whatsapp? kostenpflichtig?

  • Antworten:130
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 24.262

14.05.2013, 11:11:29 via App

ahhh, ok
sorry..

solche kettennachrichten überlese ich immer.. ;)

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

Antworten
  • Forum-Beiträge: 228

19.05.2013, 12:51:12 via Website

Ganz ehrlich, Whatsap könte 5€ im Jahr kosten, die App macht sich in jedem Fall bezahlt!

Alea iacta est...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.089

21.05.2013, 14:14:58 via Website

Jörg L.
Ganz ehrlich, Whatsap könte 5€ im Jahr kosten, die App macht sich in jedem Fall bezahlt!


ja und nein!!!!

Da ich aber zwei Handys mein eigen nennen darf( selbe Rufnummer durch Multisim) sehe das nicht ganz soooo!! Da es leider nicht möglich ist whatsapp auf beide Geräte gleichzeitig zum laufen zu bringen....sollte das machbar sein, dann wäre ich deiner Meinung.

Da auch das Problem mit der SMS( flat) kann ich auch nur auf das erste Handy empfangen und senden....leider, gut nehme es eh meist nur für den Sport.......

— geändert am 21.05.2013, 14:15:52

LG Andreas: HTC Legend- SGS und nun HTC one X : Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.05.2013, 11:17:26 via App

Derp Derpson
Kettennachrichten sind zu 99,9% immer Fake. Einfach bei WhatsApp mal unter Einstellungen -> Account Info gucken. da steht, wann deine kostenfreie Benutzungszeit abläuft (idR 1 Jahr nach Registrierung). Ab dann kostet es tatsächlich was, ich glaube aber nur ca. 1,80€ pro Jahr (nicht pro Monat).
Es kostet nach einem Jahr bis jetzt 0, 89 €. Absolut geschenkt, wenn man das alles als SMSverschicken würde, wäre man ruck zuck Pleite

Erwin W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

12.07.2013, 21:37:52 via Website

Ich hab den Kettenbrief auch bekommen und bei mir läuft es ab: Lebenslang :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.07.2013, 12:35:41 via Website

Sehe ich das richtig, dass es zur zeit vollkommen willkürlich ist, ob und wann man für what's app zahlt?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

30.07.2013, 12:40:21 via Website

Meiler
Sehe ich das richtig, dass es zur zeit vollkommen willkürlich ist, ob und wann man für what's app zahlt?

angeblich...

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.658

30.07.2013, 12:42:43 via App

Jap es ist willkürlich..... mein Bruder hat nicht gezahlt und es läuft immer noch

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

16.08.2013, 14:21:54 via Website

Es ist komplett willkürlich.. irgendwas bei deren Datenverarbeitung scheint nicht zu stimmen.. z.zt. bin ich noch kostenfrei.. mal sehen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

17.08.2013, 05:12:30 via Website

Eine Arbeitskollegin hatte mir den gesendet, aber davor geschrieben "Ist echt wahr". Ich habe mir den durchgelesen und nicht darauf reagiert Ich habe ihr gesagt, dass sie sich beruhigen soll und ja nicht bezahlen soll. Dass es nicht stimmt und habe die Kettennachricht gelöscht.
Also, Jährlich billiger bei einem Chat mit 89 cent kommt man nicht. Ich bleib bei WhatsApp. Es sei denn der wird irgentwann eingestellt.

Noch eine Frage, ein anderer Arbeitskollege sagte mir letztens, da gebe es eine App, die einem sagen würde, man müsse sich nach einem Jahr mit einer anderen E-Mail Adresse bei WhatsApp anmelden, um es ein weiteres Jahr kostenlos zu nutzen. Ich kann mir das nicht vorstellen, weil man sich bei WhatsApp mit der Telefonnummer registriert. Oder funktioniert das? :blink:

— geändert am 17.08.2013, 05:15:20

Antworten