Samsung Galaxy S3 — HDMI über MHL Adapter Samsung EPL-3FHU

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 178

29.06.2012, 20:30:22 via Website

Hallo,

haben mir einen Original Samsung EPL-3FHU MHL Adater für das S3 besorgt und wollte eben mal die Funktion an meinem TV testen. Leider bleibt das Fernsehbild (über HDMI) schwarz. Wahrscheinlich muss ich in den Menüs des S3 die HDMI Ausgabe noch einschalten, aber ich finde da irgendwie nichts. Habt ihr einen Tip, bzw. hat jemand schon erfolgreich die HDMI Wiedergabe benutzt?

Liebe Grüße

Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

29.06.2012, 22:00:31 via App

Hallo! eigentlich müsste er dir beim connecten in der statusbar ne meldung geben und eigentlich sollte er auch direkt die videoausgabe starten. guck dir mal bei youtube die galaxy s3 connectivity demo an. klingt zwar blöd, aber die frage muss gestellt werden: stromzufuhr hast du angeschlossen? denn ohne -> keine funktion!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

30.06.2012, 01:45:31 via Website

Lieber Marcus,
dein ganz und gar nicht blöder Hinweis mit der Stromversorgung war die Lösung des Problems. Nachdem ich diese wirklich kleine USB Buchse am MHL-Adapter entdeckt (ohne Brille hatte ich die im Eifer des Gefechts gar nicht wargenommen) und mit Strom versorgt hatte funzt die Sache. Alles paletti, danke dir...:-)

LG...Olli

— geändert am 30.06.2012, 01:46:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 539

30.06.2012, 08:47:21 via App

Hallo Olli. Eine Frage. Ich möchte mir auch so einen MHL Adapter kaufen. Ich habe aber mehrfach gelesen, dass z.b bei Filmen Ton und Bild nicht synchron sind. Oder wenn du was spielst die Eingabe verzögert dargestellt wird (wäre bei Autorennen dann sinnlos). Wie ist es denn bei dir? Hast du was davon gemerkt? Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Gruß Mike

Gruß Mike

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

30.06.2012, 10:00:52 via Website

Hallo Mike,

eine Verzögerung bei der Wiedergabe kann ich nicht feststellen, das funktioniert gut. Allerdings solltest du bedenken, dass der Adapter am Gerät steckt und dieser wiederum mit dem Netzteil verbunden ist. Das macht das Ganze etwas unhandlich und ist bei Autorennen und Spiele störend. Ich will den Adapter hauptsächlich für Multimedia Präsentationen (Fotos, Videos) nutzen, dafür ist er gut geeignet.

LG...

Olli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 539

30.06.2012, 10:28:18 via App

Olli
Hallo Mike,

eine Verzögerung bei der Wiedergabe kann ich nicht feststellen, das funktioniert gut. Allerdings solltest du bedenken, dass der Adapter am Gerät steckt und dieser wiederum mit dem Netzteil verbunden ist. Das macht das Ganze etwas unhandlich und ist bei Autorennen und Spiele störend. Ich will den Adapter hauptsächlich für Multimedia Präsentationen (Fotos, Videos) nutzen, dafür ist er gut geeignet.

LG...

Olli

Super. Danke dir :-)

Gruß Mike

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

30.06.2012, 10:43:47 via Website

wennich noch nen tipp geben darf, zum spielen am tv..

du kannst auch einen playstation oder nintendo controller per bluetooth mit deinem handy verbinden und steuern, hat schon beim s2 geklappt,
dann ist nichts mehr unhandlich. durch die ganzen emu´s hat man mehrere konsolen in einer!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

30.06.2012, 10:57:15 via Website

Tim
wennich noch nen tipp geben darf, zum spielen am tv..

du kannst auch einen playstation oder nintendo controller per bluetooth mit deinem handy verbinden und steuern, hat schon beim s2 geklappt,
dann ist nichts mehr unhandlich. durch die ganzen emu´s hat man mehrere konsolen in einer!!!

Gute Idee, geht das ohne Root?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

30.06.2012, 11:10:47 via Website

oh, das weiss ich nicht, müsste ich mal testen, aber ich glaube nicht, da man ja adminrechte braucht, den bluetoothcontroller einzustellen, vielleicht ja mit den richtigen apps. nur bin ich gerade gerootet hab sonst aber stock rom.

edit: also hab schnell gegooglet, was ichnochmal alles brauche, und erste antwort kam sogar von androidpit mit nem link.
einer anleitung auf englisch, zum s2
wenn du englisch kannst, kannste ja mal angucken

leider ja, man braucht root,
allerdings, ist handy rooten, das lächerlichste...aber wenn man das nicht will, hmpf nu gut, da muss man wohl doch
mit dem handy in der hand und kabelsalat zocken...

— geändert am 30.06.2012, 11:18:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

02.07.2012, 08:04:58 via Website

Tim
oh, das weiss ich nicht, müsste ich mal testen, aber ich glaube nicht, da man ja adminrechte braucht, den bluetoothcontroller einzustellen, vielleicht ja mit den richtigen apps. nur bin ich gerade gerootet hab sonst aber stock rom.

edit: also hab schnell gegooglet, was ichnochmal alles brauche, und erste antwort kam sogar von androidpit mit nem link.
einer anleitung auf englisch, zum s2
wenn du englisch kannst, kannste ja mal angucken

leider ja, man braucht root,
allerdings, ist handy rooten, das lächerlichste...aber wenn man das nicht will, hmpf nu gut, da muss man wohl doch
mit dem handy in der hand und kabelsalat zocken...

Tja, ich hätte schon gerne ROOT aber mit einem anderen Kernel gibt es wohl keine OTA Updates mehr. Wie sieht es denn mit Kies aus? Bekommst du dort Firmwareupdates angeboten? Mir ist klar, dass nach einem Update ROOT weg ist, würde ich dann nach Updates neu machen. Wie updatest du denn dein S3 mit ROOT und Stock Rom?
LG...
Olli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

08.07.2012, 01:03:12 via Website

also ich habe nen fremden kernel drauf gehabt, damit wurde mir das update nicht angeboten,
aber man kann seine alte firmware schnell wieder zurückspielen oder die originale einfach nochmal drüberflashen und schon hast du alles beim alten und kies gibt dir wieder benachrichtigung für neue updates!
allerdings bekommst du die originalfirmware genauso zum flashen via odin, was für mich mittlerweile sicherer ist, als über kies, da kies sich einmal aufhing und die firmware nur zur hälfte aufpielen konnte, was danach den eiersalat ergab.( war aber beim s2 )

hier mal ein link zur anleitung zum pairen des ps3 controllers

— geändert am 08.07.2012, 01:08:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

08.07.2012, 09:40:42 via Website

Wir kommen zwar etwas vom Thema ab, aber trotzdem noch die Frage an Dich Tim:

Wo bekomme ich denn die Originalfirmware her?

Ich habe im Prinzip schon alles vorbereitet, das Rooten wäre nicht das Problem. Ich hatte mein altes Desire HD auch gerootet und fleißig Custom Roms ausprobiert. Dazu habe ich aber nun keine Lust mehr, irgendetwas machte immer Mucken. Ich möchte einfach die jeweils aktuelle Stock Rom mit Root Zugriff. Es bleiben ja beim flashen der Originalfirmware über Odin alle Daten und Einstellungen erhalten, oder etwa nicht?

Danke und LG...
Olli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

08.07.2012, 11:05:17 via Website

ja wenn du nur rootest, bleibt alles erhalten. unten in meiner signatur findest du bei xda alle stock roms die es gibt, für´s s3.

frage an dich, welches system hast du im moment am laufen? le8, lf2, lf6? das muss man wissen, hast du ein gebrandetes handy? also eins mit herstellerbranding...

hier bekommst du alle FW´s her

wichtig ist, mach es in ruhe, frag lieber nach, wenn noch fragen offen sind oder lies dich ein wenig ein zu de thema, wir haben schon viele gute seiten, mit erklärungen!!!

und denk dran, es passiert auf eigene gefahr... ( sollte dich aber nicht abhalten )
nur rooten ist ja schon fast, wie apps zu installieren

weiss eigentlich irgendwer, welche pins beim neuen mhl adapter benutzt hat? kann man den alten vom s2 nicht manipulieren oder selbst nach bauen

— geändert am 08.07.2012, 11:08:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

09.07.2012, 07:52:57 via Website

Also ich habe ein ungebrandetes S3, einige Angaben dazu findest du auf meiner Seite. Wenn ich die Version über *#1234# abfrage steht da:
AP: I9300XXALF6
CP: I9300XXLF5
CSC: I9300DBTALF4

Von "le8, lf2, lf6" kann ich da jetzt nichts lesen, hmmm...

Ich möchte einfach nur Root-Zugriff. Habe irgendwo gelesen, dass bei einem Root mit CF-Root (wollte ich benutzen) auch das CWM Recovery mit installiert wird und es dann zu Problemen beim Firmwareupdate kommen kann. Wie hast du denn gerootet, hast du auch CWM drauf?

Zu deiner Frage: Die Pin-Belegung kenne ich nicht, ich weis aber, dass Samsung für ein paar Dollar in Amerika ein "Adapter für den Adapter" anbietet, der dann aus den alten MHL Adapter (S2) einen S3 tauglichen macht. Soll wohl bald auch hier erhältlich sein.

EDIT: Die Sache mit dem Root hat sich erledigt. Habe noch etwas in diversen Foren gelesen und nachdem ich erfahren hatte, das beim rooten mit CF-Root der original Kernel erhalten bleibt und so auch weiter Updates (auch OTA) möglich sind, habe ich eben gerootet. Hat super einfach hingehauen, mit der nötigen Information und etwas Vorsicht kann ja eigentlich auch nichts schiefgehen.

Endlich wieder Root und das mit einer stabilen StockRom und unkomplizierten Updates, genau was ich wollte...:-)

— geändert am 09.07.2012, 12:44:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

12.07.2012, 02:24:31 via Website

Olli
Also ich habe ein ungebrandetes S3, einige Angaben dazu findest du auf meiner Seite. Wenn ich die Version über *#1234# abfrage steht da:
AP: I9300XXALF6
CP: I9300XXLF5
CSC: I9300DBTALF4

Von "le8, lf2, lf6" kann ich da jetzt nichts lesen..........

doch kannst du.... LF6

das ist die neuste version gewesen, mit dem root, freut mich das du das hinbekommen hast, kann ja schon sein, das sie mittlerweile wieder so weit sind, das alles so geht, wie es gehen soll, ich habe es gleich am ersten tag gerootet und da war es noch ein wenig komplizierter.

zu den mhl adapter aus amy land...:

ein adapter für einen adapter, schon krass.. wie soll das dann aussehen? erst den mahl mit netzteil anschliessen und und als ausgang den mhl adapter? da braucht man ja bald ne ganze station um sein handy anzuschliessen.
ich warte einfach bis das all share teil raus kommt. bin jetzt schon im ganzen haus damit vernetzt und es ist einfach nur geil. kabellos auf daten zugreifen auf alle rechner die eingespeist sind.
mhl dachte ich nur wegen "konsolen-ersatz"
ist halt schade was samsung da gemacht hat mit der neuen pinverlegung. aber sie werden schon ihre gründe haben ;-)

"MONEY, MONEY, MONEY; makes so funny"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

12.07.2012, 07:07:46 via App

Hi! Nochmal kurz zurück zum PS3-Controler: Wie in der Connectivitydemo erwähnt, funktioniert der Controler von Haus aus mit dem S3. Plug&Play! Nur zum kabellosen Verbinden wird SixAxis und Root benötigt. Über einen vernünftigen USB-Hub, sollte also auch das zocken auf dem TV möglich sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 539

12.07.2012, 13:06:30 via App

Marcus W
Hi! Nochmal kurz zurück zum PS3-Controler: Wie in der Connectivitydemo erwähnt, funktioniert der Controler von Haus aus mit dem S3. Plug&Play! Nur zum kabellosen Verbinden wird SixAxis und Root benötigt. Über einen vernünftigen USB-Hub, sollte also auch das zocken auf dem TV möglich sein.

Also ich kann zwar mein PS3 Controller per USB-Kabel an meinen S3 verbinden, aber ich kann damit keine Spiele spielen auf meinem S3. Egal ob Angry birds oder Pro Evolution Soccer oder sonst was. Brauch ich also doch rootrechte damit ich es einstellen kann oder funktionieren da nur ausgewählte Spiele?

Ich hab echt keine Ahnung davon.

Gruß Mike

Antworten

Empfohlene Artikel