HTC Desire HD — Wasserschaden - Handy funktioniert wieder einwandfrei - trotzdem ein Problem

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

11.06.2012, 21:06:02 via Website

Hallo liebe Gemeinde,

vor einigen Wochen hatte ich die glorreiche Idee baden zu gehen. Als ich nach ca. 20 min aus dem Wasser kam und mein Handy suchte, stellte ich fest, es in meiner Badehose gehabt zu haben. (Ihr dürft lachen) Mittlererweile kann ich darüber auch schmunzeln, denn es funktioniert wieder einwandfrei! Eine Woche in die Sonne gelegt und an die Steckdose gehängt und alles ist gut! Keine Farb-Verwischer, USB funktioniert, etc.
Dennoch: Der Lautsprecher rauscht etwas (verständlich; nach 20 min unter Wasser oder?) und mein Hauptproblem:
Der Akku. Ich habe nach dem Wasserschaden direkt bei meinem Anbieter angerufen und gefragt, was ich nun tun solle. Der nette Mann meinte zu mir, dass ich wenig Hoffnung schieben sollte, wenn es 20 min komplett unter Wasser war. Nun wurde er ja eines besseren belehrt. Er sagte mir aber auch, dass der Akku, wenn er einmal mit Wasser in Berührung kommt, leer ist. Seit diesem Badegang hält mein Akku nur noch einen halben bis 3/4 Tag. Ich habe mir, als ich das festgestellt habe, einen neuen Akku gekauft. -> gleiches Problem.
Kann es evtl. sein, dass noch Wasser im Handy-Inneren ist, der Akku somit immer mit Wasser in Berührung kommt und somit immer so schnell leer ist?

Ich habe schon bei verschiedenen Handy-Reparatur-Läden (bspw. phonedoctor) angerufen aber die haben alle noch nicht so wirklich Erfahrung mit dem HTC Desire HD geschweigedenn das richtige Werkzeug dafür da.

Hat jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht, bzw. einen Ratschlag für mich, ob ich das irgendwie wieder hinbiegen kann - und wie?

Gruß,
samy


PS: Sorry für den langen Text aber ich wollte die ganze Geschichte erzählen ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

11.06.2012, 21:07:48 via Website

haste es schonmal in reis gelegt (ohne akku)?
also den akku auch in reis, aber extra, reis zieht wasser, auch als den kleinsten ritzen raus...

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

Antworten
  • Forum-Beiträge: 197

13.06.2012, 12:13:25 via Website

erstmal mehrere ladezyklen abwarten, bis er die volle kapazität erreicht ;)

www.gidf.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 554

13.06.2012, 12:45:54 via App

also 3/4 Tag ist völlig normal...ich muss meins nach 5 Stunden immer wieder aufladen...ganz ohne Wasserschaden. Verstehe nicht wo dein problem ist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

14.06.2012, 11:05:31 via App

Wie lang ist dein Tag? Arbeitstag Schultag 24stunden? Wie benutzt du dein dhd. Mein Akku hält 2tage wenn ich nicht viel machen, wenn ich viel Langeweile habe hält er nur 8-9stunden.

ähm.....ja genau......das meinte ich doch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

17.06.2012, 12:08:30 via App

also wenn ich meins still liegen lasse und NICHTS mache schaff ich 36 Stunden. wenn ich viel mache dann bin ich unter Umständen nach 3 Stunden schon leer. also die akkukapazität schwankt enorm.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 554

18.06.2012, 23:23:47 via App

da kann ich mir Mathias nur anschließen, aber ich kaufe mir kein Android Handy für 300€ damit ich damit nichts mache...da kann ich mir genauso ein 3310 zu legen. Das handy kann fasst nichts und hält eine Ewigkeit wenn ich damit nichts mache!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

24.06.2012, 01:15:25 via App

und genau deswegen muss man solche akkuschwankungen leider NOCH in kauf nehmen. aber soweit ich gelesen hab soll es, wenn die Tests positiv ausfallen, nächstes Jahr eine völlig neue Akkutechnik auf den Markt kommen. Mal sehen ob das was wird, und wenn ja, zu welchem Preis.

Antworten

Empfohlene Artikel