Handytöne am Autoradio via USB

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 396

13.08.2012, 21:13:22 via Website

Hallo,

ich habe einen USB-Port an meinem Autoradio, allerdings keinen Aux Anschluss. Gibt es eine Möglichkeit, per App o.ä. die USB Verbingung als Aux Verbindung zu nutzen? Also qasi alle Audioausgaben per USB ans Radio weiter geben oder nochmal anders formuliert das Handy soll das Radio als Lautsprecher benutzen.

Auch als USB Stick hat mein Radio das Handy nicht erkannt, dass lag aber möglicherweise daran, dass USB-Debugging aktiviert werdne muss habe ich hier irgendwo gelsen. Muss ich mal noch ausprobieren, aber erstere Lösung wäre mir lieber, damit auch klingeln etc übers Radio kommt.
Wer weiß was zu sowas?

Achso und FM Transmitter Apps gibt es auch nicht oder? Handy empfängt zwar Radio aber senden ist ja wahrscheinlich Hardwaretechnisch schon garnicht möglich?

Vielen Dank für alle Antworten!

PS: In meinem Fall gehts um ein SGS3, aber da ich denke, dass dies nicht modellspezifisch habe ich es ins allgeine Forum gepackt.

Mitsubishi Trium Astral Loop -> Siemens C55 -> Sony Ericsson K750i -> Samsung SGH G810i -> Samsung Galaxy Tab 10.1 (P7500) & Samsung Galaxy S3 (I9300) -> OnePlus One

Antworten
  • Forum-Beiträge: 396

15.08.2012, 16:36:04 via Website

niemand nichts, hat der viele Text abgeschreckt oder was? :D

Mitsubishi Trium Astral Loop -> Siemens C55 -> Sony Ericsson K750i -> Samsung SGH G810i -> Samsung Galaxy Tab 10.1 (P7500) & Samsung Galaxy S3 (I9300) -> OnePlus One

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

15.08.2012, 16:56:53 via Website

Haßt du kein bluetooh am radio, damit wär`s einfacher und geht superst.

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 396

16.08.2012, 15:09:16 via Website

Danny H.
Haßt du kein bluetooh am radio, damit wär`s einfacher und geht superst.
Nein, leider nicht auf die Idee wäre ich sonst auch gekommen ;)
Nur CD,SD und USB...

Mitsubishi Trium Astral Loop -> Siemens C55 -> Sony Ericsson K750i -> Samsung SGH G810i -> Samsung Galaxy Tab 10.1 (P7500) & Samsung Galaxy S3 (I9300) -> OnePlus One

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

16.08.2012, 16:30:15 via Website

mit usb wird das evtl. nicht gehen. da weiß ich nicht bescheid. leider....

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

16.08.2012, 18:05:12 via Website

du kannst halt nur im usb - modus ( im handy auf datendräger stellen) deine musiktitel auf dem handy af dem radio abspielen. halt wie ne festplatte.

schade.....

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

17.08.2012, 11:09:26 via Website

ich habe sogar ein AUX anschluß, aber da der extrem leise war habe ich es anders gelöst, geht bei dir vermutlich auch:

Hinter deinem Radio, wo die Lautsprecherausgänge sind kannst du einen Y-adapter anschließen und dann ein 3,5mm klinke auf chinch kabel an den y-adapter. dann schaltest du das radio lautlos und die 3,5mm steckst du ins handy.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 396

18.08.2012, 22:43:39 via Website

der y adapter schließt dann qasi beide Geräte direkt an die Lautsprecher an?
Klingt nicht schlecht. Das könnte funktionieren.

Mitsubishi Trium Astral Loop -> Siemens C55 -> Sony Ericsson K750i -> Samsung SGH G810i -> Samsung Galaxy Tab 10.1 (P7500) & Samsung Galaxy S3 (I9300) -> OnePlus One

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

21.08.2012, 15:36:28 via Website

ja, genau. Ich dreh das radio dann immer auf 0 oder stell die cd auf pause.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

23.08.2012, 14:34:10 via Website

Schließ das Handy doch als Massenspeicher an und öffne dann die Lieder am Radio. Du könntest die Musik aber auch per FM streamen. Einfach per AUX einen kleinen Sender ans Smartphone schließen und die richtige Frequenz am Radio einstellen. Funktioniert eigentlich recht gut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

24.08.2012, 09:54:00 via Website

Hab grad das selbe Problem und folgende Frage, bevor ich mein Radio wieder rausreiße:
Du fährst mit dem Y Kabel direkt auf einen der Lautsprecherausgänge des Autoradios, und aus den Boxen kommt Musik? Wer verstärkt das Signal, wenn du das Radio auf lautlos stellst, und wie regulierst du dann die Lautstärke?
Mein soeben eingebautes Test-Radio mit Bluetooth und AUX und USB funktioniert nämlich nicht als Verstärker über Bluetooth, liefert schlechte Qualität über den AUX-Eingang, schlechte Qualität als Freisprecheinrichtung, und bietet generell wenig Möglichkeiten den Sound zu tunen. Mein altes Radio klingt da erheblich besser, nur hats eben keinen AUX und nix, dafür aber zwei Chinc-Lautsprecher-Ausgänge hinten drauf...

— geändert am 24.08.2012, 10:20:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 320

24.08.2012, 14:22:21 via Website

das ist ja nen schlechtes radio, wenn`s über BT keinen guten klang hat.
was über BT reinkommt sollte sich auch am radio verstärken lassen. bei mir ist es so. muss des tel. nur verbinden. kann sogar beim telf. die lautstärke am radio verändern ohne das danach wenn aufgelegt wird die musik lauter ist als vorher. das sollte zumindest so sein bei einem vernüftigem radio mit BT.

Galaxy-ACE / Galaxy Note II - Asus Transformer TF101 / TF300T (kein Root) - Arnova Childpad (Archos-gerootet)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

27.08.2012, 23:02:04 via Website

ohhh... dumm von mir. ich habe einen verstärker danach, der verstärkt es dann, nur mit autoradio klappt es nicht. sorry.

Antworten

Empfohlene Artikel