Android und Google

  • Antworten:15
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

24.06.2012, 10:36:23 via Website

Erstes und letztes Abdroid-Handy !!!
Hätte mir vorher jemand gesagt, das ich ein Android-System auf dem Handy nur vollständig nutzen kann, wenn ich Gogle Zugriff auf alle meine Daten
(vorhandene nichtgoogle E-Mail-Accounts) Bilder, etc gebe in dem ich einen zwingend erforderlichen google-mail Account erstelle und dem Handy zuordne... Ich hätte niemals ein solches Handy gekauft.
Apps kann man nur installieren, wenn man einen google-Accont zugeordnet hat. Mann MUSS Google Zugriff auf bereits zuvor angelegte vorhandene E-Mailkonten gewähren, sonst wird der Account nicht mit dem Handy verknüpft. Aber noch viel unverschämter ist die Drohung, wenn man den google-Accont wieder löschen will. "Dann werden alle Daten auf Ihrem Handy und vorhandenen Speicherkarten gelöscht."
An eine leere Drohung glaubend, habe ich seelenruhig den google-account vom Handy gelöscht und.....
Tatsächlich, Google erdreistet sich mir alles, aber auch wirklich ALLES, Bilder, Musik, SMS, ja sogar vor meiner SIM-Karte hat das System nicht halt gemacht, rigoros zu löschen.
Wie kann so etwas rechtlich möglich sein???, Warum hat sich noch niemand beschwert? Sind den alle so leichtgläubig und nehmen diese Nötigung hin? Es sollten sich Leute für eine Sammelklage finden....
So etwas wagt nicht einmal Microsoft.

  • Forum-Beiträge: 33.139

24.06.2012, 11:19:50 via Website

Hi,

Hätte mir vorher jemand gesagt, das ich ein Android-System auf dem Handy nur vollständig nutzen kann, wenn ich Gogle Zugriff auf alle meine Daten
(vorhandene nichtgoogle E-Mail-Accounts) Bilder, etc gebe in dem ich einen zwingend erforderlichen google-mail Account erstelle und dem Handy zuordne... Ich hätte niemals ein solches Handy gekauft.
Das ist nicht richtig. Google will weder Zugriff auf Deine Nicht-Google-E-Mail-Accounts noch auf Deine Bilder oder sonstwas.

Das Google Konto benötigst Du nur, wenn Du aus dem Play Store Apps downloaden willst. Aber selbst das ist nicht zwingend notwendig, da es auch alternative Marktplätze, wie z. B. AndroidPIT, gibt.

Apps kann man nur installieren, wenn man einen google-Accont zugeordnet hat.
Das ist - wie gesagt - richtig. Aber nur, wenn Du die Apps aus dem Play Store installieren möchtest. Bei anderen Märkten ist der Google Account wurscht.

Mann MUSS Google Zugriff auf bereits zuvor angelegte vorhandene E-Mailkonten gewähren, sonst wird der Account nicht mit dem Handy verknüpft.
Das ist völliger Blödsinn. Wie kommst Du darauf?

Aber noch viel unverschämter ist die Drohung, wenn man den google-Accont wieder löschen will. "Dann werden alle Daten auf Ihrem Handy und vorhandenen Speicherkarten gelöscht."
Auch Blödsinn. Den Google Account kannst Du gar nicht löschen, sondern allenfalls durch einen Werksreset. Und beim Werksreset gehen nun mal Deine gespeicherten Daten verloren. Allerdingst NICHT die auf Deiner externen SD Karte. Hat aber nix mit Google zu tun.

Tatsächlich, Google erdreistet sich mir alles, aber auch wirklich ALLES, Bilder, Musik, SMS, ja sogar vor meiner SIM-Karte hat das System nicht halt gemacht, rigoros zu löschen.
Mit Verlaub, aber das ist Quatsch. SD Karte und SIM Karte bleiben von einem Werksreset unberührt. Ebenso auch der interne USB Speicher, sofern Du beim Werksreset die entsprechende Option wählst.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Don M.CyberalienTazZ.HD

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

24.06.2012, 11:23:47 via Website

soll er doch zu Apple gehen, da braucht er keinen Gmail Account^^ :grin:

Glaube man braucht keinen Gmail Account für den playstore. Nen Kumpel von mir geht da auch mit seiner gmx Adresse rein!?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

24.06.2012, 11:28:01 via Website

Hättest Du mal vorher gelesen! Es ist schon fahrlässig genug, so viel Geld für ein Smartphone auszugeben und sich nicht im Vorwege darüber vernünftig zu informieren. Dann aber im Nachhinein, derartigen Blödsinn (siehe Carstens Erklärungen) zu verbreiten, DAS nenne ich dreist.

Verkauf das Gerät und werde glücklich.

lg Voss

Don M.CyberalienTazZ.HD

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

27.06.2012, 13:40:30 via Website

"Hättest Du mal vorher gelesen! Es ist schon fahrlässig genug, so viel Geld für ein Smartphone auszugeben und sich nicht im Vorwege darüber vernünftig zu informieren. Dann aber im Nachhinein, derartigen Blödsinn (siehe Carstens Erklärungen) zu verbreiten, DAS nenne ich dreist."

Du hast völlig Recht, hätte mich vorher mal richtig informieren sollen, da gibt es kein Vertun.
Allerdings war das Handy nicht teuer, (98€ ) von daher stört mich nicht es als ganz gewöhnliches Handy zum Telefonieren und für SMS zu nutzen.
Was mich stört ist einfach nur die Tatsache, das Google sich in der von mir geschilderten Form und das betone ich noch einmal ausdrücklich, nötigt. !!!
Richtig ist auch, dass ich nicht den Googl-Account, sondern nur das verknüpfte Konto vom Handy gelöscht habe, dahingehend verbessere ich mich.
Allerdings wird beim Werksreset auf einem Huawei-U8655-1 alles gelöscht, was dort eingesteckt ist., punkt um und da beist die Maus keinen Faden ab.
Richtig ist allerdings auch hier, dass ich besser sämtliche Karten vorher gezogen hätte, auch da habt Ihr natürlich Recht
Nun wollte ich, zugegeben in gnadenloser Dummheit, vorher eine Sicherung anlegen und hätte mir denken müssen, das diese natürlich mitgelöscht wird.
Und nochmal Richtig, ich wurde vom Handy / Android OS darauf hingewiesen, dass alle Daten gelöscht werden, wenn ich das Google-Konto lösche. Und genau an dieser Stelle fängt es an kritisch zu werden.
Und noch einmal, wenn ich ein Google-Konto verknüpfe, so wie es das Android verlangt, damit ich alle Funktionen des Handys nutzen kann, und es findet ein bereits vorher angelegtes E-Mail-Konto, so MUSS ich google den Zugriff auf alle bereits vorhandenen E-Mail-Konten gewähren.
Sollte jemand der Verantwortlichen bei Android, so wie ich, der Meinung sein, dies sei nicht korrekt ist, so möge er/sie mich nicht beschimpfen, sondern sich mit HUAWEI auseinander setzen, denn dort wird das OS modifiziert und nicht von mir.
Mir zu unterstellen ich würde Quatsch reden, ist schlichtweg ...
lassen wir das.
Jedenfalls kann man dies auf einem Huawei von Lidl jeder Zeit nachvollziehen
Wenn oben erklärte Aktionen (App-Instalation, Google-Konto vom Handy löschen, mit bereits vorhandem Mailaccount ein Googl-Konto erstellen und dieses später löschen u.s.w. durchgeführt werden.
Es ist nicht i.O. jemandem völligen Quatsch zu unterstellen, wenn man nicht selber dabei ist.

Sollte dies bei Android-Handys anderer Hersteller anders als bei HUAWAI sein, so nehme ich die Veralgemeinerung zwar zurück,
mein Entschluss mich aus genannten Gründen gegen Android zu entscheiden steht jedenfalls fest und diese werde ich auch in gleicher form weitergeben, denn das ist eine unumstürzliche Begebenheit, da lasse ich mich weder von einem Carsten, noch einem Jörg oder anderen selbsternannten "Gottheiten" deformieren.
Im übrigen ist ein I-Phone auch nicht der Weisheit letzter Schluss, was mich erst zu Android gebracht hat.
Ich ziehe zumindest meine Lehre daraus, das der zig-tausendfache Gebrauch des Android keine Rückschlüsse bietet. Die weit grösste Mehrheit der User sind genauso unbedarft wie ich, sie merken es nicht oder wollen es nicht merken, dass sie systematisch von der Datenkralle gepackt werden.

So diese Webseite werde ich nun ersteinmal sichern, denn nach meinem Rausschmiss aus diesem Forum, von dem ich nun ausgehe, werde ich einen Beweis aufbewahren, wie weit man bei androidpit mit Kritik umgeht.

Hallo ihr Gottheiten...... viel spass mit Zeus Amen

  • Forum-Beiträge: 287

27.06.2012, 13:42:41 via Website

Wärst du früher hier würdest du wissen dass Google deine Daten gar nicht speichert, und auch nicht Zugriff auf persöhnliche Daten usw. haben will!

lg Boss of Android

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

27.06.2012, 13:59:08 via Website

Warum bitte sollten wir dich rauswerfen? Weil du Android kritisierst? Sorry, aber so kleinkariert sind wir hier nicht.

Allerdings möchte ich dich darum bitten, unsere User hier nicht persönlich anzugreifen, denn das ist wiederum sehr ungern gesehen.

Zum Thema: also, dass Google Zugriff auf die Mails eines anderen Accounts haben will, wäre mir neu. Ich nutze aktuell mein 6tes Android Gerät, um keines davon wollte jemals Zugriff auf meine Mails. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Huawei dafür verantwortlich ist.

Und Google Nötigung zu unterstellen.... Naja, man kann es auch etwas übertreiben. Wie schon gesagt wurde, es ist nun mal ein Betriebssystem von Google. Beim iPhone muss ich auch einen Apple Account haben und bei Windows Phone bzw. Windows Mobile brauche ich auch einen Windows Live Account.

Und bitte, bitte hört endlich auf Google als DIE Datenkrake hinzustellen.. Da sind andere bei Leibe nicht besser, vor allem kann ich bei Google nachgucken, was sie alles wissen und alles löschen lassen, was ich bei anderen nicht kann, da ich nicht mal weiß, dass sie Daten gesammelt haben.

  • Forum-Beiträge: 197

27.06.2012, 14:06:21 via Website

Schade, im browser hab ich keinen smilie der beschämt mit dem kopf schüttelt :(

und abgesehen davon, dass man keinen gmail acc braucht, ist es für mich der beste mail client

www.gidf.de

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

27.06.2012, 14:27:30 via Website

Na da is aber einer besonders paranoid...

"Hättest Du mal vorher gelesen! Es ist schon fahrlässig genug, so viel Geld für ein Smartphone auszugeben und sich nicht im Vorwege darüber vernünftig zu informieren. Dann aber im Nachhinein, derartigen Blödsinn (siehe Carstens Erklärungen) zu verbreiten, DAS nenne ich dreist."
Das war kein Blödsinn sondern die reine Wahrheit.


Was mich stört ist einfach nur die Tatsache, das Google sich in der von mir geschilderten Form und das betone ich noch einmal ausdrücklich, nötigt. !!!
Richtig ist auch, dass ich nicht den Googl-Account, sondern nur das verknüpfte Konto vom Handy gelöscht habe, dahingehend verbessere ich mich.
Allerdings wird beim Werksreset auf einem Huawei-U8655-1 alles gelöscht, was dort eingesteckt ist., punkt um und da beist die Maus keinen Faden ab.
Google nötigt dich wie schon festgestellt zu gar nichts. Bei Apple beispielsweise MUSS ich sogar eine Zahlungsmethode für den Appstore angeben andernfalls kann ich nichtmal kostenlose Apps herunterladen. Google möchte nur einen Google Account als Zugang zum Market, das ist nicht weiter verwunderlich sondern bei vielen Diensten die angeboten werden so. Selbst für mein CAD Programm musste ich einen Account anlegen.
Niemand zwingt dich aber:
- Google Mail zu nutzen
- Google Kalender zu nutzen
- Google Kontakte zu nutzen

All das kannst du auch lokal auf dem Handy verwalten ohne Google Zugriff zu gewähren.

Dass bei einem Werksreset das Handy in seinen Werkszustand zurückversetzt wird ist Sinn der Sache und schon anhand des Namens deutlich erkennbar...

Richtig ist allerdings auch hier, dass ich besser sämtliche Karten vorher gezogen hätte, auch da habt Ihr natürlich Recht
Nun wollte ich, zugegeben in gnadenloser Dummheit, vorher eine Sicherung anlegen und hätte mir denken müssen, das diese natürlich mitgelöscht wird.
Womit auch immer du sicherst, aber sicherst du ein Windows OS auch auf die Festplatte die du formatieren möchtest? ;)

Und nochmal Richtig, ich wurde vom Handy / Android OS darauf hingewiesen, dass alle Daten gelöscht werden, wenn ich das Google-Konto lösche. Und genau an dieser Stelle fängt es an kritisch zu werden.
Ja eben, was ist denn da kritisch? So soll es doch sein wenn ich z.B. mein Handy verkaufe. Dass allerdings SD Karte und SIM gelöscht werden scheint eine Sache von Huawei zu sein, bei einem Werksreset bei meinen HTCs bleiben die externen Karten (nicht der interne Speicher!) unberührt.

Und noch einmal, wenn ich ein Google-Konto verknüpfe, so wie es das Android verlangt, damit ich alle Funktionen des Handys nutzen kann, und es findet ein bereits vorher angelegtes E-Mail-Konto, so MUSS ich google den Zugriff auf alle bereits vorhandenen E-Mail-Konten gewähren.
Das hätte ich gerne mit Screenshots belegt. Wie soll Google überhaupt ein vorher angelegtes Konto erkennen? Ich nutze auf meinem Handy sowohl Google Mail, als auch den normalen Mail Client für zwei andere Adressen. Googlemail weiß aber nichts von der Existenz der anderen beiden Accounts und hat da auch keinerlei Zugriff. Lediglich über die Kontakte ist eine Brücke geschlagen, aber wie schon erwähnt kann man diese auch ausschließlich lokal speichern.


Sollte jemand der Verantwortlichen bei Android, so wie ich, der Meinung sein, dies sei nicht korrekt ist, so möge er/sie mich nicht beschimpfen, sondern sich mit HUAWEI auseinander setzen, denn dort wird das OS modifiziert und nicht von mir.
Mir zu unterstellen ich würde Quatsch reden, ist schlichtweg ...
lassen wir das.
Sorry, aber du brabbelst unzusammenhängenden, nicht nachvollziehbaren Nonsense der einfach falsch ist. Wenn du mir nicht glaubst lade ich dich herzlich zu mir ein und ich richte dir dein Handy so ein, dass du den Google Account gar nicht benötigst.

Jedenfalls kann man dies auf einem Huawei von Lidl jeder Zeit nachvollziehen
Wenn oben erklärte Aktionen (App-Instalation, Google-Konto vom Handy löschen, mit bereits vorhandem Mailaccount ein Googl-Konto erstellen und dieses später löschen u.s.w. durchgeführt werden.
Es ist nicht i.O. jemandem völligen Quatsch zu unterstellen, wenn man nicht selber dabei ist.
Gerade Leute wie Carsten kann man wohl durchaus als "dabei" bezeichnen, da die meisten hier schon mehr wie einen Androiden eingerichtet haben.


Sollte dies bei Android-Handys anderer Hersteller anders als bei HUAWAI sein, so nehme ich die Veralgemeinerung zwar zurück,
mein Entschluss mich aus genannten Gründen gegen Android zu entscheiden steht jedenfalls fest und diese werde ich auch in gleicher form weitergeben, denn das ist eine unumstürzliche Begebenheit, da lasse ich mich weder von einem Carsten, noch einem Jörg oder anderen selbsternannten "Gottheiten" deformieren.
Ich weiß nicht ob du mit der Gepflogenheit der Forentitel vertraut bist. Dies ist allerdings seit Erfindung des Internetforums üblich, um ein Feedback zu haben, wie aktiv der Nutzer ist und daraus (meistens) Rückschlüsse auf seine Qualifikation möglich zu machen.
Wenn man seine Meinung vertritt, gerne aber man sollte dann auch Belege in Form klarer Beschreibungen, Screenshots etc. bringen und nicht auf seinem Standpunkt beharren wenn einem mehrere Leute die es offensichtlich wirklich besser wissen das Gegenteil erzählen.


Im übrigen ist ein I-Phone auch nicht der Weisheit letzter Schluss, was mich erst zu Android gebracht hat.
Ich ziehe zumindest meine Lehre daraus, das der zig-tausendfache Gebrauch des Android keine Rückschlüsse bietet. Die weit grösste Mehrheit der User sind genauso unbedarft wie ich, sie merken es nicht oder wollen es nicht merken, dass sie systematisch von der Datenkralle gepackt werden.
Oder sie merken es und nehmen es hin? Ich bezweifle allerdings, dass Google oder Apple die Daten im größeren Stile nutzen wie es andere Internetdienste tun, da beiden ein Datenskandal das Geschäft ordentlich vermiesen würde. Wie aber schon gesagt du musst Google KEINE Daten geben.


So diese Webseite werde ich nun ersteinmal sichern, denn nach meinem Rausschmiss aus diesem Forum, von dem ich nun ausgehe, werde ich einen Beweis aufbewahren, wie weit man bei androidpit mit Kritik umgeht.

Hallo ihr Gottheiten...... viel spass mit Zeus Amen
Deine Meinung von unserem Umgang mit Kritik zeigt zum einen, dass du dich nicht näher mit diesem Forum beschäftigt hast und lässt interessante Rückschlüsse auf dich selbst zu. Ich hoffe auch du lernst irgendwann mal offener zu werden und nicht auf der eigenen Meinung zu beharren...

Ansonsten bleibt mir nur eins zu sagen:

Don M.

  • Forum-Beiträge: 33.139

27.06.2012, 14:33:36 via Website

Hallo Koko Dak,

Und noch einmal, wenn ich ein Google-Konto verknüpfe, so wie es das Android verlangt, damit ich alle Funktionen des Handys nutzen kann, und es findet ein bereits vorher angelegtes E-Mail-Konto, so MUSS ich google den Zugriff auf alle bereits vorhandenen E-Mail-Konten gewähren.
Es wird durch Wiederholung leider nicht richtiger.

Irgendwelche E-Mail-Accounts von Dir interessiert Google *nicht die Bohne*. Das wäre ja auch noch schöner.

Und das ist auch bei Huawei Geräten so.

Bitte erkläre mal, wie Du auf diese These überhaupt kommst. Das ist mir völlig unklar. Was hat denn ein E-Mail Account bei web.de, mail.de, koko-dak.de oder androidpit.de mit Google zu tun? Die kann ich auf dem Smartphone nutzen, aber Google bekommt davon *rein gar nichts* mit.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Don M.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

27.06.2012, 14:47:11 via Website

Als beweis, dass ich nicht behaupten werde, man habe mich hier "rausgeschmissen", schreibe ich dies hier für jeden Sichtbar und nachlesbar.

Ich kann in Eurem Forum nichts erreichen, ohne dass man mir Das Wort im Mund herumdreht.
Ich beweise Euch nun mal was ich meine: Da behauptet eine "Gottheit" (mir wird schlecht) er müsse für sein CAD-Programm einen Google Account anlegen...
Ich bin CAD-Supporter und verdiene meine Brötchen gerade mit dieser Materie. Von einem Google-Mail Konto, welches
dafür eingerichtet werden müsste habe ich noch nie gehört, wäre auch völlig unmöglich, da die meisten Konstruktionsbüros ohnehin keine einfache Internet-Verbindung zulassen...
Trotzdem unterstelle ich Andy nicht er würde Quatsch oder Blödsinn reden und unzusammenhängend...
Nein, dafür sind mir die Nerven zu schade.
Ich werde nun aus freien Stücken meinen Account hier schliessen

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

27.06.2012, 14:57:59 via Website

Ohne voreingenommen zu sein, aber hier hat sich doch ganz klassisch wieder ein überforderter User angemeldet um dampf abzulassen und gegen Android zu wettern. Und dann wenn er merkt hier haben die Leute Ahnung und gegen auf sein gebashe nicht ein, löscht er sich.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Don M.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

27.06.2012, 15:06:26 via Website

Interessant zu behaupten er hätte Ahnung. Vom Lesen scheinbar nicht, habe ich doch nie behauptet einen Gmail Account einrichten zu müssen. Von meine Registrierung könnte ich aber jederzeit Screenshots nachliefern.
Auch die "Gottheit" Sache hat er scheinbar nicht verstanden, da scheint Sascha ganz Recht zu haben.

  • Forum-Beiträge: 33.139

27.06.2012, 15:10:48 via App

Spektakulärer Auftritt, furioser Abgang.

Großes Theater!

Vorhang zu.

Beeindruckte Grüße

Carsten

— geändert am 27.06.2012, 15:10:57

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 2.350

27.06.2012, 15:14:18 via Website

Made My Day xD
Ich hab heute morgen grade ICS auf mein Xperia Play gemacht und dachte mir: Android ist doch so ein tolles System
und dann sowas.
Ich hatte einen derben Lachflash xD
Aber er behauptet, ihr dreht ihm das wort im Mund rum und macht selbst nichts anderes xD

Drei Kreuze für Deutschland

Empfohlene Artikel