Sony Xperia S — USB-Verbindung ändern

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

28.03.2012, 19:13:41 via Website

Hallo Leute,
gleich von vorne rein, dies ist mein erster thread hier im forum... seid also nicht so hart zu mir^^

ich habe folgendes problem. ich wollte mein handy (Sony Xperia S) an den computer schließen... funktioniert alles super
allerdings verlangt navigon (über navigon fresh) das ich mein "smartphone" als massenspeicher anschließe.
nun die frage, wie mache ich das?? wenn ich das handy ganz normal anschließe erkennt er das nicht (als ein gerät auf dem
navigon installiert ist)

vielen dank für die hilfe im vorraus

gruß björn

ps: ja bin schreibfaul und deswegenist alles klein :-P

Edit: der aktuelle modus heißt anscheinend MTP (falls das wichtig ist)

— geändert am 28.03.2012, 19:24:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

29.03.2012, 09:50:48 via Website

Einstellungen -> Sony Ericsson (ganz oben) -> Konnektivität -> USB verbindungsmodus-> Massenspeichermodus (MSC)

hab allerdings ein Xperia Play.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 43

10.04.2012, 15:18:59 via Website

Im Menü selbst ist nicht vorgesehen, den Massenspeichermodus zu ändern.

Vielleicht könnte das helfen:

Einen USB-Stick mit Massenspeicher-Möglichkeit für die Geräte-Erkennung des Programms zu nehmen und im Verlauf diesem "Gerät" im Programm eine Bezeichnung zu geben und dann normal fortfahren. Danach dann die gewünschten Navigon-Produkte selbst manuell auf das Xperia S verschieben (Ordnerstruktur 1:1 übernehmen).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

19.07.2012, 15:40:44 via Website

Michael H.
Im Menü selbst ist nicht vorgesehen, den Massenspeichermodus zu ändern.

Vielleicht könnte das helfen:

Einen USB-Stick mit Massenspeicher-Möglichkeit für die Geräte-Erkennung des Programms zu nehmen und im Verlauf diesem "Gerät" im Programm eine Bezeichnung zu geben und dann normal fortfahren. Danach dann die gewünschten Navigon-Produkte selbst manuell auf das Xperia S verschieben (Ordnerstruktur 1:1 übernehmen).

Hi, habe das gleiche Problem. Falls es noch jemanden interessiert, die Lösung mit einem USB-Stick wurde auf einer anderen Seite ebenfalls vorgeschlagen und schien tzu funktionieren. Allerdigns muss man dabei ein paar Dinge beachten.

Auf dem Handy müsste im Hauptverzeichnis des SDCard-Speichers (des internen Speichers) ein Ordner Navigon sein. Falls du den Ordner am PC sehen kannst, musst du diesen in das hauptverzeichnis eines USB-Sticks kopieren und anschließend Navigon Fresh starten. Navigon Fresh behandelt den USB-Stick dann so als wäre es dein Handy. Anschließend musst du den Ordner wieder zurück auf dein Handy kopieren. Solltest du, wie ich, den Ordner am PC auch nciht sehen, wird es noch ein wenig umständlicher. Ich habe mir selbst einen "Navigon" Ordner auf dem USB-Stick erstellt und in dem Ordner eine Datei "version.xml" in die XML-Datei muss der selbe text wie in der eigentlcihen version.xml-Datei auf deinem Handy. Um an den Text zu kommen habe ich auf dem Handy slebst, auf dem der Ordner udn die Datei sichtbar ist, die version.xml datei geöffnet und den Text kopiert. Anschließend per Email den Text an mich selbst geschickt und auf dem PC in die XML-Datei auf dem Stick kopiert. Dadurch müsste Navigon Fresh deinen Stick nun als dein Handy mit installiertem Navigon behandeln. Wenn du jetzt deine sachen auf dem USB-Stick installiert hast, musst du versuchen den ganzen Ordner wieder auf das Handy zu packen. Bei mir gab es Probleme, wenn ich den Navigon Ordner direkt ins Hauptverzeichnis des Handys kopieren wollte (da der PC den Ordner nicht sieht, er auf dem Handy aber vorhanden ist?) daher habe ich ihn in einen anderen ordner kopiert und anschließend auf dem handy wieder in das stammverzeichnis verschoben. Alles sehr sehr umständlich, aber es scheint zu funktionieren... Ist allerdings die frage, ob man sich den ganzen Stress antun will, oder einfach direkt über das handy+Wlan die sachen installiert

Antworten

Empfohlene Artikel