Samsung Galaxy S2 — Internen USB-Speicher löschen / formatieren

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 70

20.03.2012, 20:26:06 via Website

Hallo zusammen,

ich möchte bei meinem SGS 2 (2.3.6, nicht gerootet) für das anstehende Update auf 4.0.3 den kompletten alten Kram entfernen und sicher sein, dass keine Reste das neue System stören. Dazu plane ich, den internen USB-Speicher aus dem Datei-Manager in Windows 7 heraus zu formatieren. Beim Verbinden des SGS2 erscheinen ja 2 links: interner und externer Speicher (SD-Karte). Den externe SD-Karte entferne ich sowieso vor dem Update.

Kann ich das problemlos machen? Oder zerstöre ich damit wichtige Ordner und mache das Handy unbrauchbar oder nicht mehr updatefähig?

Denn mit der Funktion "USB-Speicher formatieren" während des Updates mit KIES waren beim letzten mal auch noch Reste vorhanden.
(Und ja: Updates aller Daten etc. habe ich, nur nicht aller Systemdateien und Systemordner, ich sehe sie ja eh nicht alle, weil das Gerät nicht gerootet ist)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

20.03.2012, 21:07:52 via Website

Den internen USB Speicher via Windows formatieren?:O

Vergiss es.:bashful:

Geh in deinem Gerät auf "Einstellungen->USB-Speicher formatieren" und Bingo,:lol:
Der Speicher der für dein System vorgesehen ist wird dabei nicht formatiert. Es geht eben nur der Schrott weg den du weg haben willst,

— geändert am 20.03.2012, 21:09:31

Antworten

Empfohlene Artikel