Stromverbrauch einer eigenen Serverapp reduzieren

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 73

22.05.2012, 11:29:05 via Website

Ich hatte bereits einige andere Server installiert (FTP und MyPhoneExplorer) und musste feststellen, dass diese den Akkuverbrauch vergleichsweise in die Höhe schnellen lassen.
Da ich diese und andere Server gelegentlich benötige, diese aber automatisch zur Verfügung haben möchte, wäre ein eigener Server vielleicht sinnvoll.

Mein Frage ist, kann man den Stromverbrauch eines selbst programmierten Servers auf ein Minimum reduzieren?
Was führt zu dem hohen Verbrauch?
Was sind die wichtigen Punkte auf die man achten muss?

Idee soll dabei sein, ich möchte eine Art Relais Server haben, der lediglich auf eine einfache http Anfrage reagiert und danach bestimmte Anwendungen ein- bzw. ausschaltet, die für sich genommen sehr viel mehr Strom verbrauchen.
Nutzen dahinter, ich kann von z.B. meinem PC aus, die Anfrage stellen und danach stehen mir erweiterte Zugriffsmöglichkeiten auf das Gerät zur Verfügung (Hotspot, FTP, etc). Der Relais Server kann währenddessen die ganze Zeit laufen und beeinflusst die Akkulaufzeit hoffentlich nur minimal.

Oder ist es quasi unumgänglich, dass ein Server auf einem Android viel Strom verbrauchen wird?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.05.2012, 11:33:54 via App

Wie zeitnah und über welche Distanz soll denn das Handy auf die am PC gegebenen Befehle reagieren?

Bevor ich auf dem Handy einen Webserver installiere, würde ich erstmal nachdenken, ob das, was ich will, nicht auch sinnvoller und schlanker realisierbar ist...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 22.05.2012, 11:46:02

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.727

22.05.2012, 11:42:24 via Website

So kommst du von dem Problem was du lösen wolltest schnell ab. Die Frage ist ob andere das so viel schlechter machen als du es je könntest ?
Abgesehen davon sehe ich es genauso, wieso ständig einen Server laufen haben der auf Anfragen lauscht ? Evtl tut es auch dropbox oder ähnliches ?

Windmate HD, See you @ IO 14 , Worked on Wundercar, Glass V3, LG G Watch, Moto 360, Android TV

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

22.05.2012, 13:00:37 via Website

Ok, hier die Problemstellung:
Ich habe eine Software auf meinem Laptop, die Bilder etc pp vom Handy holen soll.
Nicht synchronisieren, sondern wirklich vom Handy kopieren und dann dort löschen.
Der Laptop übernimmt im Anschluss die eigentliche Aufgabe der Verwaltung, weil die Bilder zu bestimmten Aufträgen gehören.

D.h. Laptop und Handy werden immer mittransportiert. Eine ohne das andere gibt es nicht.
Es existiert keine Datenflat oder ähnliches. Das aufkommende Datenvolumen muss auf ein absolutes Minimum gehalten werden, tendierend gegen 0.
Daten sind nicht an Dritte weiterzugeben.

Der Zugriff von Laptop auf Handy muss also örtliche begrenzt und möglichst einfach erfolgen.

Derzeit habe ich die Lösung soweit, dass ich den Hotspot am Handy aktiviere und kann über FTP(dieser muss auch per Hand aktiviert werden) auf die Bilder zugreifen und gegebenenfalls für Emails den Onlinezugriff über das Handy nutzen.
Nachteil, der Benutzer am Laptop muss immer wieder am Handy den Hotspot bzw. den FTP Server aktiveren/deaktiveren um den Akku zu schonen.
Da diese mehrmals täglich geschieht, muss das in Zukunft vermieden werden. Der Zugriff soll also vollkommen autark erfolgen. Die Software am Laptop soll steuern, ich brauche Internet, ich brauche Bilder. Das Handy soll nur darauf reagieren und entsprechendes bereitstellen.
So kann das Handy in der Hosentasche bleiben, ohne einen Benutzereingriff notwendig zu machen, weil die Benutzer später nicht versiert sind im Umgang mit solchen Systemen und es auch nicht sein müssen. Jeder Benutzereingriff ist für den eigentlichen Vorgang nicht gewollt bzw. eigentlich überflüssig. Das bisherige System konnte es, warum sollte also ein neueres System diese Vorraussetzung nicht erfüllen können.

Bisher konnte ich nichts auch nur ansatzweises finden, dass diese Bedingung erfüllt.
Toggler, Automater, Tasker. Es gibt keine Trigger die auf diesen Fall zutreffen könnten, um die Server zu gegebenem Zeitpunkt zu starten. Wann Bilder bzw. Internetzugriff notwendig wird, liegt vollkommen im Ermessen des Nutzers und weisst keine Regelmässigkeit auf.
Deshalb meine Idee mit dem minimalistichen Relais Server.
Andere Ideen sind gerne willkommen, aber bitte beachtet die Vorraussetzungen:
- Kein Eingriff des Nutzers
- Kein Datenaufkommen
- Geringer Akkuverbrauch
- Kopieren und Löschfunktion
- Internet und SD-Card Zugriff
- Verbindung WLAN weil sehr viel schneller

Jetzt ihr <_<

— geändert am 23.05.2012, 08:51:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

22.05.2012, 15:51:42 via Website

Laptop hat Bluetooth.
Bilder kann ich auch per Bluetooth ziehen, allerdings muss ich dafür den MyPhoneExplorer starten.
Und es dauert sehr lange bis die Bilder rüber sind. Daher ist WLAN derzeit definitiv vorzuziehen.

Wenn ich den Laptop als WLAN Punkt einrichte, dann steht mir der Internetzugang über das Handy nicht mehr zur Verfügung oder sehe ich das falsch?

— geändert am 22.05.2012, 15:55:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.05.2012, 16:00:10 via App

bubi dubi
Wenn ich den Laptop als WLAN Punkt einrichte, dann steht mir der Internetzugang über das Handy nicht mehr zur Verfügung oder sehe ich das falsch?
Doch, genau dafür ist Tethering ja da...

Und dann mit einem Tool wie AirDroid ran und Daten hin und her ziehen...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 22.05.2012, 16:00:38

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

22.05.2012, 16:34:49 via Website

Wenn der Laptop Access Point ist, woher weiss das Handy dann, wann es die Internetverbindung aufbauen soll?
Der Vorgang ist mir nicht klar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.05.2012, 17:12:49 via App

bubi dubi
Wenn der Laptop Access Point ist, woher weiss das Handy dann, wann es die Internetverbindung aufbauen soll?
Der Vorgang ist mir nicht klar.
Du startest am Handy die Tethering Funktion und dann kann sich das Laptop über Wlan damit verbinden.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

22.05.2012, 20:10:58 via App

Hey,

wenn der Laptop Access Point ist, geht das nicht mit Internet übers Handy. Ich hatte das mit der Datenkommunikation falsch verstanden. Ich dachte, dass allgemein nicht ins Internet gegangen werden soll. Aber wenn Tethering gewünscht ist, geht das nun mal nur so wie jetzt und das Tethering saugt wie blöd am Akku.
Lg Ansgar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

23.05.2012, 08:30:47 via Website

Ich sags ja, ist alles nicht so einfach.
Android automatisch und einfach funktionieren zu lassen, ist nicht wirklich möglich, nach meinem Kenntnisstand.

@Ansagr M
Internetverbindung für Emails z.B. nur. Kein Surfen, keine Bilder. Das verursacht im Gegensatz zu einer Textemail unverhältnismässig mehr Datenvolumen.

@Carsten Müller
Regelverstoss, kein Eingriff des Nutzers -_-

— geändert am 23.05.2012, 08:32:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.243

23.05.2012, 08:40:39 via Website

Schreib dir doch einen Service für das Handy, der die Daten per Bluetooth auf den Laptop pusht.
Wird ein neues Foto gefunden, wird es gesendet, danach bei Erfolg auf dem Handy gelöscht.

Wenn die Geräte einmal gepaart sind, werden Verbindungen automatisch angenommen und wenn du nach jedem Transfer die Verbindung wieder brav trennst und BT sogar wieder deaktivierst, verbraucht das auf dem Handy auch wenig Strom.

— geändert am 23.05.2012, 08:42:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

23.05.2012, 08:59:17 via Website

Hört sich gut an, aber ich habe mich jetzt auf WLAN eingeschossen, gerade auch weil es sehr viel schneller als Bluetooth ist.
Aber du bringst mich auf eine viel einfachere Idee.

Ein Service der den Hotspot und den FTP Server einschaltet, wenn ein Bild vorhanden ist.
Dann fehlt eigentlich nur noch der Weg umgekehrt, wenn am Laptop Internet benötigt wird, ob man vom Laptop aus einen Bluetooth Befehl senden kann, der dann diese Dienst aktiviert.
Muss ich mich mal mit Bluetooth unter Java erkundigen, ob das machbar ist.

Antworten

Empfohlene Artikel