Braucht man quadcore?

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 131

09.04.2012, 21:37:47 via App

Was ist denn an einem Quadcore so viel bessser als an einem dualcore außer dass er schneller ist. Braucht man sowas? Oder laufen alle Spiele auch problemlos auf Dualcore? Sind die Handys mit dualcore dann veraltet?
Lg Juli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 163

09.04.2012, 21:42:08 via App

bessere grafikdarstellung in spielen ist moglich. was ist an einem quadcore highend pc besser als beim Mittelklasse dualcore pc? es ist eig. nur eine frage der eigenen Ansprüche und Verwendungen. ich persönlich freue mich auf die tegra 3 gestützten Spiele welche die nächsten Monate rauskommen. für Verwendung ala whatsapp und fb reicht auch ein Galaxy ACE...

— geändert am 09.04.2012, 21:43:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.623

09.04.2012, 21:44:51 via App

Clearwater
bessere grafikdarstellung in spielen ist moglich. was ist an einem quadcore highend pc besser als beim Mittelklasse dualcore pc? es ist eig. nur eine frage der eigenen Ansprüche und Verwendungen. ich persönlich freue mich auf die tegra 3 gestützten Spiele welche die nächsten Monate rauskommen. für Verwendung ala whatsapp und fb reicht auch ein Galaxy ACE...

Die Quad-Core sollen zudem angeblich auch stromsparendender sein.

"If you always do what you've always done, you'll always get what you've always got." Abraham Lincoln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

09.04.2012, 21:54:35 via App

Thomas D.
Die Quad-Core sollen zudem angeblich auch stromsparendender sein.

Unter anderem darum hat das HTC One auch so eine fantastische Akku-Leistung!

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.623

09.04.2012, 21:57:21 via App

Klaus T.
Thomas D.
Die Quad-Core sollen zudem angeblich auch stromsparendender sein.

Unter anderem darum hat das HTC One auch so eine fantastische Akku-Leistung!


Hallo Klaus, wie sieht die konkret aus? Hast du das One?

"If you always do what you've always done, you'll always get what you've always got." Abraham Lincoln

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 131

09.04.2012, 22:01:14 via App

Thomas D.
Klaus T.
Thomas D.
Die Quad-Core sollen zudem angeblich auch stromsparendender sein.

Unter anderem darum hat das HTC One auch so eine fantastische Akku-Leistung!


Hallo Klaus, wie sieht die konkret aus? Hast du das One?
Ich glaube, dass hat er ironisch gemeint!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

09.04.2012, 22:05:59 via App

Nee...ich lese hier fleissig in den "One"-Threads mit..... ;-)))

...und der Quad ist wahrscheinlich 'eh nur stromsparend, wenn drei Kerne inaktiv sind.

— geändert am 09.04.2012, 22:08:49

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.623

09.04.2012, 22:18:13 via App

Klaus T.
Nee...ich lese hier fleissig in den "One"-Threads mit..... ;-)))

...und der Quad ist wahrscheinlich 'eh nur stromsparend, wenn drei Kerne inaktiv sind.

unglaublich, dass ich so naiv gewirkt haben soll...

"If you always do what you've always done, you'll always get what you've always got." Abraham Lincoln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

09.04.2012, 22:22:04 via App

um zur anfangsfrage zurückzukommen, ja.

Rechner sind auch nicht bei den dualcores stehen geblieben, sie wurden leistungsstärker.
Genau das gleiche ist es bei den smartphones. Wir werden in einem oder zwei Jahren auch acht Kerne haben, es wird schon dran gearbeitet ;)

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.623

09.04.2012, 22:25:39 via App

so wird es wahrscheinlich kommen! Und keiner wird mehr die Frage stellen, ob zwei oder vier Kerne besser sind/waren...

— geändert am 09.04.2012, 22:25:59

"If you always do what you've always done, you'll always get what you've always got." Abraham Lincoln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

09.04.2012, 22:32:19 via Website

Julian M.
Wir werden in einem oder zwei Jahren auch acht Kerne haben, es wird schon dran gearbeitet ;)
An den Preisen wird sicher auch fleißig " gearbeitet " ....:wink:
Naja, mal sehen wo die Reise hingeht....

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

09.04.2012, 22:38:18 via App

Wobei ich das alles sehr unterstützen würde, auf nem dualcore ist die Video und bildbearbeitung sehr zurückhaltend, vorallem an der Videobearbeitung muss man arbeiten. Ein glück, dass nvidia das genauso sieht und extra bearbeitungssoftware für den tegra 3 entwickeln lässt, und mich somit sehr zu sich zieht.

Mal sehen, ob ich vom acer a500 aufs a510 Wechsel, welches einen guten preis mit viel batteriepower (8900mAh!) und dem t3 verbindet...

— geändert am 09.04.2012, 22:40:32

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

09.04.2012, 22:42:14 via App

Sicherlich!

Klar...ist so wie die Dual und Quads auf dem Desktop....90% der Zeit langweilen sich die Kerne....

Aber die HighEnd-Games die da was mit anfangen können, werden sicher irgendxwann kommen.

Ein Akku, was mit einem ausgelasteten SingleCore eine Woche durchhält, fände ich dennoch praxisnäher...

jm2c ;-)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 163

09.04.2012, 22:43:32 via App

ExitMode
beim HTC.One x gibt es nur.Probleme. und das HTC Sensation XL war bomben schnell ohne Quad core... mir gefiel es sehr gut.

naja Probleme gibt's bei fast allen Geräten anfangs. das nächste One x Update soll die Woche kommen welches unter anderem den tegra 3 Prozessor (akkuleistung) optimieren soll. bin mal gespannt ob das mit den +40% akkuleistung Stimmen wird. denn des tegra 3 fünfter " Kern" soll tatsächlich sehr akkusparend wirken. ob htc und nvidia es mit dem Update hinbekommen bleibt bis zum 1.27 Update abzuwarten. korrigiert mich wenn ich was vergessen habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

09.04.2012, 22:45:52 via App

...jedoch gibt es genug entwickler oder Grafiker, die mit mehr Power schon etwas anfangen könnten.

Die wollen ihr singlecoretablet, das eine Woche aushält, eben nicht ewig compilen/rendern lassen ;)

— geändert am 09.04.2012, 22:47:57

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

09.04.2012, 23:23:54 via Website

Nein braucht man nicht und wer mit dem Argument "High-End-Spiele" argumentiert darf sich gerne mal die Entwicklung auf dem PC-Markt anschauen. Quad-Core-Prozessoren werden in den nächsten 12-18 Monaten in einem sehr sehr geringen Anteil an Apps ausgenutzt werden und das sind zwar die High-End-Spiele, aber diese werden auch auf Dual-Core entsprechend laufen.

Entwickler zielen auf eine möglichst große Gruppe ab. Und das werden eben im nächsten jahr oder in den nächsten zwei Jahren nicht die Quad-Core-Prozessoren sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.623

09.04.2012, 23:39:22 via App

ob hier nun eine Entscheidung getroffen wird oder nicht. Die Hersteller werden jedenfalls die Entwicklungen weiterbetreiben. Wie in den letzten Jahrzehnten auch. Früher (Anfang/Mitte der 90er hat man doch auch noch glauben können, z. B. Datenmengen jenseits eines GB auf seinem PC zu speichern.
Jeder Fortschritt findet seine Abnehmer. Ob man das wirklich immer alles benötigt? Vor allem 10 Jahren hätte auch niemand vermutet, mit einem Handy mehr als nur SMSen und telefonieren zu können. WAP als minimalistisches Web mal außen vor.

"If you always do what you've always done, you'll always get what you've always got." Abraham Lincoln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

09.04.2012, 23:44:03 via App

Grafiker bzw Entwickler 'arbeiten" auf einem Android-Phone/Tablet ... schon klar!

:-))

Thomas, du hast sicher Recht...der eigentliche Trend geht aber zu anderen Softwarearchitektekturen - Webservices, Cloud-Computing, SAAS,.... Da sind Quads sicher auch ganz nett, aber Leistung wird da primär an anderer Stelle und von anderen Komponenten gebraucht. CPU-Leistung ist seit einiger Zeit nicht mehr das Kernproblem....

— geändert am 10.04.2012, 00:03:12

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.195

10.04.2012, 00:04:54 via Website

Naja, das Ziel ist es natürlich, auch Entwickler etc. zu den Tablets zu bringen. Aktuell (wie schon vor mir erwähnt) ist das nicht wirklich möglich.

Wenn man sich z.B. Benchmarks ansieht, kann man schnell erkennen, dass ein sehr guter Dualcore bei normalen Aufgaben am Handy manchmal effektiver und auch sogar schneller ist als der Tegra 3 (siehe aktuelle Benchmarks). Es gibt durchaus einen Grund, warum Sony erst mal Quad Cores nach hinten schiebt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

10.04.2012, 10:21:37 via Website

Bastian S.
Naja, das Ziel ist es natürlich, auch Entwickler etc. zu den Tablets zu bringen. Aktuell (wie schon vor mir erwähnt) ist das nicht wirklich möglich.

"Für" Tablets entwickeln, klar ... bzw. für mobile Devices. "Auf" Tablets zu entwickeln, davon sind wir Lichtjahre entfernt - und warum auch, das sind reine Endgeräte!

Welcher Entwickler würde denn auch freiwillig auf einen Riesenmonitor und die Vorteile seiner Entwicklungs-/Desktopmaschine, Umgebung verzichten? Ich nicht.
Entwicklung (und auch Bildbearbeitung) auf einem mobilen (Android)Gerät? Eher als "Machbarkeitsstudie" und HelloWorld-Projekte, aber nix Ernsthaftes.

Darum....schnelle und viele Kerne fürs Ego und die Daddler - vllt. wirds in endlicher Zeit ja sogar Spiele geben, die das unterstützen.
Aber bei mobilen Endgeräten für hoffentlich mehr und mehr kommende (verteilte) Businessapplikationen, ist das mMn eher nachrangig.

:V

— geändert am 10.04.2012, 10:23:26

if all else fails, read the instructions.

Antworten

Empfohlene Artikel