Samsung Galaxy S3 — Arbeitsspeicher zu klein?

  • Antworten:96
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.09.2012, 16:00:42 via Website

Nein! Nur die LTE Version ist mit 2GB ausgestattet.
Es soll aber wohl ein "Update" für den europäichen Markt kommen, welcher uns auch das S3 mit LTE und sogar Quadcore bieten soll. Warten wirs mal ab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

19.09.2012, 16:22:40 via Website

Robert Hinterleitner
Ich hab auch ein S3 und man ließt überall es soll 2 gb arbeitsspeicher habn
werden wir verarscht oder wie ist das?
hab auch nur knapp 800mb ram?
ist das weil ich das handy in zu einem 3 tarif gekauft habe oda wie ist das?
Verarscht wird niemand.... Und es steht nicht überall, dass es 2GB hat (wie der Vorposter schon richtig erklärt hat),
Bevor man also solche Kraftausdrücke benutzt sollte man erst mal schauen, was man wo liest. Wenn ich nach technischen Daten Galaxy S3 bei Google suche liefern mir die ersten Treffer alle1GB Speicher.....

Und 800MB ist der freie RAM Teil, da der Grafikchip noch RAM benötigt.

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

19.09.2012, 16:30:21 via Website

Auf der Messe konnte bereits das S3 LTE für den deutschen Markt getestet werden. Das hatte 2GB Ram und da Samsung seit knapp vor der Einführung des amerikanischen S3 jene Module günstig genug produzieren kann, erhalten auch seitdem alle Modelle (und neue Fabrikate) eine entsprechende Ausstattung.
Unser Modell kam einfach etwas zu früh auf den Markt, das ist alles. Ich finde es auch murks, aber dazu hat sich Samsung einmal entschieden. Das Update hebt zwar den verfügbaren RAM auf ca. 833MB an, doch das ist noch weit weg von den ca. 1.6GB zur Verfügung stehenden in den LTE-Modellen. Somit müssen wir mit mehr Reloads leben. Die Performance selbst bei Ausführung eines Prozesses (z.B. Spiele) wird davon ja nicht tangiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

20.09.2012, 14:50:18 via App

Es die 2gb Variante glaube ich nur mit einem Dualcore Prozessor, weil aufgrund des LTE Chips ein Quadcore nicht Platz hätte in der Konstruktion. Und der Zweck der 2Gb Ram ist den Geschwindigkeitsverlust auszugleichen?

— geändert am 20.09.2012, 18:01:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

20.09.2012, 15:17:50 via Website

Derzeit gibt es in der LTE-Version nur einen DualCore, ja. Warum das so ist, kann ich dir nicht mit absoluter Sicherheit sagen. Fakt ist aber, dass das kommende LTE-Gerät einen QuadCore-Chip verbaut haben soll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

20.09.2012, 16:54:52 via Website

also nochmal klartext bitte ^^
wir habn 1 gb ram ?
einen quadcore?
oda habn wir
1 gb ram
und einen dualcore?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

20.09.2012, 18:05:20 via Website

Es gibt drei (!) unterschiedliche LTE-Modelle mit 2GB Arbeitsspeicher. Eine Version (z.B. U.S.) mit DualCore, eine Koreanische Version mit Exynos QuadCore und unsere (!) Deutsche Version mit Exynos QuadCore von der Telekom. Alle haben sie 2GB RAM und alle kamen nach Samsungs Umstellung auf einen günstigeren Produktionsprozess der 2GB-Module.

Die internationale Version ohne LTE hat einen Exynos QuadCore mit 1GB Arbeitsspeicher. Die Prozessoren sind übrigens identisch, der LTE-Chip ist separat gehalten.

— geändert am 20.09.2012, 18:07:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.10.2012, 19:38:54 via Website

Also hab das Rätzel glaub ich halb gelöst. In der Natur des Mannes liegt ja leider das AUSPROBIEREN auch wenn man keine Ahnung hat ;-)

AP: I9300XXBLG8
CP: I9300XXLG8
CSC: I9300DBTBLG6

Ist das jetzt etwas neueres? dann werd ich gleich für Anfänger das Tool posten womit es Kinderleicht geht :-)
Branding ist weg von T-mobile und im gesamten kommt mir alles schneller vor incl. der mobildatenverbindung.
Als Ahnungsloser weiss ich nur nicht wirklich ob ich hiermit jetzt was Softwaretechnisch NEUES aufgespielt hab.
Danke für Antorwten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.12.2012, 15:29:27 via Website

Wie hindere ich denn Apps am Autostart?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.12.2012, 15:30:16 via Website

... übrigens, durch den Neustart des "Mobil-Telefons" habe ich es erreicht, dass es wieder schneller reagiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.01.2013, 11:25:30 via Website

Ich brauche den ungenutzten ram zb fürs pokemon nds emulieren-
Wäre schön wenn jemand mal eine Liste von Diensten, die ich ohne Bedenken
Schließen kann, schreiben würde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.146

02.01.2013, 11:32:12 via Website

Das Tolle beim Android-Betriebssystem ist, dass man keine Anwendung mit der Brechstange (vulgo Task-Manager) schließen muss. Das erledigt Android von alleine. Nur Systemanwendungen werden nicht geschlossen - was ja auch sehr sinnvoll ist. Ergo erübrigt sich die Frage, welche Dienste man schließen sollte. Benötigt ein Programm (App) Arbeitsspeicher, erhält es diesen vom System. Man kann sich ja selbst einmal fragen: was nützt einem leerer Arbeitsspeicher? Sinnvoller ist es doch, darin Apps hineinzuladen, die man ohnehin oft aufruft.

Gelöschter AccountMarcus W

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

02.01.2013, 11:42:03 via Website

Frank K.
Das Tolle beim Android-Betriebssystem ist, dass man keine Anwendung mit der Brechstange (vulgo Task-Manager) schließen muss. Das erledigt Android von alleine. Nur Systemanwendungen werden nicht geschlossen - was ja auch sehr sinnvoll ist. Ergo erübrigt sich die Frage, welche Dienste man schließen sollte. Benötigt ein Programm (App) Arbeitsspeicher, erhält es diesen vom System. Man kann sich ja selbst einmal fragen: was nützt einem leerer Arbeitsspeicher? Sinnvoller ist es doch, darin Apps hineinzuladen, die man ohnehin oft aufruft.

Das kannst du hier noch 20x schreiben und trotzdem fragen direkt darunter wieder User, wie sie am besten den RAM freiräumen können. Never ending Story...:sleep:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

03.01.2013, 21:44:15 via App

ich sag jetzt auch mal was dazu hatte am anfang auch gedacht das mit dem ram wäre schlimn wenn er so voll ist
naja man lernt dazu umso nehr ram eine app/spiel benötigt unso mehr wird frei gemacht ganz einfach ;-)

Marcus W

Antworten
Empfohlene Artikel