Sony Xperia S — Apps rausschmeissen ?

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 157

12.04.2012, 12:03:49 via Website

moin moin,

bin jetzt auch stolzer SXS besitzer, muss aber noch bis MOntag warten bis ich es "richtig" einsetzen kann da erst dann die TKOM meine Rufnummer portiert.

Aber eingerichtet ist es soweit. Die letzten beiden Jahre leistete mir das HTC Desire sehr gute Dienste, aber jetzt bin ich ja total baff wenn ich mir die Demofilmchen auf dem Xperia anschaue, der Sound kommt auch viel besser rüber.
Begeistert bin ich auch von der build-in swipe-technik sowie einer vorinstallierten data monitor App.
Unlimited Music geht ja mal kostentechnsich gar nicht, Filme "ausleihen" sieht vielversprechend aus. Den PS Store werde ich wohl nicht oft aufrufen und das PlayNow was beim Handy vor paar Jahren ganz nett war ruckelt hier erbärmlich und bei den Preisen von 1,99 pro Lied?Album? (Ich finde dazu keine Infos) hab ich sofort runtergeschmissen.

Was mich dagegen stört sind so einige Apps, die ich gerne deinstallieren würde, was aber nicht geht. Timeline und so ein Dreck, vor allen Dingen die ganze Facebookseuche - was soll der Scheiß ?
Wenn ich mich dazu entschliessen sollte, das Ding zu rooten, bin ich wohl dann in der Lage die rauszuhausen oder brauchts dazu noch eine weitere App ? Ich würde das eigentliche OS erstmal gerne behalten, finds ganz schick sonst.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

12.04.2012, 12:17:53 via App

Vorinstallierte Apps sind System Apps und somit nur mit gerooteten Geräten deinstallierbar.

Aber Vorsicht! Manche dieser Apps sind so tief im System verankert, das bei Deinstallation auch andere Dienste den Geist aufgeben könnten.

Wenn du gerootet hast, dann installiere dir die App "Titanium Backup", denn damit kannst du besagte Apps zunächst mal einfrieren, um zu sehen, ob deren Deinstallation eventuell andere Probleme nach sich ziehen würde. Wenn nicht, kannst du sie dann deinstallieren.

— geändert am 12.04.2012, 12:40:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.04.2012, 20:31:34 via Website

Und hats schon jemand probiert?????? Hats jemand das Betriebssystem zerfetzt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

26.04.2012, 20:45:51 via App

das ist mit das erste was ich mache, wenn ich ein neues Rom flashe. Wenn man weiß, welche Apps gelöscht werden dürfen und welche nicht, geht auch nix schief. 'Zerfetzt' hab ich mir mein Rom noch nie. Und zur Sicherheit kann man die Apps ja auch erstmal einfrieren.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

26.04.2012, 20:52:39 via Website

Und was bringts bei den heutigen Speicherkapazitäten ausser Instabilitäten und verlorener Zeit?

Übrigens war auch auf deinem Desire viel vorinstalliert ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

26.04.2012, 21:00:45 via App

Instabilitäten konnte ich keine feststellen. Dabei hab ich das Rom von möglichst viel Ballast (Timescape, vorinstallierte Spiele und Demos etc) befreit. und ja: es bringt gerade auf meinem älteren x10 einen Performanceschub und verlängert die Akkulaufzeit. Außerdem sieht's im Drawer aufgeräumter aus

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

27.04.2012, 09:41:59 via Website

Andy
Und was bringts bei den heutigen Speicherkapazitäten ausser Instabilitäten und verlorener Zeit?

Übrigens war auch auf deinem Desire viel vorinstalliert ;)

das stimmt und hat mich damals schon genervt. am anfang war es egal, aber mit kleiner werdenem platz wurde das ärgerniss größer und mündete in cyanogenmod. hab das nicht bereut aber möchte das ungern direkt aufs sony laden, wie gesagt, finde deren android entwurf ganz gut.
ich mag einfach nicht dinge drauf zu haben, die ich schlicht nicht will und die sich immer von alleine starten nach eine reboot.

— geändert am 27.04.2012, 09:42:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

26.07.2012, 09:29:39 via Website

Irgendwie scheint dieses Thema eingeschlafen zu sein ...

ich habe eben die meldung bekommen "Update für youtube verfügbar" - und stehe nun vor der gleichen Frage;

Was passiert wenn ich youtube einfach desinstalliere?

Die Frage hat einen hintergrund ... auf meinem Xperia mini pro habe ich seinerzeit den Sony eigenen medienplayer gelöscht. Brauchte ich ja nicht - hatte ja winamp und zimly .... nur das ich ab dann keine Musik mehr den Wekcfunktionen oder den Kontakten zuordnen konnte,

Von daher wäre es schön zu wissen - welche Nebenwirkung da zu befürchten sind - ebenso wie z.B. wenn man Facebook, google+ und co löscht.

Für jede Info dankbar

Gruß
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

26.07.2012, 11:29:43 via App

Du kannst beim SXS eine App erstmal deaktivieren, so kannst den rausschmiss quasi simulieren, aber da YouTube direkt von Google kommt würde ich vermuten das die Folgen wohl nicht das beste sind. Aber warum runter schmeißen? Im Gegensatz zu den alten SE Modellen wird der Speicher ja wohl eher nicht knapp werden.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

26.07.2012, 11:33:07 via Website

Warum löschen ... will ich Dir sagen ....

weil mich diese ganzen potentiellen Spy-Apps nerven ...

Youtube .... Facebook .... google+ (das wird vermutlich nicht deinstallierbar sein ohne folgeschäden :-( ) .... Whatsapp und und und ....

ich bin bei keinem von den Datensammlern angemeldet - warum sollte ich ihnen dann die Chance einräumen sich an meinen Daten zu ergötzen?

Speicher ist wahrlich kein Problem auf dem Xperia S .... wenn ich da so an mein Mini pro zurückdenke ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

26.07.2012, 12:42:41 via Website

ich hab da mal einen Link bei den XDAs gefunden --> http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1546253
vielleicht hilft er dir mit deinem Xperia S.

Ansonsten habe ich alle Apps von meinem X10 geschmissen (ohne negative Auswirkungen), die in diesem Thread bei XDA stehen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1193004

und wie gesagt: es kann nix schaden die Apps erstmal zu deaktivieren oder mit Titanium einzufrieren, wenn du dir unsicher bist. Nach ein paar Tagen Laufzeit siehst du ja dann, ob sie fehlt und kannst sie notfalls wieder reaktivieren. Allemal empfiehlt es sich vor solchen Aktionen ein Backup des Systems zu machen.




Grüße
Andy

— geändert am 26.07.2012, 12:43:19

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

26.07.2012, 13:06:01 via Website

Besten Dank - war einiges zu lesen ....

und auch unter der Liste zu 2.3.3 sehe ich da wieder, das man mplayer löschen kann .... darauf bin ich schon mal reingefallen ,,, daher ja meine vorsichtige Frage ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

27.07.2012, 00:03:00 via App

Wie gesagt, Sony gibt jedem die Möglichkeit die Apps zu deaktivieren. Das ist ein Luxus auf den Kunden anderer Hersteller nur neidisch sein können.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

30.07.2012, 01:01:49 via App

Für ein normales, ungerootetes Gerät:
Google+ kann man deinstallieren. Das ist die stinknormale App aus dem Play Store, die ist halt nur schon (übtigens von Android-Seite aus) auf allen Geräten mit ICS vorinstalliert (man möchte mehr Nutzer anlocken, aber auf einer einsamen Insel mit anderen kommunizieren is halt trotzdem schwer *lol*).
Bei Facebook wird es schwieriger, da Sony (und nicht nur Sony) diesen "Dienst" weiter in das System eingegraben hat. Nämlich mit Timescape, welches nicht deinstallierbar ist, da Systemanwendung.
Youtube kann ebenfalls nicht deinstallieren. Wird zwar im Store angezeigt, aber es werden nur Updates deinstalliert auf die Version, mit der ICS (von Sony) ausgeliefert wurde.

Nun zum möglichen:
In einschlägigen Foren werden sicherlich modifizierte "stock ROM"s angeboten, die die normale Sony-Oberfläche anbieten, aber einem bei einigen Apps die Wahl lassen, welche man dazu installieren möchte.
Da muss man aber genau wissen was und wie man es macht und dir Garantie kann dabei ebenso erlöschen! (Root + Eingriff in das System)

— geändert am 30.07.2012, 01:05:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.07.2012, 08:38:14 via Website

Google+ lässt sich bei mir nicht deinstallieren .... aber nach "Updates deinstallieren" kann man es deaktivieren - mal schauen welche nebenweirkungen das hat.

Mich hat auch genervt, das "Maps" immer im Speicher rumturtnt - auch wenn GPS und Navigation aus sind. Deaktivieren führt hier aber dazu, das man es auch nicht bei bedarf nutzen kann - sonder dann erst wieder aktivieren muss und alle Updates wieder installieren ... da wir die Google Navigation aber des öfteren Nutzen - sowohl im Auto als auch zum Geocaching, werde ich mich wohl damit abfinden, das es omnipräsent ist.

Facebook, Timescape und Co sind deaktiviert - ohne das andere Dienste beeinträchtigt worden sind ... werden also nach Root, den Weg in die ewigen jagdgründe antreten.

Youtube liess sich deinstallation der Updates wenigstens deaktivieren - mal schauen ob jetzt diese penetranten Update-Meldungen aufhören ...

ich will nichts Updaten das ich nicht zu nutzen gedenke ....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

30.07.2012, 08:54:46 via App

und wo ist das Problem, dass Maps ab und zu im Speicher ist? Macht keine Probleme, da Android den Speicher ordentlich verwaltet. Deswegen auch Finger weg von Taskkillern und in meinen Augen auch ein Argument gegen rumpfuscherei im System.

Aber zum deaktivieren/deinstallieren kann ich nichts mehr sagen. Ist nicht nachvollziehbar für mich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.07.2012, 09:00:11 via Website

Jede App - die in der Lage und berechtigt ist - meinen (wenn auch nur näherungsweisen) Standort an irgendwen zu übermitteln IST in meinen Augen ein Problem!

Ausser - ich habe gerade den bedarf meine Position zu ermitteln und zu übermitteln .... Maps fragt mich nicht - ergo: böse App (leider ab und an ganz nützlich ;-) )

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

30.07.2012, 09:19:43 via App

Nur weil die App im Speicher ist meldet sie nicht deinen Standort. Wenn dann sowieso nur Netzbasiert und um das anpeilen zu können brauche ich nicht mal eine App.

Andere Frage: Meinst du nicht ein altes Nokia 3510 wäre geeigneter für jemanden der derartig paranoid ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.07.2012, 09:22:28 via Website

*bg*

ach was - ich sehe das eher sportlicher Natur ;-) und so schlimm ist es ja auch wieder nicht - sonst dürfte ich ja auch keine EC-karten und Co nutzen ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

30.07.2012, 09:24:37 via App

Das erstaunt mich jetzt wirklich.

Antworten

Empfohlene Artikel