Motorola RAZR — SD-Karte

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 56

27.06.2012, 22:17:20 via Website

Hallo,
ich habe für das Motorola ne 32GB SD-Karte gekauft, um darauf Backups zu machen, Musik draufzupacken und um Apps auf die SD-Karte zu verschieben.
Heute habe ich das Motorola gerootet um Titanium Backup zu benutzen.
Titaniumbackup hat mir folgendes angezeigt:


System-ROM: 808 MB (201 MB frei)
Intern: 4,02 GB (3,59 GB frei)
SD-Karte: 8,59 GB (6,37 GB frei)
Ext. SD-Karte: 31,9 GB (30,8 GB frei)


Nun habe ich dazu ein paar Fragen und ich hoffe, dass mir jemand diese beantworten kann:

1. Kann mir jemand die Einteilung erläutern? (System-ROM und Ext. SD-Karte ist klar)

2. Kann ich das Backup auch auf die Ext. SD-Karte machen?

3. Kann ich die Apps irgendwie auf die Ext. SD-Karte verschieben? Es scheint nämlich so, als würde das Razr die Apps auf die SD-Karte verschieben.

4. Wenn 2. und 3. nicht funktioniert, wozu habe ich dann überhaupt die SD-Karte gekauft?

Ich hoffe jeder versteht mein Anliegen und dass es jemand beantworten kann.
Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

28.06.2012, 19:39:22 via Website

1. "Intern" ist Speicher, der auch funktioniert, wenn du den USB-wechseldatenträger nutzt. Schön für Anruferbildchen, Klingeltöne und anderen Krempel, den man dann auch braucht.
"SD" ist der Rest des internen Speichers, der tut so als wäre er eine Karte. So braucht man keine echte, weil viele Anwendungen SDKarte benötigen.
Ist ein Oberklassegerät, da kann man sowas schon machen.

2. Das sichern auf die externe geht auch. Mach ich zumindest so.

3. Ich habe noch keine Apps verschoben, aber das könnte eine Einstellung im TB sein?!

4. Für viele Musik- und Filmdaten vielleicht? ich hab eine 64er drin, mit Navi, ein paar Filmen und nem Sack MP3s ist die schon zu gut 40GB voll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

28.06.2012, 21:21:40 via Website

Ok, erstmal danke für die verständliche Erklärung. Eine Einstellung in TB habe ich jetzt nicht gefunden aber ich denke, dass der Telefonspeicher für die Apps ausreichen wird.

Zwei Fragen habe ich aber noch:
1. Wie machst du ein Backup auf die SD-Karte?

2. Wie funktioniert die Naviapp, wenn die App auf der Ext. SD-Karte liegt?
Wenn man die App von der Ext. SD installiert (wenn das geht) ist die App doch wieder im Telefonspeicher, oder nicht?

Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

29.06.2012, 06:59:38 via Website

Julian S.
1. Wie machst du ein Backup auf die SD-Karte?
Ganz einfach: TiBu starten, "Sichern/Wiederherstellen", tippe eine Anwendung an, "Sicherung!"B)
Vielleicht solltest du in den einstellungen mal den Backupordner festlegen.

Julian S.
2. Wie funktioniert die Naviapp, wenn die App auf der Ext. SD-Karte liegt?
Ganz gut, danke.
Es liegt an der App. Manche können nur im internen Speicher ablegen, manche nehmen stumpf "SD-Karte" und es hängt vom Gerät ab, ob es eine zum rausnehmen ist, manche erlauben dir die wahl des Speicherorts. Außerdem installiere ich die App normal, nur die Kartendaten liegen extern.

Julian S.
Wenn man die App von der Ext. SD installiert (wenn das geht) ist die App doch wieder im Telefonspeicher, oder nicht?
Standardmäßig ist jede installierte App im Telefon. Mit TiBu und sicherlich auch anderen Programmen kann man sie dann nachträglich verschieben. Manche vertragen das, andere eben nicht. Aber ob man die ganzen installierten Programme wirklich braucht, wenn man die 12GB voll hat? Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich hab jedenfalls viel drauf, und nur bei wenigen den Datenordner auf die Karte gelegt, und Platzprobleme habe ich noch nie gehabt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

29.06.2012, 11:21:45 via Website

Jens M.
Ganz einfach: TiBu starten, "Sichern/Wiederherstellen", tippe eine Anwendung an, "Sicherung!"B)
Vielleicht solltest du in den einstellungen mal den Backupordner festlegen.
Ok, habe ich jetzt gefunden. Lesen hilft :grin:
Dann danke, dass du mir geholfen hast

Antworten

Empfohlene Artikel