HTC Sensation — Display gebrochen, Daten sichern

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.09.2012, 17:53:11 via Website

Hallo Forumgemeinde

Habe ein riesiges Problem. Mein HTC Sensation XL ist im Display gebrochen. Also nicht aussen sondern innen unter dem Glas.
Nun kann ich nichts mehr erkennen und kann den USB Debugmodus nicht einschalten - und so nicht auf die Daten zugreifen.

Kann mir jemand ein Tip geben, wie ich an meine Daten komme? Wenn ich das Handy einsende (Swisscom) dann werden die Daten gelöscht :-(.

Ich hab schon über My Phone Explorer versucht. Keine Möglichkeit, da USB nicht erkannt :-(. Dann hab ich versucht über die IP Adresse aus dem WLAN (das wird gestartet) mit Putty zu verbinden. Geht leider auch nicht :-).

Bitte Bitte um eine Lösung. Brauche die Daten dringendst. Vielleicht wisst ihr auch ein paar Repaircenter, welche das Display wechseln können. Natürlich zu einem vernünftigen Preis.

Danke für eure schnelle Antwort.

Gruss
ein verzweifelter HTC User :-(

— geändert am 10.09.2012, 17:54:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

10.09.2012, 18:27:03 via App

So viel ich weiß kann man mit androidlost sein Handy aus der Ferne etwas steuern, vielleicht geht es damit. Oder mit Airdroid. Die Apps kannst du ja über den Play Store am PC aufs Handy installieren.
Würde ich mal testen, kann ja nicht schaden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

10.09.2012, 20:10:32 via App

Die Lösung ist nicht so einfach da keine Möglichkeit am handy etwas einzustellen.
Trotzdem ein vorschlag, auf chip. de gibt es ein prog für PC heißt > ultimate backup tool < schau es dir mal an ein freund hat damit ein backup ohne root erstellt nur sms gehen nicht.
2. Ich weiß nicht wo du wohnst aber gibt es Handy- (reperatur) - shops würde mal anfragen was Display. wechsel kostet ich habe 37,–€ bezahlt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

12.09.2012, 13:51:06 via Website

Leider ohne Erfolg :(

Mit dem Airdroid muss ich das Handy entsperren, damit er die Software installieren kann und mit dem UBT kommt auch die Meldung, USB Debugging MUSS eingeschaltet sein. Hilfeeeeeeeeeee...

Ich hab nun 2 oder 3 angeschrieben, welche alle ab 250 CHF aufwärts das Display wechseln. Aber das möcht ich schlicht nicht ausgeben.
Würde eeh ein neues Handy kaufen. Brauche nur diese verflixten Daten...

Am schönsten wäre ein ext. Monitor zum anstöpseln, Daten runtersaugen und rest vernichten. Aber eben - leider keine Lösung in Sicht.
Bitte strengt nochmals alle eure Hirnzellen an. Bin euch mit groooossem Dank verpflichtet.

Gruss Marcel

— geändert am 12.09.2012, 13:51:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

07.06.2015, 14:11:59 via Website

hallo, wenn das was hilft:
hatte schon öfters Display Bruch, habe dann mit einer stinknormalen Computermaus auf s Handy zugreifen können, entsperren, pin eingeben usw. brauchst nur das Kabel , kostet 9 € !

Antworten

Empfohlene Artikel