BKA-Trojaner auf Windows 7 - PC - reicht Systemwiederherstellung?

  • Antworten:53
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 10.261

02.08.2012, 21:59:53 via App

Hallo zusammen,
nun hat es mich also auch erwischt: ich hab mir heute/gestern? den BKA-Trojaner/Ukash eingefangen. Reicht es, eine Systemwiederherstellung (über Samsung Recocery) zu machen, zufällig hab ich erst vor zwei Tagen eine Sicherung erstellt.
Oder muss ich meinen PC komplett plattmachen (lassen)? Hab schon gegoogelt, aber nur relativ komplizierte Anleitungen in diversen Foren gefunden, die mich wohl überfordern.
Bisher hab ich meinen PC im abgesicherten Modus gestartet, einmal von Windows wiederherstellen lassen, einmal das Samsung Recovery Abbild wiederhergestellt und Antivir free eine Systemprüfung durchführen lassen (nach der Wiederherstellung) - wurde nichts gefunden. Reicht das nun oder muss ich mir den PC von nem Fachmann/Bekannten anschauen lassen?
Vielen lieben Dank im voraus!

LG Sandra

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

02.08.2012, 22:20:32 via App

Ich hab das ganze System neunaufgesetzt... Leider....

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

02.08.2012, 22:22:41 via Website

chris w.
Ich hab das ganze System neunaufgesetzt... Leider....
ich auch, das nutzt was, sollte aber auch einfacher gehen...

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

02.08.2012, 23:56:30 via App

Wenn es eine Malware auf das System geschafft hat, ist eine Neuinstallation immer angeraten. Zum einen kann man beim Reinigungsversuch doch nicht alles erwischen. Zum anderen geht eine Neuinstallation meistens schneller.

Ein Backup der Daten ziehe ich dann immer mittels einer angefertigten Boot-CD auf eine externe Festplatte. Das kann natürlich auch dauern. Deshalb lieber laufend die Daten sichern!

P.S.: Warum sind eigentlich meine eigenen Systeme nie befallen? Wo treibt Ihr Euch rum?

— geändert am 02.08.2012, 23:59:08

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Sir Andi Droid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.649

03.08.2012, 00:37:02 via App

Ralph
Wenn es eine Malware auf das System geschafft hat, ist eine Neuinstallation immer angeraten. Zum einen kann man beim Reinigungsversuch doch nicht alles erwischen. Zum anderen geht eine Neuinstallation meistens schneller.

Ein Backup der Daten ziehe ich dann immer mittels einer angefertigten Boot-CD auf eine externe Festplatte. Das kann natürlich auch dauern. Deshalb lieber laufend die Daten sichern!

P.S.: Warum sind eigentlich meine eigenen Systeme nie befallen? Wo treibt Ihr Euch rum?
Das soll wohl passieren wenn man ageblich e mails vom Bka öffnet
Und porno seiten sollen wohl auch damit verseucht sein
Is mir aber noch nicht passiert B-)

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

03.08.2012, 00:49:15 via Website

Ich hatte nach einem BKA-Befall auf einen Wiederaufsetzpunkt zurückgesetzt und habe danach keine Beeinträchtigung mehr feststellen können.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 955

03.08.2012, 10:16:15 via Website

Wie andere auch schon geschrieben haben:

Bei Befall von Schädlingen IMMER das System neu aufsetzen. Wenn dein Rechner einmal kompromittiert wurde, dann können immer wieder neue Schädlinge in den Rechner eindringen. Deshalb lieber auf Nummer Sicher gehen und den PC komplett formatieren. Ist zwar ärgerlich, aber die einzig sinnvolle Vorgehensweise.

Oldviking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.261

03.08.2012, 11:07:25 via Website

@Ralph: Wo treibe ich mich rum? Eigentlich dachte ich, auf keinen dubiosen Seiten...Passiert ist es mir, nachdem ich mir den Audio Grabber von der Chip-Downloadseite geholt habe und den dazugehörigen lame-encoder von einer dort verlinkten Seite. Ansonsten war an dem Tag nichts besonderes ...
Ich habe nun eine Wiederherstellung mit Samsung Recovery gemacht, Antivir hat nichts gefunden , aber malwarebytes jede Menge. Werd wahrscheinlich doch alles neu machen. Sch....eibenkleister!
Danke für euer Feedback!

LG Sandra

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

03.08.2012, 11:42:29 via Website

Sandra G.
Werd wahrscheinlich doch alles neu machen. Sch....eibenkleister!

Ja, mach das auf jeden Fall. Nicht dass im Hintergrund wieder etwas nachgeladen werden kann. Und sichere Deine Daten, denn vom BKA-Trojaner soll es jetzt eine Version geben, die Deine Daten verschlüsselt:
BSI und Polizei warnen vor Verschlüsselungstrojaner

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.649

03.08.2012, 12:27:20 via App

Danke für den guten link. Wie schauts mit Android phones aus sind die auch gefährdet? Und kann ich den Trojaner mit avast zumindest aufspüren...... Weil Audio grabber hab ich auch über chip. de gezogen

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.261

03.08.2012, 13:11:27 via App

@Ralph: Meine wichtigsten Dateien habe ich gerade vor 3 Tagen auf eine externe Festplatte gesichert , aber nur mal interessehalber: wie sicher ich meine Dateien, ohne dass ich mir den Trojaner mitsichere/wiedereinfange (Noob-Frage )?

LG Sandra

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.08.2012, 14:09:01 via Website

Sandra G.
.Passiert ist es mir, nachdem ich mir den Audio Grabber von der Chip-Downloadseite geholt habe und den dazugehörigen lame-encoder von einer dort verlinkten Seite.
Bei Chip-Online ?
Äußerst fragwürdig, ist doch eigentlich eine seriöse Seite, lade dort oft etwas herunter....

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.261

03.08.2012, 14:32:05 via App

Ich auch, aber erst seit dem Download hab ich das Problem. Denke, dass es vl. von der verlinkten Seite kommt? Sonst liegt mein letzter Download einige Tage zurück und ich war auch nur hier, auf Android-Hilfe oder auf GMX etc. unterwegs, sicher keine ungewöhnlichen Seiten. Und ich denke, ein Trojaner schlägt sicher nicht mit Verspätung zu?

LG Sandra

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

03.08.2012, 14:43:05 via Website

Sandra G.
wie sicher ich meine Dateien, ohne dass ich mir den Trojaner mitsichere/wiedereinfange (Noob-Frage )?

PC vom Internet trennen! Also Kabel raus, bzw, WLAN ausschalten.

Oder gleich die Festplatte ausbauen und über ein externes Gehäuse auf einen anderen rechner sichern. Es gibt dazu auch Adapter ohne Gehäuse, die alle Anschlußvarianten für Festplatten haben.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.08.2012, 14:45:11 via Website

Sandra G.
. Und ich denke, ein Trojaner schlägt sicher nicht mit Verspätung zu?

Warum nicht ?
Wenn er bisher inaktiv war:
So lange ein Trojaner inaktiv auf der Festplatte des Computers liegt, geht absolut keine Gefahr davon aus.
Damit ein Trojaner gefährlich werden kann, muss er einmal gestartet werden. Meist genügt dafür ein Doppelklick auf die entsprechende Datei.
Quelle und mehr Infos:http://www.trojaner.info/

— geändert am 03.08.2012, 14:45:36

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

03.08.2012, 14:48:44 via Website

Alain Bouayeniak
Wie schauts mit Android phones aus sind die auch gefährdet?

Bisher sind Android-Phones sehr sicher. Zwar gibt es Drive-By-Downloads, aber damit ein Virus aktiv wird, müsste er noch vom Nutzer installeirt werden. Zum Beispiel über eine App, die Must-Have-Funktionalität vorgibt und vielleicht sogar hat.

Virenscanner unter Android sind derzeit noch sehr schlecht, fallen durch viele False-Positives auf und das Risiko ist aufgrund der Architektur ohnehin nicht mit Windows vergleichbar.

Alain Bouayeniak
Und kann ich den Trojaner mit avast zumindest aufspüren...... Weil Audio grabber hab ich auch über chip. de gezogen

Das Problem an kostenlosen Virenscannern ist, dass sie oft nur On-Demand scannen, keine E-Mails bei deren Eingang überwachen und die vielen Nebenkriegsschauplätze (insbesondere Browser-PlugIns) nicht beachten.

Ich rate immer zu einer kostenpflichtigen Variante ohne den Firewall-Schnick-Schnack. Damit kann man sich nämlich zusätzliche Löscher reißen und die Windows-Firewall sowie das NAT des Routers schützen schon sehr gut.

— geändert am 03.08.2012, 14:50:22

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.08.2012, 14:48:51 via Website

Ralph
Es gibt dazu auch Adapter ohne Gehäuse, die alle Anschlußvarianten für Festplatten haben.
Empfehlenswert: http://www.pearl.de/a-PX3130-1339.shtml?query=Festplatten+Adapter
Ich rate immer zu einer kostenpflichtigen Variante ohne den Firewall-Schnick-Schnack
+1
ich nutze seit meinen PC-Anfängen Kaspersky, noch nie irgendwas " eingefangen ".<3
Wobei ein AV-Programm alleine NIE ausreicht, eine gewisse Obacht bei Internetausflügen sollte man schon haben, nicht auf alles klicken was bei 3 nicht auf den Bäumen ist....

— geändert am 03.08.2012, 14:54:12

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

03.08.2012, 14:51:48 via Website

Sandra G.
Und ich denke, ein Trojaner schlägt sicher nicht mit Verspätung zu?

Das hat es schon gegeben! Es gibt Spaßvögel, die ihre Malware genau zu einem bestimmten Tag aktiv werden lassen.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.08.2012, 14:55:46 via Website

Naja...meist werden sie erst aktiv wenn man es selbst macht....:wacko:
Apropos:
die vielen Nebenkriegsschauplätze (insbesondere Browser-PlugIns) nicht beachten.
Viele PlugIns kann man deaktivieren und bei Bedarf aktivieren, z.B. Java !

— geändert am 03.08.2012, 14:57:41

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.261

03.08.2012, 15:18:13 via App

[/quote]
Warum nicht ?
Wenn er bisher inaktiv war:
So lange ein Trojaner inaktiv auf der Festplatte des Computers liegt, geht absolut keine Gefahr davon aus.
Damit ein Trojaner gefährlich werden kann, muss er einmal gestartet werden. Meist genügt dafür ein Doppelklick auf die entsprechende Datei.
Quelle und mehr Infos:http://www.trojaner.info/[/quote]

Ok, wusste ich nicht... wie heisst es so schön:
Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu

@Ralph: welche Virensoftware verwendest du? Oldviking hat uns ja netterweise schon informiert, ich denke, die paar Euronen werd ich jetzt wohl besser investieren.

LG Sandra

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten

Empfohlene Artikel