Google Nexus 7 — Nexus 7 Akku sauger

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 108

04.09.2012, 09:36:55 via Website

Hi,

ich hab mein N7 fast voll geladen Abends auf den Tisch gelegt und bin ins Bett gegangen und Morgens war es leer.
Hat das problem noch einer?



gruß
Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

04.09.2012, 10:07:32 via Website

Also ich habe nicht dieses Problem,
es kann sein das du im Hintergrund irgendwelche Dienste laufen hast, die sich ständig Aktualisieren wollen.

Bei mir sieht es Aktuell so aus, Nachts wurde kaum Akku gezogen und jetzt sieht es so aus:

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

04.09.2012, 10:08:48 via Website

Hallo Alexander,

für mich sieht das so aus, als ob GPS dauerhaft versucht hat irgendwas zu machen.
Der Rest sieht normal aus, aber 53% nur dafür ist auffällig.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

05.09.2012, 09:39:08 via App

Ich habe ein ähnliches Problem....bei waren letzte Nacht "google-dienste" aktiv...hab von um elf abends bis grad morgens um neun 20% Akku verloren....einer eine Idee ??

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

05.09.2012, 09:44:12 via Website

Better Battery Stats aus dem XDA-Forum ziehen (ist die kostenlose Vollversion und völlig legal) und nachschauen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

09.09.2012, 13:51:46 via Website

kann mir die app einer erklären... hab immer noch u, die 20% Verbrauch bei Google Dienste, und seit heute auch noch 15 % bei Android OS.
das tab lag die Nacht nur auf dem schreibtisch...

— geändert am 09.09.2012, 13:54:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

11.09.2012, 03:26:46 via App

Was oft vergessen wird wenn ihr zum Beispiel, die Google Apps nicht beendet und ihr euer Gerät im Ruhe modus lasst, wird die Google APP immer mal wieder sich mit dem Internet synchronisieren wollen und das kostet dann Strom. Und das ist nicht wenig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

11.09.2012, 10:33:19 via App

Naja aber warum ist das dann beim Galaxy Nexus nicht so ?
Hab es jetzt mit einem Hardreset versucht, und es ist etwas besser geworden, jedoch komm ich auch bei geringer Nutzung (1 std /d) nicht mal ansatzweise auf die Akkudauer von anderen...

Eine Frage, erscheint der Dienst "Google-Dienste" überhaupt bei euch als Akkuverbraucher ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

16.09.2012, 11:49:39 via Website

Bei mir ist es auch etwas seltsam. Ich habe jetzt mal Better Battery Stats geladen und mal sehen.

Zustand war bei mir 100%, dann Autofahrt mit Navifunktion, GPS und WLAN an (Hotspot Handy), verbraucht bis 52% Akku.
Über Nacht dann von 52% auf 14% herunter, nach Grafik war vom Zeitpunkt des Endes der Navifunktion (Ausschalten GPS) bis zum nächsten Morgen ein kontinuierlicher Verbrauch zu sehen.
Über Nacht war WLAN eingeschaltet, Netz vorhanden.
Übeltäter im Verdacht: Avast und Marshall Lite. Lediglich letzteres wird mit 2% in der Liste geführt, Avast nicht. Google Dienste erscheinen nicht in der Liste. Google OS: 35% Verbrauch, Bildschirm 44%. Das Gerät ist nicht gerootet. Mal sehen was ich als Ursache finde. Falls Tipps zum identifzieren gegeben werden können wäre ich dankbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 196

07.10.2012, 18:22:57 via Website

Fraggle

Über Nacht war WLAN eingeschaltet, Netz vorhanden.

Schalte ich Nachts immer aus. Bzw. ich stelle mit Tasker so dass es dann aus ist wenn ich schlafe (und der Nexus 7 nicht am Strom hängt) und eine Stunde bevor ich aufstehe wieder angeht, dann kann alles gesynct werden. Ein W-LAN dass an ist, zieht ganz schön am Nexus.

Und ist in der Regel ja egal ob nachts ne Mail reinkommt etc. Da braucht ich zumindest kein W-LAN.

— geändert am 07.10.2012, 18:24:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

07.10.2012, 22:38:36 via App

also ich habe mein nexus7 die Nacht über an und am Akku tut sich kaum was. habe WLAN und alles an.
bin begeistert von dieser Akku Leistung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.11.2012, 13:40:26 via Website

Hallo zusammen,

ich würde und habe die GPS-Ortung aus geschalten.

Mein Nexus ist über Nacht an und es fehlt ca. 2-3 % an Ladung am Morgen.

Habe am Freitag den 09.11.12 ( 15:00Uhr ) mein 32 GB bekommen und bis Abends geladen. Seit dem ist es immer an und Akku ist jetzt bei 30%.(11.11.12 13:35 Uhr )
Das Gerät wird von mir gut benützt.

Kann nicht klagen.

Gruß
Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.11.2012, 19:10:03 via Website

Nach meinen Erfahrungen ist das Problem nicht GPS.
Den auch eingeschaltetes GPS wird erst durch eine Navi Apps aktiviert.
Schuld sind nach meine Erfahrungen Apps, die nach beenden noch weiter laufen, in besondere Navi Apps.
Viele Apps beenden das Program beim Verlassen nicht komplett.
Ich habe mir angewöhnt beim beenden der Arbeit mit Nexus 7 , die“ Einstellungen“ ,und darin“ Akku“ zu öffnen .
Alle Programm die einen Verbrauch verursachten sind dort aufgelistet.
Durch tippen auf die Apps "Detail zum Verbrauch" öffnen
Ist die App aktiv durch tippen auf "Stoppen erzwingen".
Desweiteren W-lan " Im Standby Modus aktiviert lassen" auf " nur wenn angeschlossen" stellen.
Damit habe ich erreicht das Apps nicht im Standby-Modus auf das W-Lan zugreifen und den Akku leeren.
Diese ist aber kein Nexus 7 Problem, bei meinen Smartfon unter Android ist es genauso.

Seit her habe ich keine Probleme mit der Akkuleistung und nächtlicher Entladung.

Also viel Erfolg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

12.11.2012, 14:03:14 via Website

Das GPS ist automatsich aktiv, nach der erst Inbetriebnahme.
Mir ist es nur aufgefallen, da ich Power Toggles ein gestellt habe.


Ich habe inerhalb 2 Wochen 3 Nexus Geräte gehabt.
Das erste mit 16GB und einem knarzendem Display,
das zweite auch 16GB, auch ein Displayproblem ( war immer an der gliechen Stelle verdreckt )
und das dritte jetzt mit 32GB.

Da ich SPB Schell 3D als Launcher benütze und meine Geräte immer gleich einstelle, kann ich mich zum Akkuverbrauch euch diesen Hinweis geben.

Gruß
Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

12.11.2012, 16:59:36 via Website

Hallo Christian
Wenn GPS im System freigeschaltet ist, heißt nur das eingebaute GPS sucht auf Anforderung durch eine Apps Satteliten.
Erst beim suchen von Satteliten verbraucht GPS wirklich Energie.


Gruß Wilfried

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

24.11.2012, 10:16:43 via Website

Das Phänomen hatte ich letzte Nacht auch.
Ausgeschaltet war WLAN, GPS und Bluetooth, wie man in den Statistiken auch sehen kann. Dies geschah um kurz vor Mitternacht. Apps wurden auch komplett beendet.
Werte aus BetterBattStats (View Series):
Die Akkuladestände:
ca Mitternacht: 68%
0:26 Uhr 67%
keine Einträge bis 5:26 Uhr
5:26: 63%. Dann, also von etwa 5:30 Uhr ging es plötzlich rapide herunter.
7:00: 40%
8:00 28%
9:51 0% (auch etwa der Zeitpunkt an dem ich es heute erstmals nutzen wollte). Weiterhin waren alle oben als deaktivierten Dienste weiterhin deaktiviert.
Interessant ist, daß zwischen 0:26 und 5:26 in View Series keine Einträge vorhanden waren und ab da laufend.
In 5 Stunden Inaktivität verbrauchte das Gerät also 4%, ab 5:26 bis 9:51 Uhr, also in vergleichbaren 4,5 Stunden (ebenfalls inaktiv) hingegen 63%.

Avast und Marshall nutze ich auch.
Better Bat Stats zeigt mir leider nur die Dinge an, die seit dem letzten Aufladen aktiv waren (in der Liste, der Graph geht weiter zurück).
Wie kann ich denn damit die Dienste anzeigen lassen, die vor dem automatischem Shutdown und dem Beginn des Aufladens aktiv waren?

Ich habe das nicht jede Nacht. Zuvor schien es so, daß es gleichmäßig immer sich entladen hatte und dies verlangsamt wurde wenn ich WLAN deaktiviere. Diesen Bruch

— geändert am 24.11.2012, 10:22:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

22.12.2012, 10:04:35 via Website

In meinem Fall konnte ich Marshall App Lite aussschließen. Wie es scheint, ist die Ursache bei mir eine bestimmte Einstellung bei Avast gewesen, die wohl standardmäßig aktiviert ist.
Unter Einstellungen, Prozessor wachhalten (bei Virenprüfung) den Haken entfernen scheint bei mir geholfen zu haben. Bis jetzt zumindest.

Antworten

Empfohlene Artikel