Sygic oder CoPilot - Was ist besser?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

14.05.2012, 18:57:31 via Website

Hallo,

ich teste seit ein paar Tagen Sygic: GPS Navigation, da es eine Trial Version gibt. Gefällt mir recht gut, zumindest von der Navigation her. Menü und Suche (integrierte Google Suche) eher so naja...

Alternativ habe ich CoPilot Live Premium DACH gefunden, was in etwa genau so viel kostet! Leider kann man die nicht testen!!

Hat jemand Erfahrung mit beiden Apps? Was wird besser sein?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

17.05.2012, 10:12:50 via App

Die Trial von Sygic hatte ich mal drauf. War mir aber zu träge beim Start und der Zielsuche.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

17.05.2012, 10:57:27 via Website

Was nutzt du jetzt?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

17.05.2012, 11:00:31 via Website

Navigon Europe

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

17.05.2012, 22:49:22 via App

Mein Favorit ist auch Navigon.
Für Telekomkunden gibt es die "Select Telekom Edition"

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

17.05.2012, 22:52:34 via App

Erwin W.
Mein Favorit ist auch Navigon.
Für Telekomkunden gibt es die "Select Telekom Edition"

Dito!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

18.05.2012, 06:33:07 via App

Ich fand die alte Co Pilot Version besser wie Navigon. Wie die neue ist kann ich aber nicht sagen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

18.05.2012, 10:51:56 via Website

Ich habe Route66 installiert und das sieht echt genial aus. Sicherlich nicht so perfekt wie eines was 35 Euro kostet aber schon sehr sehr geil. Leider auf dem One X nicht nutzbar :( Da gibts noch einen bösen bug. Ausserdem hab ich nicht verstanden ob das nun frei ist oder ob man nur eine 30Tage Trial hat ? (was würde sich nach den 30 Tagen ändern?)

Sygic hab ich auch drauf, die 7 Tage Testversion. Wahnsinnstool, Etwas langsam am Anfang, aber damit könnte ich leben.

Ich suche halt eine Lösung die auch komplett ohne Internet läuft - falls man im Ausland ist. Da darf die App auch nicht online auf dem Server der Firma die Lizenz checken wollen - das is halt Käse dann. Kennt da noch einer eine App - darf auch etwas kosten, aber vielleicht nicht gleich >30 Euro für Europa. Wozu haben wir denn OSM

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

18.05.2012, 11:58:24 via Website

Roman
Und was haltet ihr von Route66?

Ich fand es Ende März noch nicht für den Produktiveinsatz brauchbar. Es gab oft ein "Anwendung reagiert nicht mehr" und die Akku-Last war extrem hoch. Außerdem hat es sich seit November keine Updates der App gegeben. Daher scheint die Entwicklung wohl zu stocken.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

21.05.2012, 14:05:58 via Website

Schwierige Frage. Sygic habe ich gerade eine 7-Tage Testversion und von CoPilot die kleine Free-Version (ohne 3D, Stimmen und spur-assi)

Schwierig, die beiden so zu vergleichen. Sygic gefällt mir schon sehr gut. Gerade die Landschaftsdarstellung ist klasse, da er auch Hügel und Berge etc darstellt. Leider hab ich da keinen Vergleich, was CoPilot macht.

Negativ ist mir an Sygic nur aufgefallen, dass die Route manchmal etwas unübersichtlich dargestellt ist, aber das kann auch Eingewöhnung sein. Google Navigation war halt sehr übersichtlich, hatte aber auch wenig Features.

Nebenher teste ich noch FreeNav und jetzt Osmand. Beides halt deutlich einfacher aufgebaut, dafür umsonst. Aber FreeNav ist schon auch nicht schlecht, nur scheidet das eigtl aus für mich, da man nicht offline nach Adressen suchen kann. (Man kann aber Offline zu Favoriten die man angelegt aht und Kontakten navigieren)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

21.05.2012, 14:37:41 via Website

Gibt es bei OsmAnd alternative Routen, die man vor Fahrtbeginn auswählen kann? Das hatte mich bei Sygic am meisten gestört!

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

21.05.2012, 14:45:26 via Website

Nein hab ich nix gefunden .. bietet denn CoPilot die Alternativen an?

Auf der RoadMap von Sygic steht aber, die Alternativen-Routen kommen in der nächsten oder übernächsten Version

Schade dass man Navigon nicht testen kann. Das isz war noch teurer, aber soll ja saugut sein.
BTW würden mich hier mal echte Nachteile / Kritikpuntke interessieren :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

21.05.2012, 14:50:29 via Website

Navigon kann ich berichten:

Es liefert 3 verschiedene Routen, allerdings sind diese so schlecht dargestellt, dass Unterschiede kaum auffallen. Die sogenannte "MyRoute" ist besonders im Berufsverkehr zu 100% unbrauchbar und hat bei mir bei 3 Tests jeweils die Fahrzeit ca. verdoppelt.

Ansonsten bin ich aber ganz zufrieden, findet zuverlässig auch kleine Straßen und im großen und ganzen passen die Routen schon, wenn man sich auskennt fährt man eben wie man denkt und Navigon ändert die Route dann entsprechend.

Was mich an Navigon stört:
- Rauswechseln und wieder reinwechseln in die App hat manchmal eine Neuberechnung der Route zur Folge, da kein Service in der Taskleiste oben liegt
- 3D Realtiy View ist manchmal verwirrend und bleibt zu lange bestehen. Hab öfter mal auf der Autobahnabfahrt langsamer tun müssen um zu sehen ob ich am Ende dann links oder rechts muss
- Darstellung im großen und ganzen sehr spartanisch und wenige Infos am Display
Manch einem würde es gefallen ich finds zu wenig, da fand ich CoPilot immer besser, der mir Geschwindigkeit, Ankunftszeit etc individuelle anpassbar angezeigt hat. Auch die Farbgebung der Karte fand ich da schöner.

CoPilot hat seinerzeit in der Standardversion keine Alternativen angeboten glaube ich, war mir aber egal da hier die "Wirtschaftliche" Route meist sehr gut war.

— geändert am 21.05.2012, 14:52:44

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

21.05.2012, 14:55:18 via Website

Danke für deinen Bericht!

Andy

CoPilot hat seinerzeit in der Standardversion keine Alternativen angeboten glaube ich, war mir aber egal da hier die "Wirtschaftliche" Route meist sehr gut war.
doch, die neue Copilot Version kann das wohl!

Traue mich einfach nicht sie zu laufen, weil die 20 Euro mir zu viel wären, wenn sie mir nicht gefällt.

Diese "tollen" Entwickler bieten ja nicht mal ne Trial an...

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 487

21.05.2012, 15:09:38 via Website

Roman
Und was haltet ihr von Route66?

:bashful: vom geschmack her nicht so gut ich rauch lieber PallMall ;-)

spaß bei Seite. ich nutze auch Navigon mit der Karte für ganz Europa.
bin damit auch ganz zufrieden. Optisch ganz jut und von der Funktionalietät auch top

Jedem das Seine, doch Mir das Meine

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

21.05.2012, 16:37:49 via Website

Navigon ist in meiner Suche (nach dem besten Navi) bereits raus geflogen.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

22.05.2012, 11:24:58 via Website

ja, vor allem weil es das Teuerste ist. Für mich bleiben eigtl nur noch CoPilot und Sygic.
Sygic is klasse, das kann man immerhin 7 Tage lang testen. von Copilot gibts jetzt auch eine Free Version, aber die kann nicht richtig navigieren - (Karte wird nicht um die aktuelle Position zentriert, man muss manuell nachziehen ?) und bietet kein 3D. (und keine Stimmen)

Das NavFree ist an sich auch sehr gut.. dafür dass es umsonst ist.. 3D Ansicht, viele Optionen, gerade auch was POIs betrifft. Einziger Nachteil: Man kann nur online nach Adressen suchen. Offline geht nur Navigation nach Favoriten oder History (Kontakte auch noch nicht).
Immerhin wirsd noch regelmäßig geupdatetet :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

28.05.2012, 17:10:06 via Website

habe mir Copilot jetzt gekauft^^

Menü ist flüssiger als bei Sygic. Bing suche und Wikipedia Integration ist schon mal ganz geil!

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten

Empfohlene Artikel