HTC One X — Akku auf einmal sehr schnell leer

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 524

26.06.2012, 16:18:09 via Website

Hi,
ich hab nun schon seit mehreren Monaten mein HTC One X und bin sehr zufrieden damit, bis vor 4 Tagen auch mehr als zufrieden mit der Akkulaufzeit. Doch seit, wie gesagt, 4 Tagen ist iwie der Wurm drin. Ich bin sonst Abends mit 30-40% ins Bett gekommen, mittlerweile entlädt sich der Akku aber extrem schnell. Sprich beim Ausstecken morgens gegen 8 Uhr, war um 16 Uhr das X aus, weil Akku leer. Ohne dass ich mehr gemacht habe als sonst. Es wurden in den Tagen auch keine App installiert, Einstellungen geändert oder ein Softwareupdate durchgeführt. Ich habe keine Ahnung woran das liegt, und ich glaube auch nicht, dass der Akku plötzlich schon kaputt sein kann!? Ich lade das Handy über Nacht, Abends im Bett surfe ich dann noch soviel meißt, dass ich den Akku noch leer bekomme oder nahezu leer. Ich lade eigentlich nie nach. Sondern lasse es dann immer an bis zum ausgehen und lade dann erst wieder voll auf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

26.06.2012, 16:33:24 via App

Einstellungen -> Power - > akkuverbrauch
Dort kannst du sehen, was wie viel Akku verbraucht. Du kannst ja mal einen Screenshot davon Posten, dann kann man dir bestimmt besser weiterhelfen.

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 524

26.06.2012, 16:36:08 via Website

Ah stimmt, daran hab ich iwie gar nicht gedacht.
Lade es nun erstmal wieder auf und werde dann heute Abend mal berichten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 524

28.06.2012, 01:10:40 via App

Warum und wie auch immer hat sich das Problem genau so schnell gelöst wie es aufgetreten ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 197

28.06.2012, 07:25:06 via Website

das mit dem entladen lassen bis es aus geht ist aber meines wissens nach nicht ganz so gut für den akku.
LiIon akkus haben die höchste lebenserwartung, wenn sie im bereich zwischen 20 und 80% betrieben werden.
gelegentlich (ca. 1 mal im monat) sollte man den akku allerdings mal fast voll entladen lassen, damit sich die anzeige darauf
kallibrieren kann. im normalbetrieb am besten spätestens bei 10 bis 20 % wieder aufladen und bei 100% vom netzteil trennen.
(das mit dem trennen bei 100% mach ich allerdings auch nicht, da ich mein dhd immer über nacht lade)
wenn manns wirklich immer zwischen 20 und 80% halten würde, hätte allerdings fast niemand das problem, das der akku
nach 2 jahren schlapp macht, dann sind nämlich locker 5 bis 6 jahre nutzung drin ;)

www.gidf.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

04.07.2012, 07:23:10 via App

Alex
Warum und wie auch immer hat sich das Problem genau so schnell gelöst wie es aufgetreten ist.

Hallo...hab das gleiche Problem wie du...hab mein htc One x seit Mitte Mai...
wie lang hält der Akku jetzt...?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 524

04.07.2012, 07:53:54 via App

Jetzt wieder so, dass ich abends bei rund 20% bin.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.07.2012, 21:50:14 via Website

Habe das selbe Problem, Akku entleert sich unter tags obwohl ich das Telefon nicht einmal benutze.
Natürlich nicht immer aber immer wieder.
Ich spüre richtig, wie es in meiner Hosentasche heiß wird.
Habe den Akku Monitor mal fotografiert.
Man sieht, wie der Ladezustand deutlich abnimmt, obwohl das Display aus ist. GPS oder ähnliches war auch nicht an....



am angeschalteten WLAN kann's doch wohl nicht liegen oder?

Man beachte den Zacken am Ende. Nach einem Neustart wurden aus 40% Ladezustand plötzlich nur noch 6%

— geändert am 13.07.2012, 21:51:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 201

15.07.2012, 10:50:41 via App

Oh Gott, das ist wirklich nicht normal.
Ich würde es zurück bringen.

Edit:

Allerdings ist es zurück zuführen, das du zu der Zeit mit dem extremen Akku-Verlust, kein Mobilfunk hattest! Dann ist das wieder normal. Das ständige Suchen nach dem Netz kostet extrem viel Akku!

— geändert am 15.07.2012, 12:33:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

17.09.2012, 20:26:35 via Website

Hallo.

mein Akku hält zwar bei normaler Nutzung den ganzen Tag durch, nur habe ich da noch ne Frage zu dem Entladen und Laden.
Habe jetzt mein One X seit etwas über einem Monat und den Akku erst immer geladen, nachdem das Handy von alleine ausging.
Nun habe ich mal ein bissl gestöbert, ob man vielleicht doch noch etwas mehr Zeit aus dem Akku holen kann und bin hier drauf gestoßen, das es nicht so gut ist wenn man der Akku entladen lässt bis er aus geht.
Hab ich durch das anfängliche Entladen lassen den Akku stark in seiner Kapazität beeinträchtigt?
Hoffe es nicht. Wäre sehr schade drum, weil das Phone sehr gut ist und nen Wechsel wird bestimmt sehr teuer sein.
Werd jetzt erstmal drauf achten das der Akku nicht unter 20% kommt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

17.09.2012, 23:05:25 via App

jep so ist es.Der Lithium Akku sollte nie ganz entladen werden das schadet. immer zwischen 20 und 70% laden.Kann gut sein das der Akku jetzt schon gelitten hat.Lad dir mal ein Battery Widget runter wo du die Anzeige Effektivität in % siehst.Den Wert dann einmal mitteilen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=personal.jhjeong.app.batterylite

— geändert am 17.09.2012, 23:07:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.09.2012, 20:55:24 via Website

mist :(
wenn's so sein sollte, heißt es wechseln lassen.
Welchen Wert willst du denn genau haben?
Standby nach dem Vollladen, Spannung, etc?
Hab das Battery Widget AKKU.
Werde aber deine Empfehlung mal installieren.
Habe Heute einige Screenshots von der Standbyzeit und dem Verbrauchsstatus gemacht.
Werd diese dann mal reinstellen.
Am Tage kann ich das Handy wegen der Arbeit kaum nutzen. Also ist es mehr im Standby und die Angaben vielleicht nicht soi aussagekräftig :/
Ansonsten, kurz E-Mails checken, FB, Anrufe bis ca. 30 min gesamt und gelegentlich Fotos.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

18.09.2012, 21:54:06 via Website

Micha
mist :(
wenn's so sein sollte, heißt es wechseln lassen.
Welchen Wert willst du denn genau haben?
Standby nach dem Vollladen, Spannung, etc?
Hab das Battery Widget AKKU.
Werde aber deine Empfehlung mal installieren.
Habe Heute einige Screenshots von der Standbyzeit und dem Verbrauchsstatus gemacht.
Werd diese dann mal reinstellen.
Am Tage kann ich das Handy wegen der Arbeit kaum nutzen. Also ist es mehr im Standby und die Angaben vielleicht nicht soi aussagekräftig :/
Ansonsten, kurz E-Mails checken, FB, Anrufe bis ca. 30 min gesamt und gelegentlich Fotos.

Den Wert: http://www.imagebanana.com/view/lv1dxjeu/hox.png

Beim Kauf 16.0 %
Bis gestern ( ca 2-3 Monate 14,2 % )
Nach dem Update gestern wieder sofort im 15er Bereich

— geändert am 18.09.2012, 21:54:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

19.09.2012, 12:19:37 via Website

Micha

Naja das sieht ja noch normal aus.
Behalte die Werte mal im Auge.Anscheinend muss sich die App erst einarbeiten, diese schmeißt dann im späteren Verlauf exakte Werte raus.
Schau mal was sie bsp anzeigt wenn du vollgeladen hast. ( Laufzeit )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.09.2012, 20:59:41 via Website

das hört sich schon mal gut an.
nur heute ging der Akku schneller in die Knie als sonst. noch weniger genutzt.
kann auch am App liegen, was sich erst kalibriert.
erstmal schauen ;)
was sagt der Effizeinswert genau aus?
und wie ist das neue Update? soll ja etwas Akku schonender sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

01.10.2012, 20:26:02 via Website

Ich blicke hier etwas nicht.

Könnt ihr mir eklären was ich machen muss um mein Akku zu trainieren kenne mich leicht bei den iPhones aus aber hier total neues gebiet..
Was meint ihr mit entladen?

Ab wann sollte ich aufladen?
Bis wie viel % sollte ich es aufladen um den Akku zu trainieren?
Ich nutze mein One X aktiv und ich verliere alle 4 Minuten 1%.. bei aktiver Nutzung!

— geändert am 01.10.2012, 21:06:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

02.10.2012, 16:25:52 via App

4 Minuten 1% scheint mir aber normal.
Trainieren kannst du ihn nicht wirklich nur gut behandeln.Bei 20% am besten immer ans Netz wenn's geht nie darunter.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

03.10.2012, 01:19:07 via Website

Bis wie viel % sollte ich ihn Laden?
Heute hab ich in der früh von 20% bis 80% aufgeladen und danach hat es innerhalb 1,5 Stunden aktiver nutzung grad mal 10% verloren und jetzt war ich auf 100% und innerhalb 15 Minuten Nutzung sind 14% flöten gegangen ...

— geändert am 03.10.2012, 01:20:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 624

03.10.2012, 10:51:56 via App

das mit dem Akku trainieren ist so ne Sache. bei der Art von Akkus ist das eig nicht mehr nötig. man sollte Sie nicht tiefentladen lassen (unter 10%) und kann Sie so oft und lang an die dose hängen wie man will. ich mache das seit mittlerweile 2 Smartphones so und habe nie ein richtigen Verlust festgestellt. ich werde es auch weiter so machen.

Rechtschreibfehler könnten eine visuelle Fehlinterpretation des Lesers sein ........ oder welche von mir! :-P

Antworten

Empfohlene Artikel