HTC Wildfire S interner Speicher angeblich voll

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

23.06.2012, 09:17:34 via Website

Hi,

ich weiß, dass es so ähnliche themen schon gibt, aber ich habe nirgends das gefunden, was ich gesucht habe.

ich habe das htc wildfire s und wie viele das problem, dass der interne speicher ständig voll ist. allerdings ist es so,
dass ich eigentlich noch 12MB frei habe und trotzdem kann ich nicht mal kleine apps bzw updates installieren.

den cache cleaner hab ich mir auch schon geholt, macht aber auch nicht viel unterschied.

Ich hatte auf jeden fall schon weniger internen speicher und konnte trotzdem noch sachen runterladen,
warum gehts jetzt nicht mehr und was kann ich tun damits wieder geht?

Liebe Grüße

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

26.06.2012, 17:13:49 via Website

Zunächst einmal lich bei AndroidPIT, Hannelore

Warum das jetzt nicht geht, kann ich Dir zwar nicht sagen -- aber evtl. ein paar Maßnahmen empfehlen. Ausführliches findest Du im Thread Tuning - Das Android-System auf Trab bringen -- oder auch in Buch #1 sowie Buch #3 aus meiner Signatur (alles gratis zu haben). Kurz ein paar Punkte genannt:

  • Cache bereinigen (hast Du ja bereits gemacht)
  • nicht benötigte Apps löschen
  • Apps, sofern möglich, auf die SD-Karte verschieben (selten benutzte zuerst)
Diese drei Punkte sollten Dir schonmal etwas Platz verschaffen. Hast Du root, kannst Du auch noch den Dalvik-Cache bereinigen lassen (hier bleiben scheinbar gern einmal "Leichen" von bereits gelöschten Apps zurück). Hast Du kein root, kannst Du dies m.W. nur durch einen "Factory Reset" (zurücksetzen auf Werkseinstellungen -- ACHTUNG! Dabei gehen alle Daten verloren!) erreichen (sollte jemand eine andere nicht-root-Möglichkeit zur Reorganisation des Dalvik-Cache kennen: Bitte Nachricht an mich!).

Soviel "schnell mal eben aus dem Kopf"...

Antworten

Empfohlene Artikel