Google Nexus 7 — [Suche] Lösung um ebooks/pdf in "play books" zu kopieren

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 250

29.08.2012, 21:43:59 via Website

Wie oben schon geschrieben, habe ich mir auch da schon einiges angeguckt, jedoch nichts was wirklich funktioniert. Ich möchte auch nicht, einen extra pdf reader installieren, weil keiner so "smoove" läuft wie der originale. Mir gehts es dabei auch nicht um Raubkopien etc.

Es gibt nur leider die wenigsten Bücher im playstore...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

29.08.2012, 22:47:53 via App

dafür ist die kindle App von amazon ganz gut. Läuft auch sehr gut und man kann seine Dokumente bzw. erworbenen Bücher per mail bei Amazon hoch laden und dann halt auf das Nexus ziehen.

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 152

29.08.2012, 23:59:01 via Website

Wo wir schon beim Thema eBooks sind, was ist den besser/günstiger, Googles Playbooks oder die Kindle App? Ich finde die Bücher im Play Store doch recht teuer, wollte mir den ersten Teil von "Feuer und Eis" laden aber der soll echt 12€ kosten. Wie sieht's da beim Kindle aus? Und wie gut funktioniert die App?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

30.08.2012, 06:25:41 via App

ich glaube die haben fast die selben Preise, aufgrund der Buchpreisbindung -.-

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

30.08.2012, 06:51:58 via Website

Käpt'n Andreas V.
... eBooks unterliegen nicht der Buchpreisbindung...

Das ist leider nicht mehr der Fall. Spätestens seit 2009 hat der Börsenverband des deutschen Buchhandels die Preisbindung auch bei eBooks durchgesetzt (siehe Interview im Börsenblatt)

Wenn man also die Preise vergleicht: Google und Kindle sind identisch.

Viele Grüsse

Harvey

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

30.08.2012, 06:55:16 via App

Ich bin Kindl-Leser. Habe zwar das Google Books auch drauf, finde ich aber nicht ganz so gut. Die Amazon-Preise sind voll ok, wie beim Papier auch. Gelegentlich gibts immer mal Gratis-Bücher, die man teilweise sogar lesen kann.

Der Moon+ ist natürlich auch extrem Klasse, nur bin ich bei den freien eBooks bisher sehr selten fündig geworden und DRM kann der leider noch nicht, um z.B. bei Onleihe auszuleihen. Da muss dann immer noch die Aldiko-Krücke ran...

jm2c

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

30.08.2012, 08:16:44 via App

Eigentlich sind die Amazon Preise in DE eine Frechheit. Teilweise kostet das eBook soviel wie das Paperback obwohl es schon ein Taschenbuch gibt.
Aber nachdem Apple wegen rabattierter iTunes Karten vom deutschen Buchverband angemahnt wurde wird der lächerliche und verzweifelte Kampf der deutschen Buch Dinos deutlich. (Rechtfertigung wie bei Medikamenten, angeblicher Kundenschutz...)

Welche App du benutzt kommt auch darauf an, welche Peripherie du sonst hast. Ich kann z.b. nicht lange auf Tablet oder Kindle lesen und habe daher einen Kindle. Daher nutze ich auch die App.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

30.08.2012, 08:57:26 via App

ich habe auch einen richtigen kindle, ist eindeutig besser als jeder LCD Bildschirm ;)

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

30.08.2012, 09:24:14 via Website

Daniel
ich habe auch einen richtigen kindle, ist eindeutig besser als jeder LCD Bildschirm ;)

Uaaah....was hattest du denn für LCDs? Ich würd' nie tauschen.... :smug: :grin:

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

30.08.2012, 22:25:47 via Website

Hans Schneider
funktioniert super:-)

was denn, bitte?

Und wie? Falls du das Thread-Thema meinst....

— geändert am 30.08.2012, 22:27:27

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

30.08.2012, 23:23:20 via Website

Ich nutze die (leider im dt. Store nicht erhältliche) App für das Nook (Barnes&Noble) die kann direkt Bücher aus dem Speicher laden. Da ich meist sowieso englische Bücher lese klappt das gut.

Buchpreisbindung ist eine Frechheit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

30.08.2012, 23:27:47 via App

Michael Lindner
Buchpreisbindung ist eine Frechheit.
Magst Du keine lokalen Buchhändler?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

30.08.2012, 23:31:32 via Website

Michael Lindner
Buchpreisbindung ist eine Frechheit.

Nee, echt...??? :rolleyes:

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

31.08.2012, 14:53:59 via Website

Carsten Müller
Michael Lindner
Buchpreisbindung ist eine Frechheit.
Magst Du keine lokalen Buchhändler?

Herzliche Grüße

Carsten

Um ehrlich zu sein weiß ich gar nicht, wann ich das letzte Mal einen lokalen Buchhändler von innen gesehen habe. Soweit ich weiß gibt es solche aber auch in Ländern, in denen es keine Buchpreisbindung gibt, das Argument geht ins Leere :).

Und ich sollte das noch genauer machen: Buchpreisbindung für elektronische Bücher ist eine Frechheit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 250

01.09.2012, 10:56:33 via Website

Ich finde die Preise auch eine Frechheit. Wenn man sich überlegt, dass es nur etwas digitales ist und es sich millionenfach verfielfältigen lässt.
Deshalb sollten sie da mal überlegen, warum sich verhältnismäßig wenige digitale Bücher verkaufen lassen.

Ich bin übrigens auf den Moon reader gestoßen und der gefällt mir wirklich gut!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

01.09.2012, 11:19:13 via App

ehrlich gesagt nicht wirklich, ob ich zum kleinen laden oder thalia gehe ist mir einerlei. Eher sogar zu Thalia, da habe ich wenigstens Auswahl.
Für ein paar MB den Preis eines designten paperbacks zu zahlen ist ein Unding. Nur weil unsere Verlage in der Steinzeit hängen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

06.09.2012, 08:20:12 via App

der preis rechnet sich nicht über das Papier und die Tinte.
diese Posten sind eher gering. man zahlt viel mehr für den Inhalt dieser Bücher. die Autoren haben teils Jahre lang an einem Buch gesessen, da verkauft man das nicht einfach für einen Euro. macht euch mal dessen bewusst, dass ihr für den Inhalt, nicht für das Papier so viel bezahlt!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

06.09.2012, 11:25:32 via App

+1
Ich kann dieses Ka**-Geschwafel und gemeckere wegen Preisbindung etc. auch langsam nicht mehr hören....

— geändert am 06.09.2012, 11:26:26

if all else fails, read the instructions.

Antworten

Empfohlene Artikel