Der Root und die Garantie

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 28

04.04.2012, 10:56:35 via Website

Hallo,

man sagt immer beim rooten und draufspielen neuer Firmware etc. geht die Garantie verloren.
Ist das wirklich so? Ist es nicht so das nach einem vollständigem Reset alles ist wies vorher war?
Man verändert doch nichts an der Hardware?

Also dürfte doch auch die Garantie noch stehen, oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.350

04.04.2012, 11:03:02 via Website

Nein.
Beim Rooten, Flashen, CPU übertakten usw veränderst du das Gerät ohne Einwilligung des herstellers.
Dadurch können Schäden entstehen, weshalb dein Garantieanspruch erlischt.
Auch wenn du es wieder herstellst ist die Garantie weg.
Ich denke zwar, dass sie bei einem Steinschlag auf dem Display trotzdem auf Kulanz ne Reperatur/auswechslung vornehmen, aber wenn deine CPU weggeschmolzen ist, oder das Phone gebrickt ist, hast du auf gut deutsch: "Pech gehabt".
Also der Garantie-Anspruch geht einfach nur verloren, weil du ja dein Gerät "missbrauchst"
Gruß
Max

Drei Kreuze für Deutschland

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 28

04.04.2012, 11:05:35 via Website

Don M.
Nein.
Beim Rooten, Flashen, CPU übertakten usw veränderst du das Gerät ohne Einwilligung des herstellers.
Dadurch können Schäden entstehen, weshalb dein Garantieanspruch erlischt.
Auch wenn du es wieder herstellst ist die Garantie weg.
Ich denke zwar, dass sie bei einem Steinschlag auf dem Display trotzdem auf Kulanz ne Reperatur/auswechslung vornehmen, aber wenn deine CPU weggeschmolzen ist, oder das Phone gebrickt ist, hast du auf gut deutsch: "Pech gehabt".
Also der Garantie-Anspruch geht einfach nur verloren, weil du ja dein Gerät "missbrauchst"
Gruß
Max

Hallo,

klar wenn man die CPU vernichtet oder Ähnliches ist es offensichtlich. Aber es gibt ja auch ne Menge andere
Mängel, bei denen es noch möglich ist das Gerät auf Werkseinstellungen zurück zu setzen. Danach sollte
doch ein Nachweis des Roots nicht mehr möglich sein. Außer, wie gesagt, wenn das Gerät durch das flashen
gebrickt wurde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.350

04.04.2012, 11:07:56 via Website

Zum Flashen muss man ja eig. immer den Bootloader unlocken.
DAS kann man nachweisen ;-)

Drei Kreuze für Deutschland

Antworten
  • Forum-Beiträge: 487

04.04.2012, 11:09:20 via Website

Ich würde dann immer versuchen mein handy nicht beim Provider reparieren zu lassen sondern beim hersteller direkt. einschicken und hoffen das es klappt

Jedem das Seine, doch Mir das Meine

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.350

04.04.2012, 11:23:28 via Website

eher noch beim Provider.
Die schicken meist ein neues Smartphone, während der Hersteller wirklich prüft, ob du überhaupt einen Garantieanspruch hast.
An den Provider zahlst du ja weiterhin Monatlich, an den Hersteller nicht.

Drei Kreuze für Deutschland

Antworten

Empfohlene Artikel