Samsung Galaxy Note — Kann man Navigon nach dem Kauf zurückgeben?

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 23

17.07.2012, 21:01:27 via Website

Hallo Community,

ich habe ein RIESEN Problem.
Und zwar hab ich mir vorhin für mein nicht gebrandetes Note Navigon Europe gekauft.
Da ich viel Motorrad fahre nutze ich hauptsächlich Motoplaner (www.harzpoint.de) um meine Routen zu planen. Dies hat auch sehr viele Möglichkeiten um das ganze dann zu exportieren und mit Navigon zu nutzen (Smartphone Navigon, rte, flashroute), allerdings bekomme ich es nicht gebacken eine einzige Art zum laufen zu bekommen!

Hier mal die Route:
http://www.motoplaner.de/#48.32978,9.95018,48.29463,9.81422,48.25786,9.65319,48.23019,9.46587,48.28331,9.15383,48.33434,9.03076,48.44651,8.56041,48.47831,8.28484,48.52093,8.18263&&0

Jetzt gibt es folgende Möglichkeiten zum Exportieren
Laut Hersteller:
Navigon auf Smartphones
(funktioniert nur mit Navigon Vollversionen, die auch Routen erstellen können)

Export als Navigon MN URL (txt)
Variante 1
Link aus der txt-Datei kopieren und als eMail an Smartphone senden
Link in eMail im Smartphone öffnen - Navigon App mit Route startet
Variante 2
Link aus der txt-Datei kopieren
Link im Smartphone im Browser öffnen - Navigon App mit Route startet

Eigene Idee:
Variante 3
Die txt in den Navigon Ordner speichern und dann "Route laden"

Nun zu den Problemen bei...

Variante 1
Wenn ich die Adresse aus der Email öffnen möchte, welche folgende ist
navigonDEU://route/?target=coordinate//9.950180/48.329780&target=coordinate//9.814220/48.294630&target=coordinate//9.653190/48.257860&target=coordinate//9.465870/48.230190&target=coordinate//9.153830/48.283310&target=coordinate//9.030760/48.334340&target=coordinate//8.560410/48.446510&target=coordinate//8.284840/48.478310&target=coordinate//8.182630/48.520930
sollte eigentlich Navigon sich öffnen und mir die Route anzeigen. Dies ist allerdings nicht der Fall. Wenn ich dann den Text markiere und im eine Aktion zur Ausführung des Textes geben möchte wird Navigon nicht mit angezeigt. Nur Bluethooth und lauter son Zeug!

Variante 2
Funktioniert auch nicht den das einzigste was passiert wenn ich das als URL eingebe ist, das Google mir sagt er findet nichts.

Variante 3
Die Route laden funktioniert auch nicht, da sagt er keine gespeicherten Routen. Leider ist auch im Note Explorer kein Anhaltspunkt wo er Routen speichern würde...

Also jetzt kapier ichs garnicht mehr... geht das überhaupt was ich möchte?

Grüße vom Verzweifelten

— geändert am 17.07.2012, 22:10:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

17.07.2012, 22:09:13 via Website

Alles klar... Navigon kann das nicht.

Neue Frage:

Kann man Navigon wieder zurückgeben innerhalb 24 Stunden...
Naja hat 60 Euro gekostet und kann nicht das was ich will, da würde ich gern meine Kohle wieder haben!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 141

17.07.2012, 22:17:08 via App

Play Store hat nur 15 Minuten Rückgaberecht.

EDIT: Wer wagt es da, einer Lady nicht den Vortritt zu lassen? :grin:

— geändert am 17.07.2012, 22:19:29

Matthias W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.07.2012, 06:16:18 via Website

Ja gut, 15 Minuten ist natürlich nicht machbar, hat ja fast schon ne Stunde gedauert bis die Karten runtergeladen waren und ich es benutzen konnte, das steht ja nicht so ganz im Verhältnis.

Kann ich das dann über euch zurück geben? Wahrscheinlich nicht da ich es direkt über Google Play gekauft habe, oder?
Wenn doch, würde es mich interessieren wie denn habs am 17.07. um 18 Uhr gekauft?!

— geändert am 18.07.2012, 06:19:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

18.07.2012, 06:51:25 via App

Schreib doch mal den Hersteller an (im Playstore "Email an Entwickler schicken") und schildere ihm dein Problem.
Entweder gibt's ne Lösung für das Import Problem oder er is eventuell Kulant ;)

Ob er es zurücknehmen muss, evtl wegen falscher Angaben, weiß ich nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 108

18.07.2012, 07:21:49 via Website

Ich verstehe sowas eigentlich nicht. Da kauft mein ein Produkt mit genauen Vorstellungen und erkundigt sich nicht vorher, ob das, was man will, was aber mit dem Produkt gar nichts zu tun hat, weil es nicht vom Hersteller als Eigenschaft dargestellt wird, funktioniert... Seit Jahren ist bekannt, dass die Navigon Android-Versionen keine externe Routenplanung ermöglichen. Jedes Forum wie große Navigationsforen hätten das sofort binnen weniger Minuten aufgezeigt.

Warum sollte Navigon das Produkt zurück nehmen? Es kann alles, was vor dem Kauf versprochen wurde.

Früher gabs von Navigon sogar eine Trial-Version, keine Ahnung, ob heute noch. Ich nutze Navigon schon seit zig Jahren aus WM-Zeiten...

— geändert am 18.07.2012, 07:23:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.163

18.07.2012, 07:25:20 via Website

Andreas Kuhn

Kann ich das dann über euch zurück geben? Wahrscheinlich nicht da ich es direkt über Google Play gekauft habe, oder?
Wenn doch, würde es mich interessieren wie denn habs am 17.07. um 18 Uhr gekauft?!

Wir arbeiten in dem Sinne nicht mit Google zusammen - Du kannst bei uns nur zurückgeben was Du auch bei uns gekauft hast ;)

Gruß,
Kay

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.07.2012, 08:51:56 via Website

ots
Ich verstehe sowas eigentlich nicht. Da kauft mein ein Produkt mit genauen Vorstellungen und erkundigt sich nicht vorher, ob das, was man will, was aber mit dem Produkt gar nichts zu tun hat, weil es nicht vom Hersteller als Eigenschaft dargestellt wird, funktioniert... Seit Jahren ist bekannt, dass die Navigon Android-Versionen keine externe Routenplanung ermöglichen. Jedes Forum wie große Navigationsforen hätten das sofort binnen weniger Minuten aufgezeigt.

Warum sollte Navigon das Produkt zurück nehmen? Es kann alles, was vor dem Kauf versprochen wurde.

Früher gabs von Navigon sogar eine Trial-Version, keine Ahnung, ob heute noch. Ich nutze Navigon schon seit zig Jahren aus WM-Zeiten...

Weisst du was ich nicht verstehe...
1. Das wenn kein Karten Import möglich ist, dass das nicht riesen groß in der Beschreibung steht (bzw. im Google Play Shop) und das bei einem 60 Euro Produkt!
2. Das es anscheinend meine Aufgabe ist mich durch etliche Foren durch zu prügeln nur um solch eine kleine aber überaus "WICHTIGE" Information zu bekommen.
3. Es keine kostenlose Trail-Version gibt, so wie früher!
4. Ein Rückgaberecht von 15 Minuten auf einem Produkt ist, welches knapp eine Stunde oder mehr (je nach Internetleitung) braucht um vollständig nutzbar zu sein!

Und ganz ehrlich, ich habe lange mit dem Produkt getestet bevor ich es mir gestern zu gelegt habe, ich fand es klasse... aufm IPhone... Schade das Navigon es seit anscheinend sehr langer Zeit nicht auf die Reihe bringt diese kleine Zusatzfunktion auch für Androids anzupassen. Und dann muss ich leider sagen... 60 Euro, Nein Danke!

Oder sehe ich das falsch?

— geändert am 18.07.2012, 08:55:33

Matthias W.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 141

18.07.2012, 12:28:40 via App

In der Beschreibung eines Produktes (Gerät/Software etc.) steht immer nur, was es kann, nicht was es nicht kann.

Wenn alles aufgezählt würde, was das Produkt nicht kann, wärst du in deinem ganzen Leben nicht in der Lage, die Beschreibung vollständig zu lesen, um es mal etwas zu überspitzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.07.2012, 15:45:06 via Website

Dann muss das Produkt eben Smartphone übergreifend gleich entwickelt sein, unabhängig vom OS!
Und es steht in der Beschreibung weder dass es das kann bzw. es nicht kann, darauf muss allerdings hingewiesen werden!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.07.2012, 15:46:07 via Website

Sorry Doppelposte!

PS: In der Navigon Europe für IPhone steht der Import auch nicht explizit drin, es funktioniert einfach.

— geändert am 18.07.2012, 15:49:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 505

18.07.2012, 16:04:31 via Website

Ich kam genauso wie Andreas vom iPhone und habe ebenfalls fast einen Fehlkauf mit Navigon gemacht, nur durch Zufall und wegen einer anderen Schwäche der Android Version bin ich damals nicht drauf reingefallen muss man schon fast sagen. (Da war Navigon noch ne Ecke schlechter als jetzt..)
Ich konnte mittlerweile die Android Version ausgiebig testen und finde diese nicht gelungen wenn ich bedenke was die noch könnte würde Navigon sich mal mehr mühe geben...
Vlt. hat sich da ja schon was getan, habe Navigon auf Android vlt. vor 2-3 Monaten das letzte mal gesehen. Nutze nur noch Maps... (Ist nicht besser und hat auch sein schwächen aber kostet nicht mal eben 60-100€)

Die 24Std. Rückgabe beim AppCenter sind ja toll aber muss man immernoch Geld aufladen oder kann man mittlerweile anders bezahlen? Dann würde ich das auch mal mehr nutzen...

— geändert am 18.07.2012, 16:05:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

18.07.2012, 18:26:01 via App

Allerdings bekommt man dann hier im AppCenter das Geld nicht direkt zurück, sondern nur ne Gutschrift, richtig?

Antworten

Empfohlene Artikel