Interner Telefonspeicher zu klein nach CFW (dringend kompetente Hilfe gesucht)

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 11

27.07.2012, 15:55:49 via Website

Hallo zusammen,

ich hatte vor einigen Wochen schon einmal mit meinem Leid geplagt.

Um es kurz und knapp zu halten:

- Ich bin von Darky Rom 10.2 auf Cyanogen Mod 9 (nightly) gewechselt.
- mein interner Speicherplatz für das Telefon zeigt ab diesen Zeitpunkt nur noch 120 MB Gesamtspeicher an
- diverses Probieren mit storage Lagfix, Datafix von XDA usw. alles ohne legliche wirkung
- so nun erschien Cyanogen Mod 10 (Alpha)(mir wurde erzählt, dass sich somit das storage Problen von ICS behoben wird da dieses auf andere Patitionen im system zurückgreift und somit die meldung " zu geringer Speicher" aus der Welt geschafft ist) diese habe ich mir dann rauf geflasht (siehe Bild.)
- die interne Telefonspeicher Anzeige hat sich nicht verändert, es bleiben immer noch 120 MB
- ich kann allerhöchstens 10 Apps installieren (mit APP2SD max. 20) bis ich die Meldung bekomme: "Achtung nur noch geringer Telefonspiecher vorhanden, möglicher Weise konnen einige Programme nicht mehr richtig ausgeführt werden

Mein Frage: Kennt irgend jemand das Problem, bzw kann sich denken woran das liegt.
So bringt es momentan einfach kein Spaß mit dem Samsung zu arbeiten.

Ich bin verzweifelt :(

Vielen Dank wenn mir einer zu Rat stehen kann :)

Uploaded with ImageShack.us" alt="" />

[img]http:// Uploaded with ImageShack.us

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

28.07.2012, 13:28:17 via Website

Sorry für die späte Antwort!

Also die ganzen Versuche und vor allem, dass das Script nicht funktioniert hat bringt mich ins Zweifeln, aber ich denke mal mit etwas Glück bekommen wir das wieder hin :)

Was ich empfehlen würde:
1. Du speicherst alle deine Daten von der internen und externen SD Karte (sofern vorhanden) auf dem PC
2. Du führst meine 2.3.6 JVU Anleitung durch
3. Wenn du geflasht und gerooted hast gehst du in Einstellungen -> Speicher (oder so ähnlich) und formatierst deine interne und externe SD Karte
4. Du verschiebst nun nur noch die Daten auf die SD Karten, die du wirklich benötigst
5. Du flashst erneut CyanogenMod 9 nach meiner Anleitung
6. Fertig!

Ich bin gespannt, ob das hilft, dabei werden alle System und Dateiüberreste gelöscht und du hast ein System wie am ersten Tag
Bei Fragen einfach schreiben!

— geändert am 28.07.2012, 18:20:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

28.07.2012, 18:12:58 via Website

hi nico,

danke für deine antwort :grin:
ich habe eben alle relevanten daten von meinem handy auf meinen pc gespeichert.

ich werde heute im laufe des abends deinen anleitungen nachgehen.
allerdings hätte ich noch zwei fragen.

ich hätte gerne cm 10 aufgespielt, da mir der user audiotakt gesagt hatte, dass es bei cm 9 ein problem mit der speicherung von installtionsdateien im systemspeicher gibt.

meine zweite frage, soll ich deiner anleitung für das aufspielen der rom für das Milestone 6 (Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich) nachgehen:unsure:
danke für deinen rat.

liebe grüße

dirk

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

28.07.2012, 18:20:25 via Website

dirk
hi nico,

danke für deine antwort :grin:
ich habe eben alle relevanten daten von meinem handy auf meinen pc gespeichert.

ich werde heute im laufe des abends deinen anleitungen nachgehen.
allerdings hätte ich noch zwei fragen.

ich hätte gerne cm 10 aufgespielt, da mir der user audiotakt gesagt hatte, dass es bei cm 9 ein problem mit der speicherung von installtionsdateien im systemspeicher gibt.

meine zweite frage, soll ich deiner anleitung für das aufspielen der rom für das Milestone 6 (Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich) nachgehen:unsure:
danke für deinen rat.

liebe grüße

dirk


Oh mann, hab die Links verhauen, hier der Link für CyanogenMod 9.
CyanogenMod 10 konnte ich bisher nicht wirklich auf Herz und Nieren testen, da ich vor ein paar Wochen auf das Galaxy Nexus umgestiegen bin.

Ab und zu installiere ich meinen Eltern aber CyanogenMod 9 Nightlies auf das Smartphone und das hat bisher immer geklappt :)
Das Speicherproblem hatte ich nie mit dem Galaxy S und dabei habe ich es 6 Monate lang intensiv geflasht. Ich würde erstmal empfehlen den Release Candidate 2 (RC2) von CyanogenMod 9 zu installieren, da dieser mehr Funktionen bieten wird und ebenfalls stabiler und somit tauglicher für den Alltag ist :)

Da bei dem Flashen auf 2.3.6 JVU das System komplett überschrieben wird und beim anschließenden Formatieren alle eventuell vorhandenen Partitionen auf der internen SD Karte gelöscht werden, denke ich, dass danach wieder alles in Ordnung ist. CyanogenMod 10 kannst du im Nachhinein trotzdem noch testen, der Downloadmodus geht nicht so schnell kaputt :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

28.07.2012, 23:40:57 via Website

hi nico,

es hat leider nicht geholfen, ich bin nun deine anleitung schriff für schritt nachgegangen und habe immernoch die 120 mb internen telefonspeicher angezeigt :angry:

hast du vielleicht noch weitere ideen woran es liegen könnte:unsure:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.260

28.07.2012, 23:47:35 via Website

dirk
hi nico,

es hat leider nicht geholfen, ich bin nun deine anleitung schriff für schritt nachgegangen und habe immernoch die 120 mb internen telefonspeicher angezeigt :angry:

hast du vielleicht noch weitere ideen woran es liegen könnte:unsure:

Wenn das nicht geholfen hat, dann bin auch auch gerade ratlos :(

Eventuell geht es mit dem Teufel Kernel und dessen Script (über die Devil Kernel Config App), aber das ist relativ schwer einzuschätzen und ich denke, dass es nichts bringen wird :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

29.07.2012, 10:29:24 via Website

dirk
" zu geringer Speicher"
Diese Meldung erscheint normalerweise bei ics, wenn die interne Partition /datadata fast belegt ist. Dort werden bei ics die ganzen Apps-Daten gespeichert und der Platz ist begrenzt (~175MB gesamt). Es gibt Apps die ne ganze Menge Daten speichern, vor allen veraltete Versionen. Das Game Zombsniper vor Version 3.x ist so eins, z.B..
Du findest raus, wieviel Daten ne App hat, mit z.B. Titaniumbackup / Übersicht über den Speicher. Diese Apps dann mit Tb saven und danach deinstallieren.
Das ist eine Möglichkeit wieder Platz auf der Daten-Partition schaffen.

Anderer Versuch (rede von nightly-cm9-rom) ist, unter Einstellungen / Speicher / Speicherkonfiguration das Häckchen bei internen Speicher verwenden zu deaktivieren. Dadurch wird die emmc zur Sd-Karte und anderstrum. Der erste Boot danach dauert bisl länger, weil android alles rüber kopiert. Danach sind alle Verzeichnisse und Daten zwar doppelt vorhanden, es wird aber 1. nur jeweils eine Kopie angezeigt und 2. kannst du alle Kopien deiner echten internen SD (jetzt /emmc) löschen. Das geht hervorragend und flott mit dem Musthaveapp-SDMaidPro. Das sucht dir alle doppelten Dateien (können meherere 1000 sein) und mit dem Filter Neuste behalten werden die Häckchen automatisch bei den restlichen (älteren Kopien auf der echten internen SD/Speicher) gesetzt. Ein Tap löscht sie dann.

Sodele - viel Erfolg :wink:

— geändert am 29.07.2012, 10:31:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

29.07.2012, 16:06:10 via Website

hallo zusammen,

leider leider konnte ich das problem noch immer nicht in den griff bekommen.
mir wird immer nur 120 mb telefonspeicher angezeigt anstelle der 1, gb.

was kann das nur sein, bitte helft mir weiterhin :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

29.07.2012, 20:21:33 via Website

Soo ich habe soeben die lösung meines problems gefunden :bashful:

ich habe via odin nochmals darky rom 10.2 aufgespielt, siehe da ich hatte wieder meine 1, 8 gb internen speicher.
dann habe ich vorsichtshalber ein nandroidbackup gemacht und auf cm 10 helly bean geflasht und siehe da die 1,8 gb speicher waren auch dort vorhanden.

somit hat sich das problem für mich erledigt und ich sage danke an allen die mir geholfen haben:grin:

Rainbows

Antworten

Empfohlene Artikel