HTC One X — Frage zur Stromversorgung im Auto

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

20.04.2012, 07:30:00 via Website

Ich habe mit dem One X folgendes Problem: Wenn ich unterwegs bin und dabei die Navigon-App benutze kommt das Standard-KFZ-Ladekabel von HTC nicht mehr mit. Nach einiger Zeit kommt die Meldung, dass man den Ladevorgang abbrechen soll, weil das Gerät mehr Energie braucht, als das Kabel liefern kann. Das Ladekabel scheint 1A bei 5V zu haben.

Im Internet habe ich jetzt Ladekabel gefunden die 2A haben. Im Netz habe ich aber nirgendwo Infos gefunden, ob das One X das übersteht. Weiß das von euch jemand?

Danke!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

20.04.2012, 08:15:23 via App

Kann ich mir fast nicht vorstellen, normal hat man das Problem nur mit 0,5A Kabeln. Hast du auch den Original Stecker?

Ich denke du kannst dir auch einen Adapter mit 27A kaufen, dein One wird nicht mehr Strom ziehen als seine Ladeschaltung zulässt. Du presst den Strom ja nicht rein, sondern das Telefon zieht ihn sich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

20.04.2012, 08:23:45 via Website

Ja ist Original HTC-Ladeadapter und Kabel. Ich habe es vorhin mal mit meinem Just Mobile Akku-Pack probiert und damit geht der Akku innerhalb von 45 Minuten immerhin um 1% nach oben. Ich hole mir jetzt mal so ein 2A Ladeadapter und schaue was damit passiert. So lange damit mein HTC nicht kaputt geht, ist es ja ok.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

20.04.2012, 08:51:35 via App

Mein HTC Adapter lädt auch nicht wirklich wenn ich viel nutze, aber er hält den Akku zumindest.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

21.04.2012, 00:29:47 via App

die ampere Zahl (A) ist nur dafür da wieviel dein Handy maximal vom Kfz Adapter ziehen kann, daher kann man prinzipiell sagen, umso mehr umso besser, aber bei Smartphones ist alles über 2 A sinnlos

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

21.04.2012, 00:36:15 via Website

Auch die 2A wird das One X nicht ziehen. Das normale Ladegerät ( Steckdose) liefert nur 1A, installier dir mal eine Battery Monior App, wo man den Ladestrom sehen kann, und du wirst wahrscheinlich sehen das dass One X nichtmal 1A zieht, sondern drunter liegt.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

22.04.2012, 12:20:43 via Website

Sascha
Auch die 2A wird das One X nicht ziehen. Das normale Ladegerät ( Steckdose) liefert nur 1A, installier dir mal eine Battery Monior App, wo man den Ladestrom sehen kann, und du wirst wahrscheinlich sehen das dass One X nichtmal 1A zieht, sondern drunter liegt.

Ja, damit hast du leider recht gehabt. Auch das 2A Ladekabel hat nicht gebracht. Wirklich doof. Jetzt habe ich praktisch 60 Euro in den Sand gesetzt, weil man die App so in der Praxis auf langen Fahrten ja kaum nutzen kann. Sehr ärgerlich.

— geändert am 22.04.2012, 12:21:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

22.04.2012, 13:03:23 via App

Du könntest es mit einem kürzeren USB Kabel versuchen.

Bei einem 1,20m Kabel fallen bei 1A Strom etwa 0,5V Spannung ab, d.h. am Phone liegen nur noch 4,5V statt 5V an.

Allerdings haben gute Kabel auch dickere Drähte für Power als für Data.
Steht oft auf dem Kabelmantel.
28AWG haben Data, wenn jetzt ein zweiter Wert, zB. 24AWG, dort steht, dann sind die Power Drähte dicker.

Du kannst es auch prüfen, wenn du dein JustMobile mit einem ganz kurzem USB Kabel ans Phone hängst. Es gibt solche USB-zu-microUSB Kabel in 12cm lang von Nokia.

EDIT:
Vielleicht das Einfache zuerst:
Trotz original HTC Kfz Lader solltest du mal den Ladestatus (Einstellung, Power, Akkustatus ...) prüfen wenn du im Auto das One X lädtst. Es sollte mit "AC" laden, also daß das Phone bis zu 1000mA aufnehmen kann.
Steht da "USB" dann nimmt es nur bis zu 500mA auf und das ist zuwenig, wenn stromhungrige Navigations Apps laufen.

Bei Status "USB" ist wahrscheinlich das Kabel defekt.

Außerdem könnte natürlich der HTC Kfz Lader defekt sein.

Harry

— geändert am 22.04.2012, 15:34:40

Google Translator is to blame for my English

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.086

25.04.2012, 11:55:25 via Website

ich nutze das Orginal Ladekabel von Samsung, das habe ich für mein SGS genutzt. Habe mit dem Ladekabel auch mit dem one X keine Probleme das das Handy nicht geladen wird!!

Hoffe nur, das es auch im Sommer gut geht, denn das wollte bei Sonneneinstrahlung nach einiger Zeit das ich den Stecker ziehe. Weil der Akku zu heiß geworden ist. Sehe ich wenn es warm wird, ob es mit dem HTC besser funtzt.

Andreas

LG Andreas: HTC Legend- SGS und nun HTC one X : Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

20.06.2013, 11:31:54 via Website

Habe auch ein Problem mit der Ladekapazität bei meinem One X.

Sobald ich ca. eine halbe Stunde navigiere komtm die Meldung "Verbrauch höher als Ladekapazität, Laden wird unterbrochen".

Wenn ich in das Powermanagement schaue, sagt mein Handy mir aber "Ladung mit AC".
Laut dem Stecker in meiner Ladebuchse kommt dort eine Ausgangsspannung von 1A an.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

24.06.2013, 06:32:43 via App

Das Problem kann ich nicht teilen. Ich lasse die Navigation und den MP3-Player laufen und das Telefon lädt. Sehr langsam aber stetig. Das Ladegerät ist von HTC, das Kabel ist ein billiges Spiralkabel aus China.

Was ich allerdings regelmäßig mache, um das Laden zu beschleunigen, ich schalte das Display aus.

— geändert am 25.06.2013, 18:20:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.06.2013, 07:11:00 via App

Man sollte sich im Klaren sein, dass nicht alles auf einmal geht.

Navigation + Blitzer.de + Mp3-Player + volle Synchronisation aktiviert + Bluetooth + Display eingeschaltet = das wird zwangsläufig dazu führen, dass mehr Strom verbraucht wird als zugeführt werden kann.

Da muss man dann mal das eine oder andere abschalten. Zum Beispiel die Synchronisation. Und ggf auch mal das Display, wenn ich eh die nächsten 200 km auf der Autobahn geradeaus fahren soll...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten

Empfohlene Artikel