Roaming in eigenen Land

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

24.06.2012, 19:59:46 via Website

Hy in den letzten Tagen passiert es mir öfter das meine Verbindung weggeht. Ich hab eigentlich ne Simkarte mit Flatrate. Wollte Fragen ob da vielleicht ne Voreinstellung vorhanden ist das sich nach ner gewissen Zeit oder nach ner gewissen Datenübertragung das Internet automatisch ausschaltet.

Und wie ist das wenn ich in so einem Fall bei den Netzwerkeinstellungen Daten-Roaming aktiviere?
bzw. was passiert wenn ich Daten-Roaming im Inland aktiviere?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 550

25.06.2012, 09:54:13 via Website

Wenn du ein Android 4 Handy hast dann gibt es die Option in den Einstellungen dass sich nach einem gewissen Volumen (pro Zeit) die Internetverbindung kappt. Ansonsten geht das nur via App.
Zu deinen Roaming Gebühren... das kann dir nur dein Provider beantworten erfahrungsgemäß sind aber auch Inlandsroaminggebühren nicht niedrig...

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

25.06.2012, 15:24:10 via Website

Wo gibt es denn bitte in deutschen Landen Inlands-Roaming? Abgesehen vom "Fake-Roaming" (wenn sich z.B. ein O2-Handy bei T1 einklinkt, weil keine O2-Abdeckung gegeben ist -- analog in Ösireich mit 3 und A1 bzw. Bob und A1), wo aber keinerlei Roaming-Gebühren anfallen (da diese Partner-Netze als "Heimat-Netz" behandelt werden). Wenn sich da in letzter Zeit etwas geändert hat, würde mich das schon auch interessieren

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

25.06.2012, 18:01:22 via Website

Also das ganze läuft über mein Tablet Samsung 8.9 Android 3.1 Netzbetreiber ist DREI Österreich.

Manchmal ist die Internetverbindung weg. Komischerweise wird mir aber unten rechts bei den Empfangsbalken immer noch angezeigt das ich Empfang habe kann sein dass das der Telefon Empfang ist was ich aber etwas seltsam finde bei nem Tab mit dem man nicht Telefonieren kann.

Das einzige was ich einstellen kann ist

Einstellungen für Mobile Netzwerke
Paketdaten: aktiv
Daten-Roaming: nicht aktiv
Zugangspunktname: bei anklicken > APNs/ Planet3 drei.at
Netzwerkmodus: GSM/WCDMA (Automatischer Modus)
Netzbetreiber: bei anklicken > 3AT

Also Empfang ist wird immer angezeigt, entweder mit nem kleinen H+ > oder 3G oder mit nichts (Dann hab ich auch keine Verbindung zum inet

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

26.06.2012, 11:47:21 via Website

Seltsam -- 3 sollte doch automatisch auf A1 zugreifen, wenn keine eigene Netzabdeckung mehr da ist? Hast Du evtl. ein Custom-ROM drauf (und somit die "Fake-Homenetz-Konfiguration" überschrieben)? Das Ganze funktioniert nämlich, soweit ich das gelesen habe, anhand einer Konfigurations-Datei auf dem Gerät, welches "A1=3" setzt -- was u.a. bewirkt, dass Du in der Anzeige auch dann "3" stehen hast, wenn Du eigentlich im Netz von A1 unterwegs bist.

Antworten

Empfohlene Artikel