Suche wirklich kostenlose Faxversand App für GSM oder per VoIP, wobei ich den VoIP Anbieter frei konfigurieren kann

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

07.03.2012, 12:37:54 via Website

Ich möchte das leidige Thema Fax für mein Phone endlich mal abschliessen.
Alles was ich an Fax-App Anbietern gefunden habe ist entweder mit einem Abo verknüpft oder man muß sich irgendwo einen Account zulegen. Hinzu kommen noch diverse Trailabos, also alles nichts was wirklich Spass macht. Mal unter uns, jeder hier hat doch bereits einen VoIP-Anbieter und vielleicht auch noch eine Festnetzflat auf dem Phone. Nichts liegt also näher als seine Zugangsdaten zum VoIP-Provider eintragen und losfaxen, falls kein Internet verfügbar ist, dann einfach ein Rückfall auf das GSM-Netz und weg ist mein Fax. Einfach simpel und ergreifend, so stelle ich mir das vor.

Kennt jemand eine solche APP, sie darf auch was kosten, aber keine laufenden Gebühren verursachen.

Gruß Ulli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

07.03.2012, 12:47:21 via Website

Hi,

so einfach ist das aber nicht.

Faxen über das GSM Netz: Nicht möglich.

Faxen über Internet: Nicht möglich.

Deshalb sind alle mobilen Faxlösungen genau wie Internet-Faxlösungen darauf angewiesen, dass der Anbieter dieses Dienstes serverseitig das Dokument umwandelt und via Telefax verarbeitet.

Telefax lässt sich nicht softwäremäßig emulieren. Steinzeittechnologie erfordert leider Steinzeit-Technik. Wo auch immer, ob bei Dir auf Client-Seite (sprich: Ein Faxgerät in Deinem Zimmer an einer TAE-Dose) oder auf Server-Seite bei einem Anbieter, der sich diesen Dienst natürlich bezahlen lässt.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

07.03.2012, 13:08:31 via Website

Also mein PC, welcher an einem Internetstick hängt kann das auch.
Wo ist der Unterschied zwischen dem PC mit Stick und meinem Handy? Sowas sollte doch per Emulation laufen oder irre ich mich da? Ein Bild zu einem pdf wandeln ist dasselbe nur ohne abschicken.

Gruß Ulli

— geändert am 07.03.2012, 13:10:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

07.03.2012, 15:39:33 via App

Was kann Dein PC mit dem Internet-Stick?

Erläutere mal die Lösung komplett...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.03.2012, 09:43:37 via Website

Ein simples Faxprogramm (z.B. Winfax) mit einem generischen Faxtreiber im Zusammenhang mit dem GSM-Netz kann Faxe verschicken.
Fritzfax kann es auch, sobald eine Capi (Treiber) auf dem PC installiert wird, das habe ich schon vor 20 Jahren für LKW-Fahrer eingerichtet, damals sogar incl. Empfang. Das lief z.B. auch als Druckertreiber wie es wohl heute noch üblich ist.

Gruß Ulli

— geändert am 08.03.2012, 09:47:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.03.2012, 10:17:17 via App

Hi Ulli,

PC basierte Lösungen kennen ich auch, daß stimmt.

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber bei einem Smartphone sehe ich diesbezüglich schwarz.

Ein Druckertreibermodell gibt es z. B. bei Android gar nicht...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.03.2012, 14:48:54 via Website

Ich glaube auch nicht das irgend jemand einen Hylafax Server auf Android portiert, generell ist GSM zum faxen aber geeignet.

Gruß Ulli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

20.03.2012, 23:39:56 via Website

Ulli01
Ein simples Faxprogramm (z.B. Winfax) mit einem generischen Faxtreiber im Zusammenhang mit dem GSM-Netz kann Faxe verschicken.
Fritzfax kann es auch, sobald eine Capi (Treiber) auf dem PC installiert wird, das habe ich schon vor 20 Jahren für LKW-Fahrer eingerichtet, damals sogar incl. Empfang. Das lief z.B. auch als Druckertreiber wie es wohl heute noch üblich ist.

Gruß Ulli

Hallo an alle,

hab mich extra wegen diesem Thema angemeldet.

Ich möchte auch schon seit ewigkeiten über meinen UMTS Stick faxen.

Verstehe ich das richtig, dass man das machen könnte?

Leider verstehe ich nicht ganz wie du das machst, könntest du das etwas näher erläutern?

Ich habe auch ein Notebook mit umts stick. Winfax könnte ich auch runterladen, obwohl das wird doch schon seit fast 10 Jahren nicht mehr entwickelt?

Ich habe auch das Win7 interne Faxprogramm, falls es damit geht.

Das einzige Problem ist, wie kann ich den Stick ansprechen?


Danke für jede Hilfe.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

21.03.2012, 07:04:59 via Website

Jens Müller

Das einzige Problem ist, wie kann ich den Stick ansprechen?
Danke für jede Hilfe.

Das Zauberwort nennt sich -> Modemtreiber!

Faxsoftware die auf dem PC läuft braucht einen Modemtreiber um mit den entsprechenden Gerätschaften kommunizieren zu können, diese Modemtreiber sind Gerätespezifisch und müssen vom Geräte Hersteller angeboten werden, in deinem Fall, eben der Hersteller deines Sticks, hat er kein Modemtreiber mitgeliefert und findet sich keiner auf der Hersteller Seite, kein Faxen! Gleiches gilt natürlich für Handys, Smartphones etc. etc. liefert der Hersteller kein Modemtreiber, kein Faxen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.03.2012, 08:24:52 via Website

Nicolaas
Jens Müller

Das einzige Problem ist, wie kann ich den Stick ansprechen?
Danke für jede Hilfe.

Das Zauberwort nennt sich -> Modemtreiber!

Faxsoftware die auf dem PC läuft braucht einen Modemtreiber um mit den entsprechenden Gerätschaften kommunizieren zu können, diese Modemtreiber sind Gerätespezifisch und müssen vom Geräte Hersteller angeboten werden, in deinem Fall, eben der Hersteller deines Sticks, hat er kein Modemtreiber mitgeliefert und findet sich keiner auf der Hersteller Seite, kein Faxen! Gleiches gilt natürlich für Handys, Smartphones etc. etc. liefert der Hersteller kein Modemtreiber, kein Faxen!

Hallo,

genau so hatte ich es mir auch vorgestellt, einen Druckauftrag an das Modem senden oder per Faxsoftware.

Ich habe einen option 225 Internetstick, für den habe ich auch Modemtreiber gefunden und installiert. Leider klappt es mit dem faxen nicht.
Man kann in der Systemsteuerung/gerätemanager/diagnose Modem abfragen keinen erfolgreichen Test durchführen, es erfolgt eine Fehlermeldung.

Dann habe ich noch ein Nokia C5 Handy, diesen habe ich über USB ans Notebook angeschlossen, ebenfalls ist ein Modemtreiber vorhanden. Der Faxversand funktioniert auch hier nicht, man kann in der Systemsteuerung aber die Modemdiagnose erfolgreich durchführen.

Als Alternative hätte ich noch ein Galaxy S1 .

Nach den Angaben hier müßte ein Faxversand möglich sein. Anderswo wird gesagt, die Handys heutzutage hätten kein Faxmodem mehr verbaut.

Mit welchem Internetstick und wie soll der Faxversand möglich sein, ich bitte immer noch um genauere Details, es ist sehr wichtig für mich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.04.2012, 23:45:13 via Website

In deiner Situation finde ich gut MobilFaxversand Dienstleistung zu versuchen. Ich habe es probiert, und es functioniert wirklich. Personlich benutze ich www.popfax.com
Bei http://popfax.com werden unterschiedlichste Formate unterstützt(Jpeg, Word, Pdf etc.)Man kann es kostenlos probieren.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

26.04.2012, 15:51:36 via Website

Mir sagte gestern gerade jemand, mit SIPGate ginge das vorzüglich. Eingehende Faxe werden einem per Mail als PDF zugeschickt -- und versenden klappt von jedem Gerät. Achja, "jedes Gerät" hat er nicht gesagt (Achtung, jetzt kommt's) -- sondern iPhone, iPad und Mac (ouch). Technisch möglich sollte es daher (entgegen Deinen Vermutungen, Carsten) sein -- sofern ich den Guten da nicht missverstanden habe. Und es sollte mich nicht wundern, wenn das auch mit Androiden klappt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

16.05.2012, 11:06:29 via Website

Der Fred hat sich ja doch noch entwickelt ;-)

OK ich war auch nicht untätig und kann nun zumindest über Umwege dauerhaft kostenlos nach Deutschland faxen. Der Empfang war für mich nie relevant, da meine Fritzbox alle Faxe empfängt und per Mail als pdf weiterleitet.

Nun zum versenden:
Ich benutze Camscanner um das/die Dokumente zu fotografieren, aufzuarbeiten und als pdf zu speichern. Danach besuche ich die Seite auf www.minifax.de, gebe die Zielrufnummer und meine e-Mail Adresse an und klicke auf die AGB`s und auf den "pdf Knopf", danach kann ich mein pdf hochladen und es wird sofort versendet. So oder so ähnlich habe ich mir das vorgestellt.

Na dann Servus

Ulli01

PS: Wem das hilft, einfach mal den Daumenhoch Knopf drücken, danke.

— geändert am 16.05.2012, 11:07:53

Robert Welker

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.07.2012, 11:40:50 via Website

Leider konnen wir nich alles kostenlos habe. Beim MobilFaxversand verbrauche ich immer eine Popfax Andwendung die erlaubt mir Faxe überall und jederzeit senden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

10.08.2012, 20:56:20 via Website

Carsten Müller

Faxen über das GSM Netz: Nicht möglich.

Das stimmt nicht.
Mein Nokia Communicator konnte das schon vor 10 Jahren.
Senden und empfangen :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

11.10.2012, 12:42:48 via Website

Hallo zusammen,

so richtig weitergekommen ist der Forenbeitrag nicht.

Zusammenfassend hat sich folgendes derzeit ergeben:

- Faxe kann man über GSM versenden ( z.B. Nokia Communicator )
- Faxe kann man über einen Drittanbieter versenden/empfangen ( z.B. SipGate aus Deutschland )

Jetzt kommt aber das Problem. Möchte man z.B. vertrauliche Informationen versenden, macht ein Drittanbieter keinen Sinn mehr. Man weiß halt nicht, was wer da im Hintergrund tut. Unter Umständen kann es ja auch ein verärgerter Mitarbeiter sein, es muss nicht mal etwas mit der Firma zu tun haben.

Ich suche auch nach einer Lösung, die direkt das Mobilephone Modem anspricht. Bisher konnte ich nichts finden. Leider. :-/

Die Suche geht aber weiter. Wenn Jemand was findet, bitte posten. Ich mach das natürlich auch.

Viele Grüße an alle.

Tom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

18.02.2013, 10:11:14 via Website

Leider können wir nicht alles kostenlos haben. Man kann nur ein Fax kostenlos empfangen (per E-Mail). Aber der Versand (World Wide) muss bezahlt werden. Auf popfax.com - mobile fax; findest du eine Anwendug die sehr gunstig ist nur 0.05 Euro/Seite.

Antworten

Empfohlene Artikel