Fensterln wie an PC und Mac: Floating Apps

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

24.04.2012, 15:28:01 via Website

Mal eine völlig neue Art des Multitasking -- unter Android zumindest. Es handelt sich ja nicht generell um etwas neues: Sagte doch vor über 2.500 Jahren schon der weise König Salomo, "Es gibt nichts Neues unter der Sonne" (Kohelet/Prediger 1,9). So auch hier. Worum geht's? Floating Windows ist das Stichwort. Und von diesen möchte ich Euch hier einmal ein paar Kandidaten kurz benennen:

2013-09-02
AirTerm:


OverSkreen:


LilyPad:


FloatNSplit Keyboard:


AirCalc:


Stick it!:



Klar: So richtig Sinn macht das erst auf Tablets -- mit einem QVGA-Bildschirm dürfte sich der Spaß in Grenzen halten

P.S.: Ähnliches beschreibt Michael auch in seinem Blog-Eintrag zu CornerStone.

Für Entwickler: 'StandOut' Is An Open Source Library That App Developers Can Use To Build Floating Apps -- baut uns mehr davon!

— geändert am 13.01.2014, 11:29:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

12.06.2013, 20:16:32 via App

Schöner ist es ja wenn Android selbst die möglichkeit bieten würde, jede beliebige App in einem Fenster anzeigen zu können oder nicht.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

12.06.2013, 21:50:37 via Website

Oh -- Danke Dir für die Glückwünsche zum Jahrestag, Chris -- freut mich, dass es gut ankommt :) Ich muss also in Zukunft aufpassen, die Sachen nicht so gut zu verstecken. Naja, war Ostern oder so...

Trotzdem (oder gerade deswegen) interessant: Die Übersicht habe ich vor ca. einem Jahr erstellt. Entweder habe ich allerhand verpasst -- oder es ist wirklich nicht viel dazu gekommen...

A propos, Chris: hatten wir nicht noch etwas offen -- so etwa in Richtung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.076

16.06.2013, 11:06:38 via Website

Hallo,

weis jemand ob es auch Skype als Floating App gibt oder bald geben wird oder eine App die aus Skype nachträglich eine Floating app macht?
Würde mir Skype auf meinem Tablet ähnlich wie in Windows gern als kleines Fenster in die Ecke legen, sodass man nebenher auch surfen kann.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.06.2013, 20:58:30 via Website

@Sarah da ist mir leider nichts bekannt. Und aus einer App eine Floating App zu machen, das bleibt wohl den Entwicklern überlassen -- die müssen nämlich IMHO die entsprechenden Bibliotheken einbinden. Ist also nix, was wir End-User eben mal "nachrüsten" können.

@©h®is Definitiv! Ist langsam überfällig

Antworten

Empfohlene Artikel