Samsung Galaxy S3 — Bluetooth / Freisprechen / 2 Verbindungen?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

21.08.2012, 15:57:57 via Website

Hi,
ich würde gerne von meinem iPhone 4 auf das Galaxy S3 umsteigen. Voraussetzung dafür ist für mich jedoch das ich die in meinen Ford Kuga integrierte Freisprecheinrichtung nutzen kann. Laut Ford funktioniert das ganz prächtig mit dem S3.

Was für mich bisher auch nach viel Sucherei absolut unklar ist, wie ich das S3 zum Abspielen von Musik mit dem Kuga verbinden kann. Beim iPhone bin ich bisher so vorgegangen und suche nun etwas vergleichbares:

1. Verbindung mit BT an die Freisprecheinrichtung vom Auto
2. Verbindung über ein Kabel von Monster-Cable (http://www.amazon.com/Monster-iCarCharger-1000-iPod-iPhone/dp/B002E9HHY2) mit Dockanschluss zum Laden und Audio-Abgreifen an den AUX Eingang vom Auto.
Vorteil: bei Anrufen wird die Wiedergabe von Musik automatisch pausiert und die Musikwiedergabe kann über die am Stecker für den Zigarettenanzünder angebrachten Bedienelemente gestuert werden.

Jetzt frage ich mich wie ich das mit einem S3 hinbekommen kann? Ich kenne mich da nicht so aus, aber soweit ich weiß, hat das S2 doch nur einen USB Anschluß zum Aufladen. Darüber wird kein Audio geliefert, oder? Ein extra Kabel für den 3,5mm Kopfhöreranschluss kommt eigentlich nicht in Frage... noch ein zusätzliches Kabel etc. Finde ich doof und unpraktisch. Die Audio-Qualität ist auch nicht so dolle (jedenfalls beim iPhone).

Ich habe bei meiner Suche einen Bluetoothempfänger von Belkin gefunden der dem Monster-Cable recht nahe kommt. Das Ding nennt sichBelkin Air Cast Auto Bluetooth. Bis auf die fehlenden Bedienelemente kann dieser Adapter anscheinend genau das was ich brauche.

Frage dazu:
Könnte ich das S3 per Bluetooth mit der Freisprechanlage koppeln und GLEICHZEITIG per Bluetooth mit einem solchen Adapter von Belkin um Musik wiederzugeben?

Für mich ist das ein ganz entscheidendes Kaufkriterium... und ich hoffe jemand kann mir diese Frage beantworten. Weder bei Saturn oder MM war man dazu in der Lage :/

Danke schön :)

Viele Grüße,
Marc

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

21.08.2012, 20:37:38 via App

Hallo! Du kannst das S3 via BT sowohl mit der Freisprecheinrichtung koppeln, als auch gleichzeitig als Mediaplayer nutzen. Es gibt aber auch CarKits die sowohl laden, als auch Audio via USB übertragen. Eine solche wurde erst kürzlich in Zubehör-Thread vorgestellt. Schau mal da.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

22.08.2012, 16:43:28 via Website

Per BT kannst du alles rüber beamen. Sollte zumindest mit dem s3 so sein. ich hab nen pioneer und nen s2. geht superst. ein arbewitskolege hat auch nen ford fiesta und dort gehts auch mit meinem s2.
hörst du grad musik, ob nun übers tel oder autoradia, geht das dann stumm wenn ein anruf kommt. bei mir ist es so, ich kann dann wählen ob ich annehme (auch automatisch) oder ob ich den anruf abweise.
Auch ist mein telefonbuch vom handy rüber ins radio gegangen, ob das bei ford auch so geht weiss ich nicht. aber so kann ich sehen wer anruft und entscheiden ob ich über freispr. oder ob ich den hörer ans ohr nehme (beifahrer).
Sollte aber bei ford auch funzen. Frag da noch mal richtig nach und lass es dir vorführen.

gruß

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten

Empfohlene Artikel