Samsung Galaxy S3 — Bluetooth Adressbuch wird nicht vollständig an FSE übertragen und Verbindung wird nicht automatisch aufgebaut

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

10.06.2012, 16:39:44 via Website

Schönen Nachmittag,

ich wollte und will mein S3 mit meiner FSU verwenden und bin dabei auf zwei Probleme mit der Bluetooth Verbindung gestossen.

Bevor ich das Problem im Detail beschreibe, möchte ich vorausschicken, dass es sowohl mit einem iPhone 4 als auch mit einem Blackberry Curve problemlos funktioniert.

Thema 1: Adressbuch

Nach problemloser Kopplung sehr ich in meiner FSE - werkseitig installiert - nicht alle Kontake aus meinem Adressbuch. Es werden willkürlich Kontake übertragen, aber nicht vollständig. Es fehlen die Kontakte zwischendurch heraus. Also nicht Anfang oder Ende. Ich habe meine Kontake alle auf meinem Google Account.

Thema 2: Automatisches Verbinden

Ich habe das S3 - wie meine anderen Phones - mit der FSE verbunden. Nach der Verbindung wird das Adressbuch, die Anrufliste, etc. geladen und das Telefon ist betriebsbereit. Soweit so gut. Wenn ich nun z.B. am nächsten Tag wieder ins Auto einsteige, wird die Verbindung nicht automatisch hergestellt. Am S3 sehe ich zwar gekoppelt, aber die beiden Profile Anruffunktion und Medienwiedergabe sind nicht ausgewählt. Ich muss dies händisch ausführen und kann dann das Telefon benutzen. Wie kann ich dies so automatisieren, dass ich den Schritt nicht immer wiederholen muss. Bei den anderen Handys funkt das sofort und ohne Probleme.

Zum Schluss noch eine ganz andere Frage: Wie kann ich meinem Handy einen Namen geben - jetzt meldet sich das Handy überall mit GT-I9300 ?

Danke für Eure Hilfe

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 208

10.06.2012, 18:57:06 via App

Name anpassen: Bluetooth Menü (da wo du das Gerät sichtbar machst) Optionen-Taste (links neben dem Hardware-Button) und dann auf Gerätename.


Ich hab mein S3 mi meinem Alpine Autoradio gekoppelt und bei mir funktioniert alles einwandfrei. Automatischer Verbindungsaufbau und Telefonbuch-Zugriff

Samsung Galaxy S3, Galaxy Tab 10.1N

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.06.2012, 12:15:41 via Website

Hallo,

ich habe Beim Audi ebenfalls das Problem, dass sich das S3 nicht autom. verbindet (Beim S2 ging das).
Zudem klingelt bei ankommendem Ruf das Handy und die FSE.
Wo kann man diese Parameter einstellen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.06.2012, 17:09:22 via Website

Ich hatte zunächst auch das Problem, dass ich das S3 mit meiner VW Premium FSE koppeln konnte, die Telefonbucheinträge aber nur unvollständig übertragen wurden. Bei mir hat Folgendes geholfen: die Email-Adressen bei den Kontakten statt "privat" oder "arbeit" auf "andere" stellen. Danach hat's sofort geklappt.

Vielleicht einfach mal ausprobieren?! Gib bitte mal ein Feedback, ob's geklappt hat!

Was das automatische Koppeln betrifft, muss die PIN zu Deiner Sim-Card wahrscheinlich innerhalb der FSE abgespeichert werden...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.06.2012, 07:26:04 via Website

Hallo "Leidensgenossen",

ich habe ähnliches Problem mit der Anzeige von Kontakten im Kfz. Die Kopplung sowie die Anzeige der Anruflisten - kein Problem. Was aber absolut "nervig" ist: Ich habe im Telefonbuch rund 150 Kontakte. Im Auto werden aber nur ca. 5 davon "willkürlich" angezeigt.

Gibt es hierfür eine Lösung oder muss ich mit dem Problem "leben"?

Danke für die Hilfe

Viele Grüße


Gerhard P.
Schönen Nachmittag,

ich wollte und will mein S3 mit meiner FSU verwenden und bin dabei auf zwei Probleme mit der Bluetooth Verbindung gestossen.

Bevor ich das Problem im Detail beschreibe, möchte ich vorausschicken, dass es sowohl mit einem iPhone 4 als auch mit einem Blackberry Curve problemlos funktioniert.

Thema 1: Adressbuch

Nach problemloser Kopplung sehr ich in meiner FSE - werkseitig installiert - nicht alle Kontake aus meinem Adressbuch. Es werden willkürlich Kontake übertragen, aber nicht vollständig. Es fehlen die Kontakte zwischendurch heraus. Also nicht Anfang oder Ende. Ich habe meine Kontake alle auf meinem Google Account.

Thema 2: Automatisches Verbinden

Ich habe das S3 - wie meine anderen Phones - mit der FSE verbunden. Nach der Verbindung wird das Adressbuch, die Anrufliste, etc. geladen und das Telefon ist betriebsbereit. Soweit so gut. Wenn ich nun z.B. am nächsten Tag wieder ins Auto einsteige, wird die Verbindung nicht automatisch hergestellt. Am S3 sehe ich zwar gekoppelt, aber die beiden Profile Anruffunktion und Medienwiedergabe sind nicht ausgewählt. Ich muss dies händisch ausführen und kann dann das Telefon benutzen. Wie kann ich dies so automatisieren, dass ich den Schritt nicht immer wiederholen muss. Bei den anderen Handys funkt das sofort und ohne Probleme.

Zum Schluss noch eine ganz andere Frage: Wie kann ich meinem Handy einen Namen geben - jetzt meldet sich das Handy überall mit GT-I9300 ?

Danke für Eure Hilfe

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

12.06.2012, 07:57:22 via Website

Ich hab eine Seat Leon FR, auch von VW Konzern Werks seitig mit Touchscreen Navi (Premium FSE) verbaut.
Meine Arbeits Handy (iPhone 3GS) funktioniert super. Leider der S3 Telefonbuch wird nicht korrekt angezeigt.

Ist aber keine S3 Probleme sondern eine Android Probleme.
Bei meine Alten Handy's (i9001, i9100, N7000) hab ich immer das gleich Probleme.

1. 210 Kontakten, Vollständig (Email, mehrere Nummern und Adressen)
2. Nicht alle wird angezeigt.
3. Der Google+ Kontakten wird angezeigt ab wohl ich im Android Telefonbuch unterdrucken
4. der Telefon Nummer wird nicht sauber zum kontakt zugeordnet (meine Kollegen ruft an, zeigt der Display meine Frau Ruft an) es war lustig am Anfang - jetzt nicht mehr.
5. der FSE hat eine Problem mit der +49 und 07**** zuordnung / ich hab eine nummer gespeichert mit +49 07261 ****, wenn der Kollegen anruft, Handy erkennt der Kollegen bei name mit 07261 **** und zeigt der dazugehörige Name korrekt, der FSE nicht.

Ich hab es so gelöst:
Brodit Pro Clip und Passende KFZ Halterung montiert.
Wenn eine anruf kommt schau ich auf der Handy statt FSE Display.

VW ist nicht in der Lage eine Lösung zu anbieten oder finden. Ich war mehr Mals in der Werkstatt und mehrere Emails an der Entwickler (ich Arbeite auch im Konzern).

Nicht eine Schöne Lösung, aber besser als nichts.

Tim

— geändert am 12.06.2012, 08:14:53

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

12.06.2012, 18:39:07 via Website

Marc Cherestal
Ich hatte zunächst auch das Problem, dass ich das S3 mit meiner VW Premium FSE koppeln konnte, die Telefonbucheinträge aber nur unvollständig übertragen wurden. Bei mir hat Folgendes geholfen: die Email-Adressen bei den Kontakten statt "privat" oder "arbeit" auf "andere" stellen. Danach hat's sofort geklappt.

Vielleicht einfach mal ausprobieren?! Gib bitte mal ein Feedback, ob's geklappt hat!

Was das automatische Koppeln betrifft, muss die PIN zu Deiner Sim-Card wahrscheinlich innerhalb der FSE abgespeichert werden...

Hi,

ich habe heute noch etwas probiert - leider ohne Erfolg. Ich habe nur Kontakte in meinem S3, welche auch über eine Telefonnummer verfügen, das Ergbnis ist leider das gleiche.

Meine FSE braucht keine PIN der SIM-Card. Das Koppeln zur Telefonfunktion klappt ja auch, wenn ich es immer händisch mache.

Ich habe heute auch Antwort von Autohersteller bekommen, leider war diese genau so ernüchternd. Erstes ist das S3 nicht getestet und zweitens wird ICS nicht unterstützt, da fehlerhafter Bluetooth-Stack, ich soll beim Softwarehersteller einen Patch anfordern. Wie wir alle wissen, wird ein Patch 1. wahrscheinlich nicht vor Jelly Bean kommen und 2. wenn ja, dann wahrscheinlich erst in einem Jahr für das S3 - Danke Samsung.

Da ich auf das Telefon im Auto auch angewiesen bin, muss ich nun wohl das S3 so rasch als möglich wieder auf den Markt werfen und zu den funktionierenden iPhones zurückkehren.

Offtopic: Auch mit dem S2 und ICS geht es nicht, damit ist es scheinbar offensichtlich, dass es sich um einen ICS Fehler handelt.

Getest habe ich es in der Zwischenzeit auch mit FSE im Golf VI, Audi A4 (BJ2012) und dem neuen BMW 3er, überall das gleiche Ergebnis.

Ich bin zwar immer noch in der Hoffnung, dass es kurzfristig eine Lösung gibt, aber lange kann ich nicht mehr zuwarten - die Strafen für Telefonieren am Steuer sind mir zu hoch ;-).

Bin für jede weitere gute Idee zu haben.......

Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

13.06.2012, 08:24:44 via Website

Guten Morgen,

ich habe bei mir im S3 ca. 1500 Kontakte mit bis zu 6 Telefonnummern, die werden einwandrei im Auto gesynct. Selbst der Audioplayer über Bluetooth funktioniert einwandfrei.
Modell Audi A6 Avant 4G BJ 2012, MMI Navigation Touch, Bluetooth Autotelefon Online

Es scheint mir also das bei den ganz neuen Automodellen die Hersteller was gemacht haben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

13.06.2012, 09:10:25 via App

Bei VW tippe ich immer auf das unleidliche rsap Protokoll. Von welchem Auto sprechen wir hier überhaupt? Ohne diese Auskunft ist das ganze wenig aussagekräftig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

13.06.2012, 09:20:55 via Website

Andy
Bei VW tippe ich immer auf das unleidliche rsap Protokoll. Von welchem Auto sprechen wir hier überhaupt? Ohne diese Auskunft ist das ganze wenig aussagekräftig.

Seat Leon FR BJ 2012


Tim

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

13.06.2012, 09:24:05 via App

Der sollte eigentlich auch wieder hands Free können. Schau da mal in den Einstellungen, ich hatte den Ärger mit einem T 5.2 von 2011 bei dem hatte man mit vielen handys keine Chance. Einzig funktionierendes halbwegs moderne Android Handy waren S1 und S2 von Samsung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

13.06.2012, 11:33:39 via App

Andy
Bei VW tippe ich immer auf das unleidliche rsap Protokoll. Von welchem Auto sprechen wir hier überhaupt? Ohne diese Auskunft ist das ganze wenig aussagekräftig.

Mazda CX-5
BMW 3er 2011
Audi A4 2011
Golf VI
BMW 3er 2012
VW Touran 2008

— geändert am 13.06.2012, 13:44:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

19.06.2012, 15:03:46 via Website

Bei meinem Volvo V50 Modelljahr 2012 habe ich ähnliche Symptome. Die Verbindung klappt überhaupt nicht und während der Synchronisierung der Adressen startet sich der Auto Radio (jedenfalls der FSE Teil) automatisch neu.

Volvo nutzt meines Wissens das HFP 1.5 Profil.

Wer sonst nutz ebenfalls eine FSE in einem Volvo und kann das Problem reproduzieren? Mein Volvo verfügt über die Bluetooth Version 09.11_R

Beste Grüsse
Yves

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.06.2012, 09:49:39 via Website

Yves Menge
Bei meinem Volvo V50 Modelljahr 2012 habe ich ähnliche Symptome. Die Verbindung klappt überhaupt nicht und während der Synchronisierung der Adressen startet sich der Auto Radio (jedenfalls der FSE Teil) automatisch neu.

Volvo nutzt meines Wissens das HFP 1.5 Profil.

Wer sonst nutz ebenfalls eine FSE in einem Volvo und kann das Problem reproduzieren? Mein Volvo verfügt über die Bluetooth Version 09.11_R

Beste Grüsse
Yves

Hallo Yves,

ich habe leider dasselbe Problem. Habe gestern mein S3 bekommen und wollte es an meine BT Anlage im V50 (ebenfalls Baujahr 2012, BT Version 09.11_R) koppeln. Das Koppeln hat auch funktioniert, aber beim Synchronisieren startet das Autoradio immer wieder durch. Das in Dauerschleife, so dass ich es aufgegeben habe. Bin sehr enttäuscht, aber ich hoffe, dass dieser Bug behoben wird. Bislang konnte ich alle Telefone an der Freisprecheinrichtung nutzen, sei es ein iPhone (3GS oder 4) oder ein Windows Phone. Da das S3 zu den verbreitesteten Handys gehören wird, schätze ich, dass irgendwann auch Abhilfe kommt. Ich werde jedenfalls meinen Volvo Händler darauf ansprechen und auch Samsung anschreiben.

Wenn es was neues gibt, poste ich es hier. Bitte dasselbe tun, wenn sich bei Dir etwas ergibt.

Gruß,
Lukas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.07.2012, 09:19:30 via Website

Hallo Lukas

Ich habe mein S3 debranded und siehe da es hat "fast" funktioniert. Sprich beim ersten Koppeln hat alles einwandfrei funktioniert, nun jedoch wieder nicht mehr... Ich bin definitiv der Überzeugung es hat etwas mit dem Radio an sich zu tun.

Mein Händler meinte ich solle diese Woche einmal vorbeischauen um zu sehen ob es eventuell eine neue BT Version für den Radio gibt.

Werde mich auf jeden Fall wieder melden wenn ich mehr Infos habe.

Lg
Yves

Tim Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

02.07.2012, 16:50:06 via App

Bei mir lag es mal daran das ich im Namen ein Sonderzeichen hatte was das rns 510 von VW nicht unterstütze und es deshalb Probleme bei der Übertragung gab vllt hilft das weiter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.07.2012, 21:25:56 via Website

Ich habe bei meinem Volvo V50, Modelljahr 2011 ebenfalls das Problem mit der Reboot-Schleife. Das S3 ist eins von T-Mobile mit original Samsung FW 4.04. Das Radio hat den Bluetooth-Stack 9.08_R. Laut Werkstatt ist allerdings keine neuere Software-Version verfügbar!

Hat sich bei jemand denn schon eine Lösung ergeben? Mein GalaxyTab mit Android 2.3 funktioniert (mit dem selben Adressbuch) übrigens problemlos....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

12.07.2012, 10:10:14 via Website

Domski
Ich habe bei meinem Volvo V50, Modelljahr 2011 ebenfalls das Problem mit der Reboot-Schleife. Das S3 ist eins von T-Mobile mit original Samsung FW 4.04. Das Radio hat den Bluetooth-Stack 9.08_R. Laut Werkstatt ist allerdings keine neuere Software-Version verfügbar!

Hat sich bei jemand denn schon eine Lösung ergeben? Mein GalaxyTab mit Android 2.3 funktioniert (mit dem selben Adressbuch) übrigens problemlos....

So, es gibt Neuigkeiten.

Im dritten! Anlauf (Danke Volvo Hetzler aus Kassel) hat die Werkstatt es geschafft, die richtige Software für Bluetooth zu aktualisieren, im Radio wird jetzt auch die Version 9.11_R angezeigt. Damit hatte ich einen kleinen Teilerfolg, es hat 2 Tage lang alles korrekt funktioniert. Danach wieder das oben beschriebene Verhalten mit Reboot-Schleife.

Mittlerweile kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, das es funktioniert, solange man eine App mit Audioplayer zumindest im Standby hat. Ich benutze ab und an Podcatcher, um Podcasts zu hören. Seit ich die permanent offen habe, funktioniert Freisprechen und Audiostreaming über Bluetooth wunderbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

12.07.2012, 10:22:09 via Website

Hallo Andryo

Ich werde das gleich testen, ich habe auch den Verdacht, dass es etwas mit dem Audio Player zu tun hat....

Melde mich wenn ich deine Vorgehensweise überprüft habe.

lg
Yves

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

13.07.2012, 09:10:53 via Website

Hallo Zusammen

Wie es scheint funktioniert der Trick mit dem Audio Player wirklich, ich konnte mich mehrmals problemlos entsprechend verbinden :)

Sollte sich noch etwas ändern oder erneut Probleme auftreten werde ich mich wieder in diesem Thread melden.

Greez
Yves

Antworten

Empfohlene Artikel