CalDAV mit DAViCal, aber ohne Google nutzen

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

10.03.2012, 16:56:42 via Website

Hallo,

Es gab ja schon einige Beiträge hierzu, die sind aber alle schon älter und es wurden noch keine Lösungen aufgezeigt.
Ich würde gerne meine Kontakte und Kalender ohne Google nutzen.
Daher habe ich in den Android-Einstellungen die automatische Synchronisation, sowie auch die Synchronisation meinen Google-Kontos abgeschaltet, das ich wg. des Markets - bzw. jetzt unsinnigerweise Play Store genannt, - aus eher praktischen Gründen benötige.

Als nächstes habe ich mir den DAViCal CalDAV-Server aufgesetzt, welcher über eine DynDNS Adresse zu erreichen ist. Er läuft, Login funktioniert über Weboberfläche. Jetzt wollte ich gerne meinen Kalender synchronisieren. Passende App - CalendarSync von Calendar Sync Mobile - ausgesucht, synchronisiert, gefreut. Nur zur Kontrolle ins Google Konto eingeloggt, Kalender geöffnet und einen Schreck bekommen. :(

Was soll der Scheiß, die entwickeln eine App um CalDAV-Quellen zu nutzen und syncen das gleichzeitig zu Google???
Wozu sollte man eine CalDAV-Quelle benötigen, wenn man eh alles bei Google haben möchte.
Jetzt darf ich mich hin setzen und einen ganzen Nachmittag lang Termin im Google-Kalender löschen. :angry:

Jetzt wollte ich gerne die des öfteren empfohlene App CalDAV-Sync (beta), von dmfs ausprobieren und sie läuft leider nicht.
Immerhin versucht sie ein eigenes neues Konto anzulegen, scheitert aber schon daran.
Was ich falsch gemacht haben könnte verstehe ich nicht. Die Sache ist ja eigentlich recht klar.
Android Einstellungen - Konten & Synchronisierung - Konto hinzufügen - CalDAV Anwendung ausgewählt
Hier eingegeben: Server Name (https://davical.meinacount.dyndnsanbieter.com:8443/caldav.php/armin/home
Haken gesetzt bei Use SSL
Benutzername und Passwort eingegeben.
Schaltfläche "Next" gedrückt, die Warnung wegen des selbst erstellten Serverzertifikats mit "OK" abgenickt und gewartet.
Nichts passiert, egal wie oft ich auf "Next" drücke. 8o

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.04.2012, 22:14:24 via Website

Hallo,

bei CalDAV erfolgt die Anmeldung im "Apple" Stil.
Der Server ist nur der Server: https://davical.meinacount.dyndnsanbieter.com:8443/caldav.php

Der Username taucht also nicht in der URL auf und der Kalendername auch nicht. Erst wenn Du Dich angemeldet hast, kannst Du die Kalender auswählen, die zu Deinem Usernamen gehören. Wie ich Kalender von einem anderen User oder einer Gruppe auswählen kann weiß ich bis jetzt noch nicht.


Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, damit es keine Verwechslungen gibt:
Mein Sync Programm: CalDAV-Sync beta von Marten Gajda vielleicht passt mein Tipp ja dennoch. Ich habe das Progamm seit einem halben Jahr und es läuft sehr gut. Mit dem Programm erstellte Termine erscheinen in Lightning pastellfarben.

Gruß
Ernst

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

30.05.2012, 11:50:23 via Website

Hallo zusammen,

Ich will den Beitrag mal wieder auf aktuellen Stand bringen:
Nachdem ich von CalendarSync :angry: so bitter enttäuscht wurde, habe ich dann CalDAV-Sync-beta von Marten Gajda :) versucht. Nach einem selbst verschuldeten Einrichtungsfehler bei der Datenbank für DAViCal :wacko: hatte ich zunächst Schwierigkeiten, welche also nicht bei der CalDAV-Sync App lagen.

Nachdem das Kalender synchronisieren funktioniert hat, das automatische und Hintergrund synchronisieren für den Google-Account deaktiviert war und diese Einstellung auch respektiert wurde, war ich schon mal weitgehend glücklich.

Als nächstes kam dann die Kontakt Synchronisation:
Nach den guten Erfahrungen mit Marten Gajdas CalDAV-Sync App, verwendete ich auch gleich seine CardDAV-Sync-beta :) und siehe da, alle Kontakte wanderten aufs Handy. Während ich am PC meine Kontakte auch editieren konnte und diese Änderungen mit dem nächsten Sync-Intervall auch auf den CalDAV-Server geschrieben wurden, funktioniert das Anlegen und editieren von Kontakten auf dem Handy noch nicht.

Hoffnung setzte ich nun in den ebenfalls von Marten Gajda veröffentlichten Contact-Editor-Pro. Wobei ich schon etwas enttäuscht bin, daß eine kostenpflichtige App (CardDAV-Sync-beta) diese Funktion nicht gleich schon mit gebracht hat (gerne auch für ein paar Cent mehr).

Als nächstes würde ich dann nat. auch noch gerne Aufgaben (muss nicht ganz der Umfang von RTM sein) und Notizen (muss auch nicht ganz den Umfang von catch.com erreichen) mit dem CalDAV-Server synchronisieren.
Aber hierfür sind mir noch keine passenden Apps bekannt.
Gewiss habe ich schon danach gesucht, aber unter hunderten von Aufgabenverwaltungen, ist mir noch keine über den Weg gelaufen, die sich mit beliebigen CalDAV-Servern synchronisieren lassen.
Kennt vielleicht irgend jemand solche Apps?

Ich werde euch in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden halten, für den Fall, daß auch noch jemand anderes das gleiche Bestreben hat, sich von Daten sammelnden Netzdienstleistern weitgehend unabhängig zu machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.11.2012, 13:07:43 via Website

Die guten Erfahrungen mit CalDAV-Sync beta und auch CardDAV kann ich gerade mit OwnCloud bestätigen.
Funktioniert prima (Samsung S5830 Ace & OwnCloud 4.5.2)

Antworten

Empfohlene Artikel