Motorola Droid RAZR - Erfahrungen mit ICS Update

  • Antworten:128
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 315

24.08.2012, 15:24:04 via App

NFür die, die schon einmal ics geflasht haben und nun auf die aktuelle Version upgraden wollen ist hier der link zum
Fastboot file.

http://sbf.droid-developers.org/umts_spyder/SPDREM_U_01.6.7.2-180_SPU-19-TA-11.6_SIGNEuropeAustraliaEMEA_USASPDRICSRTGB_HWp2b_Service1FF_fastboot.xml.zip

Danke an HSD-PILOT aus dem handy-FAQ forum.

Hierbei sollte es sich um die zur Zeit in GB ausgerollte Version handeln. Also die EU Version, retail,... Aber nicht die Dach Version mit Bild app...
OTA UPDATEBAR. wird sie wohl deshalb nicht sein.

Hier der Link zum Threat bei Handy-FAQ.

http://www.handy-faq.de/forum/motorola_razr_forum/263477-motorola_razr_ics_ota_672_180_41_xt910_retail_en_eu_rom.html

Edit

Eben mit RSD-Lite als fastboot geflasht und dann noch gleich gerootet.
Dass es läuft, seht ihr daran, dass ich da jetzt mit dem Razr poste.
Alles weitere muss ich erst mal testen.
Kommt dann im hier

Ach ja. Kein factory Reset und kein formatieren des Cash durchgeführt... Ich versuche es mal so... Nachholen kann ich es immer noch

— geändert am 26.08.2012, 11:54:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

25.08.2012, 13:01:25 via App

OIch möchte gerne nochmal ein paar Worte zum Thema : flashen einer Rom verlieren.

Es besteht ein wesentlicher Unterschied, ob man eine Custom Rom (nicht vom Hersteller), oder eine Stock-Rom (vom Hersteller) Flasht.

Bei einer Stock-Rom handelt es sich um die selbe Version die auch OTA (over the Air) über die update Funktion des Handys ausgeliefert wird. Lediglich die Art und Weise der Update Prozedur ist eine andere.
Stock - ROMS werden in der Regel als "fastboot " angeboten, die mit dem Motorola Tool RSD Lite vom PC aus über USB Verbindung eingespielt werden.

Hier ein Link zu einer guten Anleitung :

http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-motorola-razr/218098-anleitung-rsd-lite-flashit-fastbootfile-stock-original-rom-flashen.html

Genauso (ähnlich) werden auch Systeme beim Service Center eingespielt.

Die Daten und Apps gehen nicht verloren (wie beim OTA Update auch nicht ), so lange nicht ein Factory Reset gemacht wird.
Dies ist, meiner Meinung nach, bei einem fastboot selten nötig, auch wenn es oft empfohlen wird.

Wichtig ist aber, dass man ein Fastboot Rom wählt, das für die selbe Region erstellt wurde wie das original System bei Auslieferung .
In unserem Fall ist das "retail.en.eu" für ungebrandete Systeme... Für gebrandete steht statt "retail" der Provider.

Wenn man auf ein gebrandetes Handy ein "retail" Rom aufspielt hat man damit das Branding umgangen... hat aber auch keinen Zugriff mehr auf die speziellen Funktionen des Providers. Auch von den Updates des Providers ist man ausgeschlossen. Allerdings ist man wieder auf dem Updatepfad für ungebrandete Systeme. (Die Updates kommen also direkt von Motorola, nicht mehr von Telekom und Co.)

Ein weiterer Vorteil von fastboot Roms ist, dass man das System bei Problemen jederzeit, über einen erneuten Flash zurücksetzen kann, wenn man die Fastboot Dateien auf dem PC gespeichert lässt.

Somit kann man auch alle Veränderungen rückgängig machen, die man so vornimmt , wie Z.B. ROOTEN, oder das entfernen von Bloatware, oder einspielen einer neuen Bootanimation ...

Dies kann sinnvoll sein, um das Razr auf Werkszustand zurückzusetzen, bevor es wegen eines Defektes zur Reparatur eingeschickt wird, oder bevor man es verkauft. (Dann zusätzlich noch einen Factory Reset machen, um eigene Daten und Apps ebenfalls zu löschen)

Alles in Allem sollte man keine Angst vor einem Fastboot Flash haben. Es gibt eigentlich keine Nachteile, im Gegenteil...

CUSTOM Roms unterscheiden sich dazu grundsätzlich... Sie sind COOL, interessant... aber eben wie alles coole und interessante auch etwas gefährlicher...

Immer gilt allerdings : Anleitungen lesen, Akku auf 100%... und dann Spass haben...

Hier gehts nochmals zum Fastboot Rom der aktuellen Version (die auf die alle OTA warten. Ist in Großbritannien schon verteilt und wird hier die selbe sein. (bis auf die BILD-App ;-) Die Verzögerung liegt wahrscheinlich an den deutschen Providern)
http://sbf.droid-developers.org/umts_spyder/SPDREM_U_01.6.7.2-180_SPU-19-TA-11.6_SIGNEuropeAustraliaEMEA_USASPDRICSRTGB_HWp2b_Service1FF_fastboot.xml.zip

Ich habs drauf und es funktioniert einwandfrei.

— geändert am 15.09.2012, 10:27:39

Peter Lustig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

26.08.2012, 19:43:52 via App

Nach zwei Tagen mit dem Update von ". 33" auf ". 41" gibt es bei mir keine negativen Erfahrungen... Okay... Bis auf die Akkulaufzeit, die mir geringer erscheint. Werde wohl wieder nach einen Akku-Patch suchen wie ich ihn auch schon beim Update auf ". 33" mit Erfolg durchgeführt hatte. Ausserdem habe ich den Eindruck, als würde der 3G Empfang etwas schwächer sein, ... Das kann aber durchaus auch am gewittrigen Wetter liegen.
Ausserdem werden ich morgen mal den Cash formatieren... Mal sehen ob es etwas bewirkt...
Ich werde euch berichten.

... Hmmm... Allerdings konnte ich auch noch keine gravierenden positiven Veränderungen feststellen.. Mal abwarten...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

27.08.2012, 13:24:08 via App

Gestern waren die Akkuanzeige nach13 Stunden auf 70%... Hab allerdings ausser ein bisschen Musik und eMail Abrufe nicht viel gemacht.. trotzdem gut, oder.?

Gemacht hatte ich noch nichts...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

27.08.2012, 14:07:27 via App

Mir ist eben aufgefallen, dass die Kamera deutlich besser fokussiert. Bei einer Reihe von Bildern habe ich per Fingertap den Fokus auf verschiedene Bereiche gesetzt und so erreicht, dass tatsächlich unterschiedliche Schärfenbereiche erreicht wurden. Das Testmotiv war dabei zwar banal, umso besser waren die Ergebnisse.

Ich habe einfach im sitzen nach unten fotografiert und einmal den Fokus auf ein Knie, einmal auf die Schuhspitze gestellt.
Das Ergebnis war, dass im ersten Bild die Struktur der Jeans scharf und deutlich abgebildet war, vwährend die Schuhe Unschärfe aufwiesen.

Im zweiten Bild war das Knie unscharf, während der Schuh gestochen scharf abgebildet wurde.

So will man das bei einer Nahaufnahme haben.

Für eine Handy kamera, mit naturgemäß eingeschränkter Optik, ein super Ergebnis.

Dies war bei der ".33" Version zwar auch schon besser, aber nicht gleich gut.

Es wäre übrigens schön, wenn ihr eure Erfahrungen auch mitteilen würdet, oder wenigstens schreibt, ob euch das hier interessiert. Mõchte ja niemanden langweilen.

— geändert am 27.08.2012, 15:21:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

28.08.2012, 13:14:07 via Website

Hans-Peter B.
Ich möchte gerne nochmal ein paar Worte zum Thema : flashen einer Rom verlieren.

Es besteht ein wesentlicher Unterschied, ...

Hier ein Link zu einer guten Anleitung http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/460124/One-Click-Root-und-Motomizer
...

Immer gilt allerdings : Anleitungen lesen, Akku auf 100%... und dann Spass haben...

Hier gehts nochmals zum Fastboot Rom der aktuellen Version (die auf die alle OTA warten. Ist in Großbritannien schon verteilt und wird hier die selbe sein. (bis auf die BILD-App ;-) Die Verzögerung liegt wahrscheinlich an den deutschen Providern)
http://sbf.droid-developers.org/umts_spyder/SPDREM_U_01.6.7.2-180_SPU-19-TA-11.6_SIGNEuropeAustraliaEMEA_USASPDRICSRTGB_HWp2b_Service1FF_fastboot.xml.zip

Ich habs drauf und es funktioniert einwandfrei.

Hallo,
da ein automatisches Update mit Motocast (von 2.3.5 auf 2.3.6) fehlgeschlagen ist, dachte ich, man könnte mit dieser Anleitung alles wieder toll machen... Lag vermutlich (anderen Beiträgen hier nach zu urteilen) daran, dass ich System App Updates (Maps und Bild) per Titanium Backup ins Rom integriert habe.

Habe dann deinen vorgeschlagenen Fastboot file genommen und mich auch an die Anleitung gehalten. Alle Apps und auch die Homescreen Anordnungen sind erhalten geblieben. Sah alles prima aus. Jetzt habe ich mehrere negative Aspekte bemerkt:
1. SD-Karte extern wird nicht mehr erkannt: "SD Karte wird vorbereitet" seit sehr vielen Stunden. Hab ne neue SD eingelegt, konnte vom System formatieren lassen, dann wieder dieses "SD Karte wird vorbereitet".
2. Spielstände sind weg und Titanium Backup wiederherstellung funktioniert auch nicht. Titanium Backup erkennt nichtmal mehr die alten Sicherungen, obwohl der Ordner richtig eingestellt ist.
3. Zattoo erkennt nicht mehr, dass ich in Deutschland bin und zeigt mir keine Sender mehr. (Kleinstes Problem)

Was tun? Kann ich meine original Firmware zurück bekommen und auf das offizielle Update warten oder geht ein Downgrade nicht genauso? (von ICS zurück)

Gruß!

— geändert am 13.09.2012, 10:09:42 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

28.08.2012, 14:47:56 via App

kann deine Probleme so nicht nachvollziehen, da ich sie bei ähnlicher Konfiguration nicht habe.
Mach zuerst mal im recovery Mode eine Formatierung der Cash Partition.
Damit die Rücksicherung über Titanium Backup wieder funktioniert musst du natürlich wieder rooten...

Mach beides mal, dann probiere ob es wieder geht.

— geändert am 28.08.2012, 14:48:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

28.08.2012, 16:25:18 via App

Hab mir mal ein paar Gedanken zu deinem Problem gemacht. Da auch schon bei deinem GB System soviel durcheinander War, dass du kein offizielles update machen könntest, wirst du meiner Meinung nach um folgende Vorgehensweise nicht herum kommen :

Factory Reset
Dalvic Cash löschen
Nochmals das Rom per RSD flashen
Rooten
Titanium Backup installieren
Schauen ob SD card ext gefunden wird
Backup zurück spielen
Hoffnung haben

Es war sicher keine gute Idee, ein System das ein offizielles update verweigert hat,..mit einem ebenso offiziellen ;-) fastboot Rom reparieren zu wollen.
Auch das OTA Update wird dir da nicht helfen...

Da hilft nur plattmachen.
Und hoffen, dass dein Backup steht.


Ach ja... Nicht erschrecken, durch den wipe der cashs dauert das erste Booten sehr lange, da die cashs neu aufgebaut werden müssen.

— geändert am 28.08.2012, 16:52:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

28.08.2012, 16:44:00 via Website

Hans-Peter B.
Hab mir mal ein paar Gedanken zu deinem Problem gemacht. Da auch schon bei deinem GB System soviel durcheinander War, dass du kein offizielles update machen könntest, wirst du meiner Meinung nach um folgende Vorgehensweise nicht herum kommen :

Factory Reset
Nandroid Cash löschen
Nochmals das Rom per RSD flashen
Rooten
Titanium Backup installieren
Schauen ob SD card ext gefunden wird
Backup zurück spielen
Hoffnung haben

Es war sicher keine gute Idee, ein System das ein offizielles update verweigert hat,..mit einem ebenso offiziellen ;-) fastboot Rom reparieren zu wollen.
Auch das OTA Update wird dir da nicht helfen...

Da hilft nur plattmachen.
Und hoffen, dass dein Backup steht.

kann man denn noch downgraden? also für mich echten auslieferzustand wiederherstellen?
hab aber wirklich nichts vorher durcheinander gebracht, außer root und die beschriebenen Änderungen. Das Problem war bekannt.
und: für diese krasse Vorgehensweise hab ich erst am sonntag wieder zeit.hab übrigens noch 2 Fehler: kein exchange (oder wie das jetzt heißt) mehr und beautiful widgets war noch auf meinem screen und findet keine geolocation mehr. (maps schon)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

28.08.2012, 17:20:23 via App

Downgraden geht nicht mehr, da ics eine andere Partition Struktur hat.
Und so krass wie es sich anhört ist das ganze gar nicht. Wichtig ist nur, dass dein Backup steht... Und sich wie empfohlen am besten auf der externen SD befindet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

28.08.2012, 17:29:19 via App

Ach ja, deine Probleme sollten dann alle weg sein.. Exchange ist allerdings kein Bestandteil von Android...
Und nichts gemacht ausser... Ist schon sehr relativ... Etwas zum Rom dazufügen ist keine Kleinigkeit... Würde ich mich nur nach intensiver Recherche trauen... Und auch nur wenn es unbedingt notwendig ist.

Hmmm... Und den fastboot file habe ich nicht vorgeschlagen, sondern es ist einfach das letzte offiziell (in GB... ) ausgerollte rom für retail.en.eu

— geändert am 28.08.2012, 17:33:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 400

29.08.2012, 20:38:12 via App

Hab mich heute mal daran gemacht ICS zu flashen .
Bin wie in der Anleitung vorgegangen und alles hat super geklappt.
Nur leider habe ich jetzt nur Probleme.
SD Karte wird nicht mehr erkannt.
App's die ich von Androidpit Installiere funktionieren nicht.

Wer kann mir helfen?

Hatte ein Backup mit Motomizer gemacht und auf die SD gepackt.
Auf diese kann ich zwar zugreifen und sie wird auch ausgeführt.
Jedoch Bootet das Razer dann nicht mehr.

— geändert am 29.08.2012, 21:31:30

Und früher ,war ich damals auch mal Jung .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

29.08.2012, 22:13:51 via App

Ich verstehe nicht ganz, woher diese Probleme kommen. Da sie aber nun mal da sind, gibt es nur eines. Factory Reset machen und dann nochmal flashen. Ich kam wie gesagt von der 33ger ics... Und hätte 0 Probleme. Und das trotz root und diverser Patches

— geändert am 29.08.2012, 22:14:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

29.08.2012, 22:19:46 via App

Nebenbei... Akku hält deutlich länger... Habe nach 15. Stunden noch 70%.…
Sprachquali ist auch besser...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 400

29.08.2012, 23:59:04 via App

Tja hab es jetzt das 3 mal geflasht.
Factory Reset hab ich natürlich auch versucht, aber keine Änderung .
Die SD wird mir auch am PC nicht mehr Angezeigt. Naja werde mir morgen mal eine neue besorge , eventuell ist die SD ja einfach hin.
Aber das mit den Apps vom Androidpit verstehe ich nicht. Musste z.B. meine gekaufte NavDroid App 3 mal Downloaden bevor diese dann Funktionierte. Es kam immer nur die Meldung App reagiert nicht.

Und früher ,war ich damals auch mal Jung .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

30.08.2012, 08:48:58 via App

Sorry du, ist mir auch ein Rätsel... habe ich noch nie so gehabt und kann ich mir auch nicht erklären.
Bei mir laufen alle Apps problemlos, auch die sensiblen die Root benötigen.. Leider keine Ahnung was da bei dir los ist.

— geändert am 30.08.2012, 09:48:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 400

30.08.2012, 10:45:07 via App

So hab jetzt mal alle Daten von der SD auf gesichert und die SD mit dem Razr Formatiert. Nun Funktioniert wenigstens die SD wieder. ;-)

Und früher ,war ich damals auch mal Jung .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

30.08.2012, 11:02:17 via App

Andreas, irgendwas ist bei dir da grundsätzlich schief gelaufen. Leider. Ich denke, es wird sich nur schwer nachvollziehen lassen was das war.
Es ist nur so, dass viele User (u.a. ich selbst) das Rom installiert haben ohne jegliche Probleme mit Hardware oder Software.
Es ist nur so, dass bei der Unmenge an Apps, der Vielzahl an Mods und Tweaks,... es bei der Beschreibung eines Updates unmöglich ist, auf jedes individuelle Phone einzugehen.

Die von dir beschriebenen Probleme kann ich z.b. Überhaupt nicht nachvollziehen. Weder das Problem mit der SD-Card, noch das mit dem Androidpit market, ) lässt sich für mich mit einem Standard fastboot Flash eines Stock Roms NICHT in Verbindung bringen... das sind einfach zu verschiedene Baustellen.

Ich hoffe, dass du dein System wieder hin bekommst und wünsche dir viel Glück damit.

— geändert am 30.08.2012, 13:02:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 400

30.08.2012, 12:21:47 via App

Ja danke Dir .
Die SD läuft wieder , nach dem ich ein altes Backup via Computer gelöscht habe. Und auch die Androidpit Apps arbeiten wieder fleißig .
Bin ich froh ;-)

Und früher ,war ich damals auch mal Jung .

Antworten
Empfohlene Artikel