Der Arbeitsspeicher wird voll gemüllt

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 58

19.07.2012, 12:42:53 via Website

Hey ich weiß nicht ob das üblich ist, aber das motolux müllt sich regelmäßig so zu, dass es sich dann neustartet von selbst. Kurz bevor es sich dann runterfährt hängt es dann einfach nur noch. Woran könnte des den liegen? Ich denke, dass motorola bei der programierung vom motoluxe selbst wie auch bei der Aktualisierung gemurkst hat im bezug auf die ausnutzung der ressourcen? Oder was sagt ihr dazu und welche wege kennt ihr das zumüllen des arbeitsspeichers zu verhindern.
Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

20.07.2012, 13:49:56 via Website

Ich kenne das nur zu gut, hatte das selbe Problem, nur, dass sich das bei mir so geäußert hat, dass wenn ich in Zug saß und dann Musik gehört habe, ich keine andere App starten konnte ohne das sich die Musik abgeschaltet hat.
Ich konnte das ganze lösen in dem ich das Motoluxe gerootet habe und dann mit der App "Swapper" eine Swap-Partition auf meiner SD angelegt habe (Auslagerungsdatei). Damit lagert Android dann paar sachen um. Seit dem läuft das ganze.
Noch ein Tip, es läuf zwar auch mit einer Klasse 4 SD wie ich sie vorher hatte aber ich konnte festellen,das das ganze mit ner Klasse 10 SD noch besser geht ;)
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

Lg Jens

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

23.07.2012, 00:08:00 via Website

An der Sd karte soll es nicht liegen. Ich hab ne Micro sdhc class 10 plus von Samsung drin mit 16 gig:) für 15 € aus England^^. Nur hätte ich da noch ein paar fragen. Wo bekomme ich den Root her? Was macht der dann? Verliere ich die Garantie? oder gibt es dann noch andere Probleme? oder ändert der sonst noch irgendwas am Motoluxe.

Aber danke das ist schon mal ein interessanter Ansatz.

Greetings :))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

23.07.2012, 00:30:28 via Website

Den Root bekommst du hier her, da machst du dann einfach das was da sehr schön step by step geschrieben steht, alles kein Hexenwerk ;)

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/461118/Motorola-MOTOLUXE-Root

Das Rooten bedeutet, dass du dir Administratorenrechte an deinem Gerät holst, wodurch es unter anderem auch möglich wird, Apps von deinem Provider löschen die man sonst eig nicht deinstallieren kann. Zu dem hast du vollen zugriff aufs System, wo man aber in den Dateien nicht rumspielen sollte wenn man nicht weiß was man macht. Manche Anwendungen kann man aber nur als Administrator ausführen, kennt man ja vom PC her. Zu diesen Anwendungen gehört zum Beispiel auch die angesprochene App Swapper.
Am Motoluxe selber muss weiter nichts geändert werden, damit Swapper läuft. Swapper ist eine ganz normale App, die eben damit sie funktioniert, Rootrechte (Adminrechte) braucht, da sie am System was ändert, wozu sie ja auch da ist.
Soweit ich weiß verliert man die Garantie dabei, man korrigiere mich wenn ich damit falsch liegen sollte.
Habe leider keine Daten die belegen, dass sich durch die Swap-Partition was ändert, da ich die Ausnutzung des Arbeitsspeichers nicht Protokolliert habe, aber wie schon erwähnt, seit dem kann ich eben Musik hören und gleichzeitig zb ein Spiel spielen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

23.07.2012, 17:44:11 via Website

Hey ich hab gemerkt das wenn ich mein handy auf den Werks zustand zurück setzte hat, das dass Updateprogram das nicht erkennt wenn es gerootet war :D. Da ich mein Handy mal aus versehen mit ner App gerootet hab glaub ich ohne es zu wissen. Hatte danach zugriff auf takt zahl etc deswegen glaub ich das.^^ :) ich probiers mal und im notfall kann man ja noch auf werkszustandzurück gehen und die ordner die angelegt wurden löschen und dan ist alles wie zuvor.

und danke ich werds mal machen denk ich da ich sonst noch verzweifel aber des handy behalten will :))

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 13

24.07.2012, 14:12:18 via Website

Hallo, ich habe mir Swapper installiert, jedoch unterstützt die Standart-Rom das Swappen nicht. Welche Rom hast du installiert, Jens S.?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.07.2012, 16:15:00 via Website

Als die Meldung kam, der Telefonspeicher sei voll, konnte ich einen Teil der Anwendungen auch ohne Swapper auf die Karte verschieben, so dass wieder Platz zur Verfügung steht. Handy ist nicht gerootet.
Hab nur noch nicht raus, wie ich von vorne herein in dieses Menü komme, um gleich soviel wie möglich auf die Karte zu verschieben. Womöglich über Einstellungen? Ich werde sehen, ob ich es schaffe, sonst danke fürn Tipp.

Zum Garantieverlust: Datrepair hat auch ein gerootetes Handy auf Garantie (Defy Lautsprecher) repariert. Erst wenn duch das Rooten und die nachfolgenden Veränderungen Schäden entstehen, dürften die nicht bereits sein, das wieder gerade zu biegen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

30.07.2012, 18:11:45 via Website

Nach dem zurücksetzen in den Werkszustand läuft es wieder besser :) stürzt denk ich mal nicht mehr ab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

30.07.2012, 20:12:53 via Website

Uwe Ble
Als die Meldung kam, der Telefonspeicher sei voll, konnte ich einen Teil der Anwendungen auch ohne Swapper auf die Karte verschieben, so dass wieder Platz zur Verfügung steht. Handy ist nicht gerootet.
Hab nur noch nicht raus, wie ich von vorne herein in dieses Menü komme, um gleich soviel wie möglich auf die Karte zu verschieben. Womöglich über Einstellungen? Ich werde sehen, ob ich es schaffe, sonst danke fürn Tipp.

Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen-Verwalten -> Auf SD-Karte :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

31.07.2012, 12:26:00 via Website

Mit ner vollen micro sd karte geht übrigens auch nichts mehr, Das hatte ich schon mal^^. Dann kann man noch nicht mal mehr eine sms schreiben:D ohne das es abstürzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

01.08.2012, 03:41:37 via Website

Also es ist der ganz normale Stock Rom drauf der unterstützt das bei mir ohne Probleme. Ich habe das Gerät wie von Matthias im Thread zum Root beschrieben gerootet. Dann startet man die App Swapper, stellt die Größe der Partition ein, ich habe da mal 500mb eingegeben aber die voreingestellten 200 sollten dicke reichen ;). Dann stellt man das ganze auf "SD Card FAT Patition" oder so ähnlich (ist bei mir die einzige auswahlmöglichkeit. Dann klickt man auf Activate Swap on Boot und dann auf Ok und bekommt dann die Meldung von der App Superuser, die beim root mit dabei ist, dass die Anwendung Swapper Superuserrechte möchte, das bestätigt man und dann klappt das ganze ^^ Für Risiken und Nebenwirkungen Handy neu Starten, dann ist direkt beim hochfahren die Meldung, dass Swapper sich gerade aktiviert hat. Bei mir funktioniert es so ;)
Das mit dem Verschieben von Apps auf die SD Karte ist ein anderes Thema, da geht darum, dass der Speicher wo man die Apps auf dem Handy installiert, voll ist und um da Platz zu gewinnen kann man Apps auf die SD Karte verschieben um Platz für weiter Apps zu bekommen bzw kann man dafür auch andere Apps löschen.
Der Arbeitsspeicher wird nur von laufenden Anwendungen genutzt die dort Daten ablegen, auf die diese wiederum zugreifen müssen während sie laufen. Die Zugriffszeiten sind im RAM schneller und vorallem sind diese Daten nur temporär und wechseln ständig. Deswegen ist es allgemein besser wenn alles in den Speicher vom Handy aber wenn das eben nicht machbar ist, kann man sich eben einer Swap Partition behelfen.
Naja und mit Swapper managed es eben, Apps die zwar platz im Arbeitsspeicher belegen aber primär nicht im fordergrund laufen, auzulagern, auf die erwähnte Swap Partition! Ansonsten würde Android diese Apps beenden, natürlich mit Ausnahme von Prozessen die Systemseitig unverzichtbar sind. So kam es bei mir eben dazu, dass wenn ich im Zug saß, Musik hörte und mir eine PDF angeschaut habe oder ein Spiel gespielt habe, die Musik gekillt wurde. Seit dem ich Swapper hatte passierte das nicht mehr. Auch auf meinem neuen Gerät, dass ich aufgrund einer Änderung meines Vertrags bekommen habe, habe ich Swapper und es funktioniert genauso wie oben erklärt.
Fazit: Swapper bewirkt keine Wunder und man sollte sich nicht all zu viel davon versprechen, aber es hat bei mir definitiv geholfen, dass mein Gerät das macht was ich möchte ^^

Edit: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf diese behalten bin gerade ein wenig übermüdet nach Hause gekommen ;-)

— geändert am 01.08.2012, 03:53:05

Antworten

Empfohlene Artikel