Google Galaxy Nexus — Jelly Bean Update schlägt fehl

  • Antworten:49
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 247

12.07.2012, 21:44:40 via Website

Hallo zusammen, habe folgendes Problem

Habe das Jelly Bean Update erhalten und mich natürlich sehr gefreut...aber...

Die Daten (144 Mb) werden heruntergeladen, ich klicke auf neustarten & installieren.

Klappt soweit auch, die Installation beginnt normal (Android-Männchen und blauer Balken der sich füllt), doch dann bricht die Installation ab und das Männchen mit geöffnetem Bauch erscheint mit Ausrufezeichen. Nach einer Weile startet das Nexus dann neu mit 4.0.4 wie zuvor.
Jemand eine Idee an was das liegen könnte?

Habe Stock-Firmware (IMM76I) ohne Root. Der Bootloader ist geöffnet (scheitert es an diesem?). Akku ist zu 65 % geladen (sollte auch reichen oder?)

Bin froh um jede Idee...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

12.07.2012, 21:49:28 via Website

Akku reicht! Hatte ca. 50% und WLAN aktiviert.

Vielleicht klappts ja jetzt nach dem Neustart?

Irgendwo hab ich auch gelesen, dass jemand das Problem in den Griff bekommen hat, als er den Adobe Flash Player deinstalliert hat - kann aber laut Angaben des Users auch Zufall gewesen sein!

Die Frage ob ein offener Bootloader Probleme macht, kann ich dir leider nicht beantworten. Bei mir war er nicht offen. Auslieferungszustand!

Hast du es nach dem Reboot nochmal probiert?

— geändert am 12.07.2012, 21:50:19

NEU: Wie komme ich schneller an ein OTA-Update!? // Mein Blog über Android, EDV & Technik: http://andromaxx.demonic-nights.at

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

12.07.2012, 21:54:31 via Website

Habs schon 2x nach einem Neustart versucht...wieder das Gleiche!

FlashPlayer habe ich nicht installiert...

Evtl. muss ich wirklich den Bootloader wieder sperren (wobei das letzte OTA-Update von IMM76D auf I ohne Problem funktionierte.)

Vielleicht hat ja jemand noch ne Idee...

Ach ja: Trotzdem Danke für deine Hilfe :)

— geändert am 12.07.2012, 21:55:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 186

12.07.2012, 22:09:25 via App

Habe einen offenen boatloader und kein root. Update ohne Probleme

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

12.07.2012, 22:18:59 via Website

Habe es jetzt trotzdem nochmals mit geschlossenem Bootloader versucht...leider auch kein Erfolg...

Ach...ich kauf mir ein iPhone, hahahaha :grin:B)

Edit: Bin natürlich weiter offen und froh über Ideen

— geändert am 12.07.2012, 22:30:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 116

12.07.2012, 23:50:25 via App

Kenn mich zwar nicht sooo gut aus, aber wie wäre es wenn du es mal auf die Werkeinstellung zurück setzt und dir das update über den Framework Trick wieder holst und es so versuchst, klar ist es ein mega Aufwand, aber ein Versuch ist es vielleicht wert :-(

Wie gesagt kann mich nicht aus, aber das wäre die einzigste Idee auf die schnelle!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 186

12.07.2012, 23:50:46 via App

Fällt mir sonst nur der factory reset ein...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 149

13.07.2012, 04:49:32 via App

Welche Fehlermeldung kommt denn? Bei mir war es Status 7,ich hatte auf 4.0.4 schon das Radio von 4.1.1 geflasht und das hat gestört. Wieder auf das alte Radio zurück und schon ging es.

In the end, it doesn't even matter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 07:17:34 via App

Wo sollte ich diese Fehlermeldung sehen? Ich sehe nur Andi mit rotem Ausrufezeichen, danach bootet das Nexus neu.
Und was hat es mit diesem Radio auf sich? :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 63

13.07.2012, 09:00:35 via Website

VanO
Hallo zusammen, habe folgendes Problem

Habe das Jelly Bean Update erhalten und mich natürlich sehr gefreut...aber...

Die Daten (144 Mb) werden heruntergeladen, ich klicke auf neustarten & installieren.

Klappt soweit auch, die Installation beginnt normal (Android-Männchen und blauer Balken der sich füllt), doch dann bricht die Installation ab und das Männchen mit geöffnetem Bauch erscheint mit Ausrufezeichen. Nach einer Weile startet das Nexus dann neu mit 4.0.4 wie zuvor.
Jemand eine Idee an was das liegen könnte?

Habe Stock-Firmware (IMM76I) ohne Root. Der Bootloader ist geöffnet (scheitert es an diesem?). Akku ist zu 65 % geladen (sollte auch reichen oder?)

Bin froh um jede Idee...

Hi,

ich hatte das auf 4.0.3 auch. Nachdem ich mir die ROOT Rechte wieder weg genommen hab(Bootloader is aber weiter offen), hat das Update funktioniert. Seit gestern habe ich auch 4.1.1 erfolgreich geupdatet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 09:11:17 via Website

Hi Oli

Danke, nur habe ich gar keine Root-Rechte :)

Ach..ich muss mir das Ding wohl wieder flashen...irgendwie frustrierend. Da kauft man sich extra ein Nexus, um mal die ganze Update-Problematik nicht mehr zu haben, und dann habe ich mehr Probleme mit Updates als mit meinem SGS1...

Ach ja, ein wichtiges Detail (evtl) noch: Ich hatte bei 4.0.2 die Samsung-Build. Danach habe ich mir mit einem One-Click-Flasher die 4.0.4 (IMM76D) geflasht und dann prompt das Update IMM76I erhalten. Dachte juhu, jetzt kommen nur noch Updates von Google und das ohne Probleme. Tja, war wohl nichts.

Also, ich werde wohl ums flashen nicht herumkommen. Jemand eine Idee wie ich von meiner 4.0.4 (IMM76I) auf 4.1.1 komme? Toolkit? One-Click-Flasher? Am Besten möglichst einfach, bin nicht so der Super-Hero in Sachen Android. (War schon froh, dass ich es geschafft habe, den Bootloader manuell zu öffnen und zu sperren.) Meine Daten werde ich ja eh wieder alle verlieren, da ich den Bootloader ja wieder geschlossen habe (ich Dummerchen, haha). Immerhin ist mir der Humor noch nicht vergangen, obwohl ich das Ding am liebsten aus dem Fenster schmeissen würde. B)

— geändert am 13.07.2012, 09:12:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

13.07.2012, 12:30:48 via App

du brauchst lediglich die offizielle Update Datei im zip format. Auf Telefon kopieren, umbenennen in Udapte.zip und mit der Werksrecovery flashen. Du brauchst also keinerlei Programme oder ähnliches dazu.

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 12:38:19 via App

Hehe danke für den Tipp...aber wie mache ich das genau? Und wieso geht das so einfach? Von 4.0.2 auf 4.0.4 war das ja eine Zangengeburt...der Versionssprung von 4.0.4 auf 4.1.1 ist ja eher grösser! Muss ich dafür wahrscheinlich wieder den Bootloader öffnen oder? Und brauche ich zuerst 4.1 um auf 4.1.1 zu kommen?
Ich liebe mein Nexus, aber es treibt mich in den Wahnsinn... :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

13.07.2012, 14:20:54 via Website

Hab grad mal geschwind nachgelesen, beim GalaxyNexus brauchst du wirklich einen offenen Bootloader.
Ich kenne es halt nur noch vom NexusOne, da ging das viel einfacher und eben so wie oben beschrieben...

Naja, dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als den Booloader zu öffnen. Du kannst ihn danach ja wieder "relocken".
Lade dir GNexToolkit 7.4 von xda-developers.com runter, dort musst paar Tasten drücken und das wars...

VanO
Und brauche ich zuerst 4.1 um auf 4.1.1 zu kommen?
Nein, es gibt ein Update von 4.0.4 auf 4.1.1

— geändert am 13.07.2012, 14:24:12

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 15:25:26 via App

Ok cool..ich mach mich am Wochenende mal schlau darüber.
Echt lustig die Geschichte, man kauft sich ein Nexus um endlich problemlos Updates zu erhalten, und dann muss ich es bereits zum 2x flashen..na herzlichen Dank Google (resp. Samsung). So habe ich mir das nicht vorgestellt. :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

13.07.2012, 15:29:24 via Website

VanO
Ok cool..ich mach mich am Wochenende mal schlau darüber.
Echt lustig die Geschichte, man kauft sich ein Nexus um endlich problemlos Updates zu erhalten, und dann muss ich es bereits zum 2x flashen..na herzlichen Dank Google (resp. Samsung). So habe ich mir das nicht vorgestellt. :-)

Naja, normalerweise läuft das von alleine...

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 15:51:06 via App

Normalerweise sollte von einem Google-Handy auch nur eine Google-Version erhältlich sein...und nicht noch eine verpfuschte von Samsung welche nie Updates erhält...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.07.2012, 23:45:38 via Website

Hey schlappo

"Welche Fehlermeldung kommt denn? Bei mir war es Status 7,ich hatte auf 4.0.4 schon das Radio von 4.1.1 geflasht und das hat gestört. Wieder auf das alte Radio zurück und schon ging es."

Habe jetzt rausgefunden, dass bei mir auch Status 7 auftritt.

Nun, wie installiere ich den das alte Radio? Und woher kriege ich das? :)

EDIT: Also ich habs geschafft. Radio XXLA2 geflast, normales OTA-Update von Google bekommen und geniesse jetzt Jelly Bean. Herzlichen Dank an alle, vor allem an schlappo :)

— geändert am 14.07.2012, 00:27:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

14.07.2012, 01:28:40 via Website

Ja da bin ich wohl richtig; bin der mit der selben Build-Version I9250XXKK6 wie Du und habe das selbe Problem vor mir mit dem liegenden Android mit Ausrufezeichen.

Bin allerhöchstens auf dem selben Kenner-Level und war auch froh überhaupt den Bootloader öffnen zu können, geschweige denn auf Google 4.0.4 zu flashen...

Zum Glück habe ich immerhin den Bootloader offen gelassen für alle Fälle...
Hoffe ja nicht dass ich künftig für jede Aktualisierung dieses Geschisse vor mir habe, ansonsten fliegt mein Nexus wirklich aus dem Fenster!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

14.07.2012, 02:07:47 via App

Das ist ein guter Anfang, der Rest ist easy (wenn man nicht wie ich stundenlang in Foren die Antwort suchen muss und zig Dinge an seinem Handy ausprobiert wovon man eigentlich keine Ahnung hat). :-)

Also, du musst lediglich via Fastboot die obengenannte Radio flashen. Dauert vielleicht 1min. Danach Reboot und dann kannst du das Update installieren. Und mit JB hat Google (nach dem ersten Eindruck) wirklich gute Arbeit geleistet.

Antworten

Empfohlene Artikel