob es so geht.

Im Internet hab ich den Tip gefunden, die Sicherung der Einstellungen zum Google Server abzuschalten, aber gerade das finde ich sehr komfortabel.
In den Synchronisationseinstellungen habe ich schon alles ausgeschaltet außer den Kalender und die Kontakte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

11.09.2012, 15:09:03 via Website

Hi, habe das gleiche Problem.Bei mir nennt es sich OS service + others. Ich habe auch Probleme mit 500MB den Monat auszukommen. Mein letztes Handy (JUNI) war ein HTC Desire HD, da hatte ich das Problem nicht. (RestMB Monat 200MB)

Gruß Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

11.09.2012, 17:16:55 via Website

Schon daran gedacht, dass vor knapp einer Woche dass OS-Update von 4.0.4 war? Dass waren bei mir rund 150 MB.MB.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 221

11.09.2012, 17:34:28 via Website

Das hab ich über KIES gezogen. Der Datenverbrauch ist auch über die letzten Tage konstant hoch gewesen. Heute sind es schon wieder 20 MB. Zum Glück über WLAN.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

12.09.2012, 15:25:01 via Website

Hi,

ich habe jetzt mal was ausprobiert und werde es mal beobachten und später berichten. Ich habe 3G watchdog pro als Verbrauchszähler. Dort kann man unter "Datenverbrauch pro Applikation" Hintergrunddaten auf W-lan beschränken. Habe alle reingenommen außer Whatsapp, Weather widget, Facebook Messenger und OS service + other (geht nicht zu beschränken).

Berichte euch in ein paar Tagen

Gruß Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 221

13.09.2012, 14:57:45 via App

Super, vielen Dank. Hab mir erst mal damit beholfen, den sync im Datennetz auszuschalten und nur im wlan an zu haben. Ist aber auch keine dauerhafte Lösung.
Irgend jemand hat irgendwo geschrieben, ein factory reset hätte geholfen. Aber mit dieser brick bug Geschichte im Kernel hab ich da nicht so Bock drauf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

13.09.2012, 20:03:03 via App

Ich habe die Hintergrunddaten aus und der Verbrauch ist nicht mehr so extrem. Natürlich habe ich Dinge wie Facebook Messenger, Whatsapp... nicht ausgeschaltet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 221

14.09.2012, 11:32:23 via Website

Das versteh ich nicht. Wo kann ich die hintergrunddaten separat ausschalten? Das geht doch nur, wenn man über einem definierten Datenvolumen ist, und dann schaltet er die Synchronisierung komplett aus.
Unter Konten und Synchronisierung kann man ja nur einzelne Apps abschalten. Meinst Du das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

14.09.2012, 12:57:31 via Website

Hallo,

ich habe das Programm 3G Watchdog. Dort kann ich die einzelnen Apps aufrufen und die Hintergranddaten auf W-lan beschränken. Hat nix mit der Software von dem Telefon zu tun. Auf alle Fälle mußt du auch bei Googlemail im Phone nachschauen, da ist meistens Picasa und SofortUpload eingeschaltet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 221

17.09.2012, 17:28:37 via Website

Ich hab in den Einstellungen das Android OS anhalten können! geändert hat sich dadurch in der Bedienung nichts, und der Datenverkehr ist nicht mehr zu sehen. Inzwischen läuft der Dienst wieder, hat aber nur 3 KB über Wlan gezogen.

Merkwürdig, aber ist wohl so. 'Nem geschenkten Gaul... :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.09.2012, 14:57:54 via Website

Roland, wie hast du das gemacht? Habe das selbe Problem. Woher wisst ihr, ob die Daten über W-Lan oder über mobiles Internet gezogen werden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 221

28.09.2012, 16:45:38 via Website

Das war wohl irgend ein Fehler. Inzwischen geht es nicht mehr. Man kann sie zwar anhalten, aber sie startet sofort wieder.
Wenn Du unter Einstellungen --> Datennutzung gehst, und dann die Menü taste drückst, kannst Du auch den WLAN Datenverbrauch anzeigen lassen. Mobil ist alles über das Datennetz.

Edith meint: zwischen 10-50 MB bin ich vor einigen tagen trotzdem noch gewesen (täglicher Verbrauch), die letzten 3 Tage wiederum sind es nur einige KB. Vielleicht würde ein Werksreset helfen, aber durch den Kernel-Bug der zum Brick führen kann, wenn man das macht will ich das nicht riskieren.

— geändert am 28.09.2012, 16:48:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

13.11.2012, 20:57:06 via App

Hey Leute! ^^

Ich habe einen viel besseren! Ich habe seit Heute eine w-lan router von Kabel Deutschland ZUSÄTZLICH!!!
Bin ich mit dem verbunden ist mein s2 nur am Downloadn! Vodafone router und alles is ruhig! XD

Bitte bitte helft mir! Hab schon alle Standart antworten ausprobiert. keine änderung...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.05.2013, 10:01:24 via Website

Hi Leute,
Nach vielen Tests um das Problem der hohen Datennutzung durch Android OS habe ich eine Ursache identifiziert.

Wenn ein VOIP Account über SIP benutzt wird und der Provider SIP gesperrt hat, führt das beim Android native Client zu ausserordentlich hohen transfer Raten. In dem Fall ist es besser, auf zB. CSipSimple umzusteigen, das die Option bietet, SIP automatisch zu deaktivieren, sobald keine High Speed Verbindung (Wlan) mehr verfügbar ist.

Seitdem ich das gemacht habe, ist mein Transfervolumen um ca. 500MB pro Monat gesunken.

Ich hoffe das hilft einigen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.05.2013, 08:27:56 via Website

Christian Taege
Welche Einstellungen meinst du genau Sebastian?

1. Internet-NAtive Client deaktivieren: Telefon -> Anrufeinstellungen -> Konten -> (alle Konten löschen)

2. CSipSimple konfigurieren: CSipSimple -> Einstellungen -> Einfache Konfiguration -> "Ich darf UMTS verwenden " deaktivieren

Es sei bemerkt, dass dies nur dann die Ursache sein kann, wenn der UMTS Provider SIP nicht zulässt.

Antworten

Empfohlene Artikel