Anleitung: Xperia S Root durch Custom Kernel

  • Antworten:59
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 582

30.08.2012, 22:15:57 via Website

Mahlzeit zusammen!

Heute habe ich mich mal auf gemacht und mein Xperia S gerootet.
Habe mir gedacht schreibe auch mal eine Anleitung, da alles eigentlich sehr einfach und verständlich war :)

HINWEIS:

Weder ich noch AndroidPIT übernehmen die Verantwortung für etwaige Schäden, die an eurem Gerät entstehen könnten. Ihr rootet euer Gerät auf eigene Gefahr und seid euch auch darüber bewusst, dass ihr dadurch sämtliche Garantieansprüche verliert
.

Das wird benötigt:
- Entsperrter Bootloader
- "kernel.elf"
- Fastboot+USB Treiber
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bootloader entsperren:

Beim entsperren des Bootloaders gehen alle Daten verloren!!!
Also macht vorher ein BackUp mit Sony PC Companion (Sichern und Wiederherstellen)!!!
Nachdem der Bootloader entsperrt ist könnt ihr mit der oben genannaten Sony Software alles wiederherstellen :)

Als erstes müsst ihr nachschauen ob euer Bootloader überhaupt unlockbar ist.
Wählt die "Nummer" *#*#7378423#*#*, dann auf Service info > Configuration > Rooting Status = "Bootloader unlock allowed: Yes"
Das Yes ist wichtig, ohne das gehts nicht ;)

Nun wählt ihr die "Nummer" *#06# und notiert euch die IMEI-Nummer !WICHTIG!

Geht auf die offizielle Website von Sony, liest euch alles durch!
Dann klickt ganz unten auf "Start Unlocking the Bootloader"
Bestätigt auf der Website, dass der Unlock möglich ist und klickt auf "Continue".
"Are you sure prompt?" bestätigt ihr mit "Yes I am sure""Legal terms" bestätigen und ihr seid fertig mit dem Bestätigen.
Auf der "Create Unlock request" Seite gebt ihr nun die IMEI (letztes Zeichen der IMEI weglassen, so dass es 14 sind), euren Namen und eure E-Mail an
Ihr bekommt nun einen Key, der NUR für euer Gerät ist; "SAVE THIS KEY SAFELY" um ihn zu sichern.(Oder schreibt euch den Key auf)
Entpackt nun die " fastboot_with_Android_USB_file.rar" und öffnet den fastboot Ordner.
Haltet SHIFT gedrückt und klickt rechtsklick auf den Hintergrund des Ordners.
Wählt "Eingabeaufforderung hier öffnen".
Verbindet euer Gerät im Fastboot Modus (Gerät ausschalten und mit VOLUME UP an den PC anschließen -> Blaue LED leuchtet)
Gebt in der Eingabeaufforderung fastboot.exe -i 0x0fce getvar version ein.
Wenn ihr eine Zahl (0.5) bekomt, heißt es, dass das Gerät richtig verbunden ist.
Gebt nun fastboot.exe -i 0x0fce oem unlock 0xKEY ein.- KEY ersetzt ihr mit dem Key, den ihr bekommen habt.
Nun sollte euer Bootloader geunlocked sein.

Trennt das Gerät vom USB-Kabel und Startet euer Handy.
Nun stellt ihr eure Daten wieder mit der Sony Software her.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Root mit Custom Kernel:

Die heruntergeladene .elf Datei (ics14.elf) kommt mit in den fastboot ordner!!
Verbindet euer Gerät wieder im Fastboot Modus (Gerät ausschalten und mit VOLUME UP an den PC anschließen -> Blaue LED leuchtet).

Haltet wieder SHIFT im fastbood Ordner gedrückt und klickt rechtsklick auf den Hintergrund des Ordners.
Wählt "Eingabeaufforderung hier öffnen".

Nun Folgendes in die Eingabeauffordrung schreiben:

Code:
fastboot devices

Ausgabe:
PSDN:XXXXXXXXXXXXX fastboot

Das heißt euer Gerät ist richtig verbunden!

Nun den Kernel flashen!

Code:
fastboot flash boot ics14.elf

Die Ausgabe sollte ungefähr so aussehen:

Ausgabe:
sending 'boot' (4804 KB )...
(bootloader) USB download speed was 15923kB/s
OKAY [ 0.326s]
writing 'boot'...
(bootloader) Flash of partition 'boot' requested
(bootloader) S1 partID 0x00000003, block 0x00002000-0x0000bfff
(bootloader) Erase operation complete, 0 bad blocks encountered
(bootloader) Flashing...
(bootloader) Flash operation complete
OKAY [ 0.940s]
finished. total time: 1.266s

Am ende sollte OKAY stehen!

Das ist alles der Kernel ist geflashed!!!!

Nun nch ein reboot durch den fastbood

Code:
fastboot reboot

Das Gerät sollte neu starten.

Nach dem neustart sollte die Superuser App in eurer Appliste stehen!

Euer Xperia S ist gerootet!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist meine erste Anleitung!!
Falls irgendwelche Fehler sich irgendwo eingeschlichen haben sagt mir ruhig bescheid :bashful:
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese auch gerne Behalten :grin:

Für fragen stehe ich gerne zur verfügung :)

Quellen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1729280
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=23181182#post23181182

Estoyfriks fraksFlipper van F..h.a.n.s.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

05.09.2012, 20:43:20 via App

Gute frage... Ich glaub das ist der gleiche wie der original nur gerootet bin mir da aber leider im Moment nicht sicher... Sorry

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

10.09.2012, 16:08:17 via Website

Hallo ! Erstma danke für die Anleitung. Hab allerdings ein Problemchen. schon beim ersten Schritt komm ich nicht weiter, bzw. ab der Stelle
Gebt in der Eingabeaufforderung fastboot.exe -i 0x0fce getvar version ein
. nach fastboot.exe weiß ich nich mehr weiter. i drücken bringt nix, "vendor id" eingeben auch nicht....was muss man da genau machen ?

— geändert am 10.09.2012, 17:38:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

10.09.2012, 22:04:18 via App

Hi :-)

Du gibst nur das in die Eingabeaufforderung ein :
fastboot.exe -i 0x0fce getvar version

Genau so nichts dabei schreiben, nichts weg lassen :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

17.09.2012, 20:05:13 via Website

So, hallo mal wieder.

Erstmal Danke für deine Geduld...und noch wundern, dass es bei mir immer so lange dauert, ich komm recht selten heim, wo ich mal an meinem PC rumfurwerken kann.
Also ich hab das jetzt nochmal genauso gemacht...und es ändert sich nix. In der Eingabeaufforderung steht nach genau dieser Eingabe (fastboot.exe -i 0x0fce getvar version) einfach nur <waiting for device> . Aber egal wie lange man auch wartet...das wars :(

(Pinabfrage und Bildschirmsperre sind dabei ausgeschaltet)

— geändert am 17.09.2012, 20:24:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

17.09.2012, 20:55:19 via Website

Also nachdem ich jetzt nochmal ein bisschen das Internet durchwühlt hab und festgestellt hab, dass noch andere das Problem habe scheints wohl so zu sein, dass ich einTreiberproblem hab. Jetzt ist immer die Aussage "probiers mal mit dem Treiber der beim Flashtool dabei is". Damit kann ich selbstverständlich mal wieder nix anfangen. Hast du auch da n Tip für mich, bzw. könnte das überhaupt mein Problem lösen ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

17.09.2012, 20:56:33 via Website

Wenn du damit meinst " mit Volume up starten bis blaue LED leuchtet" ...das tue ich !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

17.09.2012, 21:16:46 via App

ja das meine ich...
hat mich grade nur verwirrt weil du was mit Pin Abfrage usw geschrieben hast...
Sitz leider grade vorm TV und hab nur mein nexus zum schreiben...und die Anleitung ist auch schon wieder n bisschen was her :-)
such mal nach "fastboot Treiber Android" bei Tante Google :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.09.2012, 16:02:54 via Website

Kann mir wer helfen? Hab alles wie beschrieben gemacht aber bei dem Schritt wo man "fastboot flash boot ics14.elf" eingibt kommt bei mir immer: seinding 'boot' (8989KB )...
FAILED (remote: The Device must be rooted first)
finished. total time: 0.10s

:( Keine Ahnung warum das kommt hab nur statt der hier angegebenen ics14.elf die ics15.elf also die neuere, da es mit der 14er auch schon nicht funktioniert hat.
LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.09.2012, 16:10:04 via Website

...okay hat sich erledigt hab beim Bootloader unlocken gefailt^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.09.2012, 19:27:11 via Website

Jo alles ist perfekt ^^ Danke für die super Anleitung :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

21.09.2012, 19:48:47 via Website

gibt mitlerweile noch ne leichtere ohne bootloader öffnen ... wurde auch schon im blog geschrieben setz mich vielleicht nächste woche mal dran und geb da mal n kleinen einblick ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

24.09.2012, 16:26:22 via Website

so...auch ich hab´s mittlerweile endlich geschafft. :lol:

Das Problem hieß Windows 7 ultimate/64bit.

Diese Windows-Version erkennt den fastbootmodus vom Xperia s nicht und installiert demzufolge auch nich die nötigen Treiber. Dazu kommt, dass das Xperia s nur 3 sekunden im Fastboot-modus bleibt, wenn der PC keine Treiber installiert. Außerdem sollten die Treiber vom Xperia-Arc genommen werden.
Die gibt´s hier:
https://rapidshare.com/#!download|144p11|2474838073|unlock_xperia_arc_bootloaders.zip|21846|0|0

Für alle die das gleiche Problem wie ich haben:

1. Gerätemanager öffnen
2. Handy in Fastbootmodus setzen
3. Handy an PC anschließen

Dann erscheint im Gerätemanager ganz oben ein neuer Eintrag (Android-irgendwas).

4.Den Eintrag innerhalb von 3 sek rechtsklicken und Treibersoftware aktualisieren klicken

Ab jetzt kann man sich wieder Zeit lassen.

5.Zielpfad mit dem Ordner der Xperia-Arc - Treiber eingeben und installieren

6.Handy vom PC nehmen und gegebenfalls ausschalten.
7.Handy in Fastbootmodus versetzen und an PC schließen.

Wenn es jetzt länger als 3 sek im Fastbootmodus bleibt hat alles geklappt und man kann wie von Andy beschrieben mit
Gebt in der Eingabeaufforderung fastboot.exe -i 0x0fce getvar version ein
fortfahren und nach der Anleitung weitermachen.

Allerdings gibt es wie schon erwähnt mittlerweile die aktuellere Kerneldatei ics15.elf,
welche man hier downloaden kann:
http://dl.dropbox.com/u/12943198/XPS_Kernels/ics15.elf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

24.09.2012, 16:31:38 via Website

Übrigens hab ich bei der verzweifelten Suche nach der Lösung auch hier im Forum einen Thread gefunden in dem mehrere Leute genau das Problem hatten und keine Lösung gefunden wurde.
Leider find ich den den nicht mehr. Wenn also einer auf den Thread stößt, verlinkt das mal bitte, oder verschieben, oder was auch immer man da machen kann, damit den anderen auch geholfen wird. Danke :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

24.09.2012, 16:40:23 via App

Also ich hab auch win 7 ultimate 64bit keine Probleme gehabt ;-) hab aber noch ne neue Anleitung geschrieben ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

24.09.2012, 17:03:26 via Website

mmh...komisch. Hab mir das auch nur aus´m Internet zusammengeklaubt und da wurde das als Lösung angeboten und nnur so hat´s bei mir letztendlich geklappt.
Naja, wie auch immer...vllt. hilft´s ja anderen auch nochmal weiter. Dir jedenfalls nochmal vielen Dank ! :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

24.09.2012, 17:19:42 via App

:-) wenn alles geklappt hat bin ich zufrieden :-) nichts zu danken ich helf ja gerne:-P

Antworten

Empfohlene Artikel