Samsung Galaxy S2 — SGS2 - WLAN deaktiviert / außerhalb des Bereichs

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 16:07:40 via Website

Hallo zusammen,

habe letzte Woche mein Samsung Galaxy S II (i9100G) DualCore erhalten und brauche prompt Eure Hilfe.

Am Freitag habe ich die ersten Einstellungen vorgenommen, Kontakte gespeichert etc. und konnte mich in mein WLAN einwählen. Seit gestern ist das nicht mehr möglich, obwohl ich nichts heruntergeladen habe. Mir werden nach wie vor sämtliche WLAN hier im Haus angezeigt.

Das SGS2 scant und zeigt mein WLAN mit "Gespeichert, gesichert mit WPA/WPA2-PSK" an, scant und zeigt "Authentfizierung..." an, scant und dann "nicht verbunden".

Wenn ich mein WLAN nach "Gespeichert, gesichert mit WPA/WPA2-PSK" auswähle, das Passwort eingebe, sehe ich "Verbindung wird hergestellt... Signalstörke OK, Verbindungsgeschwindigkeit 65 Mbps".

Es scant erneut und dann "deaktiviert, gesichert mit WPA/WPA2-PSK" oder "außerhalb des Bereichs, gesichert mit WPA/WPA2-PSK".

Ich nutze eine Alice/O2-Internetverbindung. Der Router ist keinen Meter vom Handy entfernt und funktioniert sonst problemlos.

Habt Ihr eine Idee, woran es liegt? Vielen Dank für Eure Hilfe!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 16:27:05 via Website

Hast Du den MAC-Filter des Router um das SmartPhone erweitert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 16:32:51 via Website

Entschuldigung, habe überhaupt keine Ahnung, was Du meinst?! Aber ich google das gerade...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 16:36:04 via Website

MAC-Adresse = "elektronischer Fingerabdruck" jeder Netzwerkkarte

man sollte im WLAN-Router den MAC-Filter einschalten und nur ausgewählte Geräte zulassen... um Unbefugte auszusperren....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 16:45:00 via Website

Okay, die MAC-Adresse des SGS2 habe ich gefunden, jetzt werde ich mal in der Anleitung des Routers blättern. Wer suchet, der findet...

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Delphin

P.S.: Für alle, die nach der MAC-Adresse ihres SGS2 suchen müssen:

Einstellungen - Drahtlos und Netzwerke - WLAN-Einstellungen - "Menü"-Taste unten links drücken - "erweitert" auswählen - zweiter Eintrag von oben "MAC-Adresse"

— geändert am 03.06.2012, 16:47:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 18:25:35 via Website

Mmh, damit ist das Problem leider nicht beseitigt. Nach einem Telefonat mit der Alice/O2-Hotline habe ich im Modem die Datenrate und den Funkkanal geändert, damit eine "größtmögliche Kompatibilität hergestellt wird" (Wortlaut der Hotline). Aber auch hier hatten alle Versuche keinen Erfolg. Weitere Hilfe konnte die Hotline nicht bieten.

Daher erneut die Frage an Euch, liebes Forum, hat jemand eine Idee, wie ich mein Handy mit dem WLAN verbinden kann?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

03.06.2012, 18:34:30 via App

Irgendwelche Sonderzeichen im Passwort? Android tut sich etwas schwer damit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 18:37:12 via Website

Was ich nicht ganz verstehe ist warum nach der Verbindung mit dem Router erneut gescannt wird.... Macht das Dein S2 oder Du selbst (letzteres macht keinen Sinn)?? Bekommst Du die Meldung "Verbunden mit...."??

Kannst Du nach der Herstellung der Verbindung wenigstens im Browser Deiner Wahl den Router aufrufen?? Meist hat dieser die Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.178.1 (Du hattest das Handbuch doch gerade erst heraus gesucht)...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 18:49:19 via Website

Irgendwelche Sonderzeichen im Passwort?

Ja, Zahlen und einen Bindestrich.

Was ich nicht ganz verstehe ist warum nach der Verbindung mit dem Router erneut gescannt wird....

Das SGS2 scant die gesamte Zeit. "Authentifizierung" - Scan - "nicht verbunden" - Scan "Gespeichert, gesichert mit ... " - Scan - "Authentifizierung" - das nimmt kein Ende.

Kannst Du nach der Herstellung der Verbindung wenigstens im Browser Deiner Wahl den Router aufrufen??
Das Handy stellt keine Verbindung zum Internet her. Mit dem PC habe ich die IP-Adresse des Routers aufgerufen, die Einstellungen lt. O2-Hotline geändert, aber wie gesagt keinen Erfolg gehabt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 19:01:29 via Website

> Verbindung zum Internet

Es kann aber sein, das dennoch die Verbindung mit dem Router hergestellt wird... Ich hatte mal das Problem einer Änderung seitens meines Anbieters, da mußte ich den DNS-Server in Linux (PC), Dreambox und S2 anpassen um wieder ins Internet zu kommen....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 19:05:35 via Website

Es kann aber sein, das dennoch die Verbindung mit dem Router hergestellt wird...

Ich vermute, dass es am Freitag so war, denn am Freitag hatte ich auf jeden Fall eine Internetverbindung und Anzeigen bei Google. Gestern und heute hat mich das Glück aber leider verlassen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 19:11:14 via Website

Noch eine Idee - feste Adressvergabe und jetzt war ein anderes Gerät auf dieser Adresse schneller, so daß Dein S2 "zu spät kam".

Ansonsten die WLAN-Verbindung löschen und neu einrichten. Was gibst Du dort ein? Feste IP-Adresse oder DHCP?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.06.2012, 19:41:05 via Website

Ansonsten die WLAN-Verbindung löschen und neu einrichten. Was gibst Du dort ein? Feste IP-Adresse oder DHCP?

Habe die WLAN-Verbindung gestern aufgrund von entsprechenden Beiträgen hier im Forum mehrfach gelöscht und neu eingerichtet und dabei alles ausprobiert. :grin:

Ich werde mich morgen nochmals an die O2-Hotline wenden, mal sehen, was die noch so im Angebot haben. Ich werde Euch berichten.

Vielen Dank für Eure Ratschläge und Ideen.
Delphin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

05.06.2012, 18:50:29 via Website

Dies ist die Antwort von Samsung auf die geschilderten Probleme:

Bei den von Ihnen beschriebenen Phänomenen kann die Ursache bei einem Softwarefehler liegen. Um diesen zu beheben, bitten wir Sie, Ihr Mobiltelefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Sichern Sie vorab bitte alle wichtigen Daten, die auf Ihrem Mobiltelefon gespeichert sind. Samsung Electronics GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung für Datenverlust. Eine nachträgliche Datensicherung ist durch uns leider nicht möglich.

Um Ihr Samsung Mobiltelefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, geben Sie bitte folgenden Code ein:

„*2767*3855#“ (Stern2767Stern3855Raute)

Also die Frage an Euch: wie sichere ich meine Daten so, dass wirklich nichts schiefgehen kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

24.06.2012, 13:52:24 via Website

Hallo Delphin!
Ich habe dasselbe Problem wie du. Hast du in der Zwischenzeit eine Lösung gefunden?
Wenn ja, wäre ich dir dankbar, wenn du sie mir verraten würdest.
Gruss
Elena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

24.06.2012, 14:02:11 via Website

Hallo Elena,

leider nein. Trotz Rückstellung auf Werkseinstellungen lt. Vorgabe von Samsung konnten die Softwarefehler nicht behoben werden. Ich habe also eine Sicherung über Kies durchgeführt und das Handy zurückgeschickt.

Seit gestern habe ich ein neues SGSII - und die selben Probleme. Zudem hat die Sicherung über Kies nur z.T. geklappt, denn die gesamten Apps wurden nicht gesichert. Kies hat die üblichen Schwierigkeiten gemacht und gestern trotz zweimaliger Aktuallisierung der Treibersoftware das Gerät nicht erkannt. Seit heute Morgen erkennt Kies mein Handy zwar wieder, aber die Wiederherstellung war nicht vollständig möglich. Nun versuche ich seit Stunden, die früher herunter geladenen Apps auf dem neuen Gerät zu installieren. Das verursacht weitere Probleme, denn "Google Play" (Andoid-Market) weigert sich, die Apps zu installieren, weil diese bereits installiert seien. Ja, aber eben auf dem alten Gerät.

Falls jemand hier im Forum dazu einen Tipp hat, bin ich sehr dankbar!!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

31.07.2012, 20:39:51 via Website

Hi, ich stehe vor dem gleichen Problem,

habe mir das Handy im Juni gekauft und gleich per Kies auf ICS upgedatet.
Wlan wird gefunden verbindet sich und trennt sich gleich wieder.
Internetradio stream ist unmöglich. Mit meinem alten Huawei funktioniert es ohne Probleme.
Habe eigentlich bisher alles probiert was bisher so angegeben wird.
Bis auf DHCP-Leasetime im Router ändern(bietet mir die Fritzbox 7112 nicht an).
Aber auch in anderen Netzwerken trennt sich die Verbindung nach kurzer Zeit.
Lohnt sich das zurücksenden oder bekomme ich ein anderes mit den gleichen Symptomen wieder?
Evtl. ist es ja eine schlechte "Charge"...

Viele Grüße

Silvio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

01.08.2012, 20:08:32 via Website

Hallo Silvio,

mein Zweitgerät verursacht bei meinem privaten WLAN weiterhin die eingangs geschilderten Probleme. Ich fürchte, dass ein Tausch Dir nicht weiterhelfen wird. Allerdings besteht die WLAN-Verbindung - im Gegensatz zu Deinen Schilderungen- bei allen anderen Versuchen in öffentlich zugänglichen WLAN problemlos und ohne Unterbrechung.

Vielleicht kann Elena uns weiterhelfen, sofern sie eine Lösung gefunden hat?

Gruß
Delphin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 51

03.08.2012, 19:59:37 via App

Hallo zusammen,

funktioniert das WLAN denn woanders, also bei Freunden oder in öffentlichen WLANs?
Wenn ja, liegt es eher an einer Einstellung im Router.

Bei meiner Fritzbox gibt es da so eine Einstellung, daß nur registrierte Geräte sich mit dem WLAN verbinden dürfen. Die hat mir einige Stunden Kopfzerbrechen beschert.... :-)

Gruß Matze

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

06.08.2012, 08:14:25 via Website

Hallo,

eine instabile WLAN-Verbindung hat ihre Ursache meist in fehlerhaften Einstellungen.

Bitte mal folgendes genau checken:

Statische IP oder DHCP (wenn statisch, dann prüfen, ob kein weiteres Gerät die gleiche IP nutzt)

Ist die Präfix KORREKT eingetragen (seit ICS ist das ja nicht mehr eine Subnetmask, z.B. 255.255.255.0, sondern eine Zahl, in den meisten Fällen die 24 (Default) - ACHTUNG, das MUSS eingetippt werden, die graue Zahl ist quasi nicht existent, auch alle andren Werte MÜSSEN überschrieben werden, auch wenn sie "stimmig" sind

MAC-Adressenfilterung sollte AUS oder aber das S2 legitimiert sein.


Bei meinem HTC Sensation XE hatte ich nach dem letzen Update ein "totes" WLAN, weil die Firmware buggy ist und zunächst nur mit DHCP kommunizieren kann. Einmal eine variable IP zugewiesen, kann die auch statisch benutzt werde.

Mein S2 hat dieses Phänomen zwar nicht (und das letzte Update war am DO), einen "Versuch" zum Debuggen ist aber auch DAS wert.

— geändert am 06.08.2012, 08:31:33

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Antworten

Empfohlene Artikel