Rooten, Simlock entfernen und danach Werkseinstellungen zurücksetzen

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 77

30.08.2012, 22:33:11 via Website

Hey,

ich hab mal eine hypothetische Frage zum Thema rooten und Simlock entfernen (Ich hoffe da bin ich in dem Bereich richtig). Ich habe schon von mehreren Seiten vom rooten gehört und auch Anleitungen auf Youtube dazu gefunden. Jetzt kam mir eine Frage auf, auf die mir Dr. Google nicht antworten konnte (möglicherweise hab ich die Frage nicht richtig formuliert ;-) )

Wenn man Android wieder auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, nachdem das Gerät gerootet wurde, bzw. nachdem der Simlock entfernt wurde, wird dann genau das auch rückgängig gemacht?

Profis in diesem Gebiet mögen die Frage belächeln... aber mir ist es ein Rätsel.
ich freue mich auf Antworten

lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

01.09.2012, 14:26:07 via Website

Wenn Du nur Rootest und danach auf die Werkseinstellungen zurücksetzt ist der Root-Zugang weg. Wenn ich das aber richtig verstanden habe, dann hast Du ein Handy mit Branding. Du müsstest also eine Custom_Rom flashen um das zu ändern. Root ist da normalerweise schon enthalten. Wenn die Custom-Rom auf dem Gerät ist und Du einen Factory-Reset machst (meistens unumgänglich), hast Du weiterhin Root und keinen SIM-Lock. Um dann wieder in den Originalzustand zu kommen, müsstest Du wieder eine Originalfirmware aufspielen.
Vor dem Flashen eines Roms eine andere Recovery aufspielen > Backup des Systems machen (wichtig!). Dieses Nandroid-Backup sichert das System und Du kannst dieses bei Bedarf wieder herstellen.

Bessere Erklärungen findest Du hier und hier und natürlich hier.

— geändert am 01.09.2012, 14:37:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

01.09.2012, 23:37:50 via Website

Ok das Thema custom-ROMs ist zur Zeit gänzlich an mir vorbei gegangen. Da hab ich gar keinen plan dazu.

Meine Situation ist, dass ich ein S2 von einem Freund übernehnen möchte, der es nicht mehr braucht. Allerdings hat er ein branding drauf, was mit meiner Sim Karte nicht hinhaut. Insofern hab ich mal gegoogelt, was es für wege gäbe, selbst hand an zu legen. Da kam ich auf Rooten und App aus dem Market verwenden um den Unlockcode zu bekommen, als einfachsten und kostengünstigsten Weg.

Da er das Gerät allerdings vor mir schon verwendet hat, denke ich mir das das reset sinnvoll wäre. Blöderweise ist mir das jetzt erst eingefallen, als wir es schon gerootet hatten...

Danke trotzdem schonmal für die Antwort. Hatte mein Problem nicht genug spezifiziert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

02.09.2012, 03:46:56 via App

Wenn Du ein gerootetes S2 auf Werkseinstellung zurücksetzt, ist Root mitnichten weg! Das löscht ja nur die Daten.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

02.09.2012, 10:46:02 via Website

Ok danke und der simlock?

Mein Problem damit ergibt sich aus der Bezeichnung "auf Werkseinstellung zurücksetzen" das heißt für mich, so wie ich das Gerät gekauft habe. Als ob irgendwo ein paar variablen die Grundeinstellungen speichern und es zwei gibt für simlock und root, die auf FALSE bzw. TRUE stehen. ^^

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

02.09.2012, 12:16:45 via App

Root ist eine Apk (Superuser/Supersu) und binary su in system/app bzw. system/xbin.
Für den SimLock musst Du entweder einen Code haben (Versuch's mal bei GSM Forum, die können vielleicht helfen) oder eine App, die das kann. Für's Nexus gibt's da FuxkDocomo, für das S2 weiß ich leider nicht, da hilft Google. XDA ist wohl der erste Ansatzpunkt.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

02.09.2012, 12:33:45 via Website

Harald P.

Bessere Erklärungen findest Du hier und hier und natürlich hier.

Weil ichs grad seh... Danke für die Links, aber es geht nicht um mein Galaxy Tab 10.1, sondern um ein zukünftiges S2 (mein Fehler, hab nicht daran gedacht, dass ich hier im Forum ja mein Tablet eingegeben hab.)

Trotzdem danke

Antworten

Empfohlene Artikel