Samsung Galaxy S3 — S3 als Mediaplayer?

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

31.05.2012, 22:24:43 via Website

@Matthias:
Verstehe ich dich richtig.
Du meinst, dass man die Software auf seinen PC lädt. Dann gleichzeitig die App aufs Handy. Dann kann ich mit dem Handy auf den PC und die Filme zugreifen und das Handy wiederum per HDMI mit dem Fernseher verbinden um die eigentlich auf dem PC befindlichen Dateien zu streamen?
Hab ich das Prinzip richtig wiedergegeben?

@KlicKlack: Klar die Fernbedienung fehlt aber das war es dann eigentlich auch schon. Natürlich ist ein MediaPlayer besser aber aus meiner Erfahrung heraus gibt es da zuviele Macken die mich nerven. Mein MediaPlayer (Tvix) ruckelt bei AVC Remuxx Dateien. Der meiner Freundin bricht generell bei MkV Dateien gerne 10 Min vor Ende ab. Dazu die Grenze von 2Tb externen Festplatten und und und.

Wenn das SG3 als Media Player nutzbar wäre, wäre das ein Grund ein Update vom SG2 zu machen. Denn durch den Quad Core sollten eigentlich keine Probleme bei der Wiedergabe bestehen (siehe mein AVC Problem).
Mir geht es eigentlich darum einen Grund für mich selbst zu finden der den Kauf eines SG3 rechtfertigt und die Neuerungen sind nicht wirklich Grund genug. Was bringt mir ein starker Prozessor wenn der vom SG2 alle Anwendungen die ich nutze problemlos packt? Dann ist mir das Display zu groß. Die Optik nicht gerade innovativ und edel. Die Kamera nicht verbessert. Die neuen Funktionen unnötiger Spielkram der nicht ausgereift ist.
Ein Einsatz als Media Player wäre der Grund für das Update. Denn dann würde ich das Geld für eine Media Player Alternative sparen.

@TazZ: Und warum würdest Du das nicht?
Ich denke sofort an den Strom. Das Handy reguliert doch die Kerne runter wenn diese nicht gebraucht werden. Sollten sie gebraucht werden sollte es doch auch nicht mehr Strom fressen als ein MediaPlayer. Oder bedenke ich etwas nicht?
Mir erschließt sich die Logik nicht warum man es nicht sollte? Ich gucke doch auch ab und an bei der Bahnfahrt mal einen Film.

@Andy: Ich hab sogar eine 12tb Externe ;). Da sind halt mehrere Platten drin. Der PC erkennt sie natürlich astrein als eine einzige Festplatte. Läuft halt im Raid 0.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 208

01.06.2012, 02:03:13 via App

12TB... crank :D


Ich hab gerde mal 2x 1TB, eine 2,5" für meine Medion Multimedia Box (wo übrigens auch android drauf ist :D) und eine davon in 3,5" + eine 3,5" 500GB für den Rechner um Daten zu sichern wenn ich das System mal neu aufsetze... und ich dacht schon das is für extern einigermassen viel :D

Samsung Galaxy S3, Galaxy Tab 10.1N

Antworten
  • Forum-Beiträge: 47

05.06.2012, 11:07:33 via Website

Habe folgendes probiert:
Mein HDTV Adapter vom Note (EIA2UHUBE) funktioniert nicht, obwohl er laut Anleitung funktionieren sollte.
Ich werde mir dann den neuen HDTV Adapter zulegen, so wie er verfügbar ist.

Eine USB Festplatte in dem HDTV Adapter funktioniert leider nicht, da der USB Adapter nicht am USB Eingang des HDTV Adapters erkannt wird.

Theroretisch ist es trotzdem denkbar, denn im Ordner MNT findet man sogar UsbDriveA bis F, es sollte also vielleicht möglich sein, bis zu 6 USB Drives anzuschliessen. Warum also nicht auch HDMI + Strom zusammen mit dem USB Adapter an einem aktiven Hub?

Mein billiger passiver USB 4-fach Hub wollte leider nicht mal zwischen einer aktiven Festplatte und dem USB Adapter funktionieren, einen aktiven habe ich nicht zum testen.

Exfat funktioniert übrigens prima und Dateien, größer als 4GB werden wunderbar erkannt. Hab ich getestet mit einer 12GB MKV in 1080p.
Auch eine Exfat formatierte 1,5TB große Festplatte wurde vollständig am USB Adapter erkannt. Ebenso Exfat formatiere USB Sticks.

Einzige Zicken macht der interne Player bei MKV Dateien, kein Ton und ruckeliges Bild. Mein Vplayer, inkl. Unlock, hat auch probleme und springt alle 10min ins Menü zurück und beendet den Film einfach. Die 10min, welche er spielt ist das Bild leider auch ruckelig bei schnellen Kameraschwenks, zudem gerne leicht asynkron.

Was aber läuft ist der MX Player Pro. Super stabil und auch flüssig bei schneller Kameraführung, auch DTS Ton wird synkron abgespielt.


LG, Micha

— geändert am 05.06.2012, 11:17:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.08.2012, 13:43:24 via Website

Hallo liebe Leute bin neu hier.
Ich weiß ja nicht ob der Block hier noch gelesen wird, aber zu dem Thema möchte ich gerne auch etwas beisteuern.
Habe mir vor kurzem auch das SGs3 zugelegt und bin sehr begeistert von dem Gerät. Liegt aber wohl eher daran das ich vorher das Wave1 hatte und somit einen riesen Sprung gemacht habe.

Was du meinst City Cobra ist zum Teil möglich. Habe nen 7Port usb Hub dran gehangen. Und daran ne 500 Gb Festplatte(größere zusammenhängende Daten als 4 GB aber nicht ausprobiert), ne BT Tastatur, noch nen 4 GB stick. Alles wird erkannt. Man kann echt sehr viel damit machen.Und ja man kann voll und ganz darauf zugreifen. Festplatte in ExFat Formatiert.
Habe aber das selbe Problem wie Du. Der HDMI Adapter ist nur für den Fernsehr+Strom. Wenn du als Stromquelle den USB Anschluß vom Laptop nimmst erkennt der Rechner nichtmal das Handy sondern lädt es nur. Der Adapter ist leider so konzipiert.(Leider)

Was ich gerne hätte wäre: Handy in ne DockingStation gesteckt oder Kabel, und daran angeschlossen der Hub mit Tastatur, und das ganze noch am TV angeschlossen + Wlan im Handy damit ich zusätzlich surfen kann und die Bild in Bild funktion nutzen kann um TV zu sehen und gleichzeitig arbeiten bzw im Netz bin. Ist Theoretisch auch möglich, wenn der Adapter anders gebaut wäre. Wenn ich das Handy durch kabel an den Laptop anschließe versorgt er ja auch das Handy mit Strom und der Datentransfer funzt. Ich denke aber das es Absichtlich so gemacht ist. Weil der Datentransfer doch recht groß ist bei so einer Quallität. Wenn ich den Adapter ohne Stromkabel an den TV anschließe erscheint nicht mal ein Bild. Das ganze Funzt erst mit Strom. Momentan suche ich einen Adapter für den Adapter um ihn direkt an den Hub anzuschließen um zu schauen ob das funzt.

— geändert am 14.08.2012, 13:44:48

Antworten
Empfohlene Artikel