Apps auf dem Handy mit Google Play synchronisieren

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 10

24.05.2012, 11:28:45 via Website

Hallo,

vor ein Paar Tagen wurde zum wiederholten Male mein Google Konto gehackt. Ich habe darauf hin eine Datensicherung vorgenommen, mein Konto gelöscht und ein neues eröffnet. Es funktioniert alles wunderbar.

In Google Play sehe ich nun aber meine Apps nicht mehr, die ich einst unter meinem alten Konto gekauft und runtergeladen habe. Auf meinem Galaxy S2 sind aber alle Apps vorhanden.

Frage: Kann ich irgendwie mein Handy mit dem neuen Konto in Google Play synchronisieren, damit ich in Google Play wieder meine Apps sehe und updaten kann? Kontakte, Kalender, Fotos, etc. --> alles kein Problem. Aber die Apps?

Danke für eure Antworten.

Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

24.05.2012, 11:55:25 via App

Leider geht das nicht, da Deine Apps im PlayStore grundsätzlich an das Google Konto gebunden sind.
Nach dem Löschen des Kontos kannst Du leider auf die Apps nicht mehr zugreifen und erhälst auch keine Updates mehr.

Liebe Grüße Angelika

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.05.2012, 12:01:13 via Website

Hallo Uwe,

Konto gelöscht?

Es wäre eigentlich ausreichend gewesen, Dein Passwort zu ändern...

Wie auch immer. Hast Du Dich mal an den Google Play Store Support gewandt?
http://support.google.com/googleplay/bin/request.py?contact_type=market_phone_tablet_web

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

24.05.2012, 12:06:35 via App

Ich würde den alten Account weiter nutzen, Passwort ändern und den Google Authenticator unbedingt benutzen.

Da der Hack höchst wahrscheinlich durch ein/dein unsicheres System (PC) verursacht worden ist, sind dementsprechend auch Vorkehrungen zu treffen wie Virenscanner, Firewall usw. Desweiteren sollten keinerlei EMail Anhänge und Links von Unbekannten geöffnet werden und das Surfverhalten überdacht werden. Keine unseriösen Seiten, keine Cracks, Keygens oder sonstige Dinge herunterladen und installieren.

Sich nicht unnötig irgendwo anmelden und falls doch notwendig und man ist sich nicht sicher, eine Spam Adresse einrichten und angeben.

Niemand, wie auch Google, wird dich jemals nach Kontodaten ausfragen, schon gar nicht nach Passwörtern.


Google Anmeldung in zwei Schritten:
http://support.google.com/accounts/bin/answer.py?hl=de&answer=1066447

— geändert am 24.05.2012, 12:31:57

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 10

24.05.2012, 12:36:41 via Website

Hallo,

Konto ist definitiv gelöscht. Habe an alles gedacht, nur an die Apps nicht. Egal. Da ich zu 95% kostenlose Apps nutze und es auch nicht viele sind, werde ich sie einfach neu installieren. Es gab doch Sachen, die mit dem iPhone einfacher waren. Der Umstieg auf´s S2 war aber trotzdem richtig für mich. Nun ja, die Hackerei meines GoogleKontos ist mir auch rätselhaft. Passwort hatte ich geändert, änderte aber nix an der Tatsache, dass meine Mailadresse missbräuchlich verwendet wurde. Mir blieb also nichts anderes übrig als mein Konto zu löschen.

Das mit dem Google Play Support wäre nich eine Idee. Werde es probieren.

Danke an euch.

Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.05.2012, 12:49:36 via Website

Hi Uwe,

änderte aber nix an der Tatsache, dass meine Mailadresse missbräuchlich verwendet wurde. Mir blieb also nichts anderes übrig als mein Konto zu löschen.
Wie wurde sie denn verwendet?

Dir ist aber klar, dass jeder Mensch mit jedem E-Mail Client in der Lage ist, eine E-Mail zu versenden, die Deine E-Mail-Adresse als Absender hat.

Das hat nichts mit der Konto-Sicherheit zu tun...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 10

24.05.2012, 13:02:29 via Website

Hallo,

wenn du hunderte Mails (z.B. [MAILER-DAEMON@dvcws05s2-xx0-24db.ispgateway.ru]) täglich zurück bekommst weil sie unzustellbar im Nirvana landen, gibst du irgendwann auf. Auch Google war nicht in der Lage alles als Spam zu erkennen. Da erschien mir die einfachst Lösung, nämlich das Konto zu wechsel, am einfachsten.

Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

24.05.2012, 18:00:27 via Website

Es wurde also mit deinem Account, Spam Mail versendet?
Möglicherweise ist dein PC ein ZombiePC und Teil eines Botnetzes...

Auf jeden Fall rate ich dir deinen Google Account doppelt abzusichern.
Passwort + zufallsgenerierte Kennung (die dir per SMS zugeschickt wird oder als App den Google Authenticator, wenn du dich irgendwo einloggen willst)

PS:
Hier kannst du übrigens auch sehen, von wo sich mit deinem Account eingeloggt wurde
https://mail.google.com/mail/u/0/?ui=2&ik=6c3be362d3&view=ac

— geändert am 24.05.2012, 18:01:52

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 10

25.05.2012, 06:39:19 via Website

Guten Morgen,

Zombie-PC glaube ich nicht. Habe mein System, denke ich, im Griff und halte es stets sauber. Ich habe eine kleine Notbook Werkstatt, bin also nicht ganz unbedarft.

Aber man lernt trotzdem dazu, habe den Google Authenticator sofort eingesetzt und alles abgesichert. Nutze Google auch erst so intensiv, seit dem ich ein Android Handy habe.

Habe nun alle meine Apps nochmals runtergeladen und nun erscheinen sie wie gewohnt im neuen Google Konto.

Danke für eure Hilfe.

Uwe

Antworten

Empfohlene Artikel