wie bekomme ich .spb-Dateien in .csv-Form?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

27.02.2012, 12:59:41 via Website

Hallo zusammen,

als jahrelang bekennender Nokia-User wollte ich nun endlich mal mein erstes Touchscreenhandy und habe mich im Laden auf ein Samsung Anfängerhandy beraten lassen. Da ich das Handy beruflich nutze, benötige ich gut organisierte Kontaktdaten, die ich mittels Samsung KIES in stundenlanger Arbeit aufbaute. Dann ärgerte mich das Samsung immer wieder mit Abrissen vom Autotelefon etc. etc. und ich war richtig unglücklich. Zurück im Laden machten wir den Deal, dass ich das Handy zurückgeben durfte und mir ein neues aussuchte - ein Motorola Defy+. Ich kopierte vor Ort noch schnell meine Kontakte auf die SIM-Karte und weg war das Samsung. Jetzt hocke ich da, mit einer super organisierten Datenbank in KIES und kann sie nicht auf das Motorola übertragen. Auf der SIM-Karte sind leider nicht alle Daten drauf, z. B. eben nur eine Telefonnummer eines Kontakts und auch keine Geburtstage und Email-Adressen...

Meine Frage: wie bekomme ich - ohne Samsunghandy - meine Kontaktdaten von KIES (Dateiendung .spb) in eine .cvs-Version, so dass ich sie auf Googlemail und dann letztendlich auf mein Defy+ übertragen könnte? In der Hilfe von KIES heißt es "...schließen Sie ein Gerät an, gehen Sie auf Synchronisieren etc. etc. etc.". Ich kann aber kein Gerät anschließen, weil ich kein Samsung mehr habe und der Computer das einzige Gerät ist, der mit den KIES-Dateien umgehen kann. Die Hotline von Samsung sagt, dass es ohne Samsung-Handy nicht geht. Kann ich mir aber gar nicht vorstellen... Ach ja, wenn ich die KIES-Datei öffnen will, kommt der schwarze Bildschirm mit folgenden Aussagen_

"Sie können Kontakte im SPB-Format öffnen, die mit Kies gespeichert wurden."

Dann steht da meine Datei und darunter steht:

"Die CSV- und Visitenkartendaten werden aus der Liste entfernt"

Aber genau DAS will ich nicht - ich brauche eine CSV-Datei! Auch ewiges Googeln nach ".spb in .csv konvertieren" hat mich nicht weitergebracht.

Weiß jemand Rat? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich nicht wieder Stunden verplempern muss mit Kontaktdaten-Einhacken...:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.02.2012, 13:04:59 via Website

Hi,

das wird so vermutlich tatsächlich nicht gehen.

Was war das denn für ein Samsung Handy? Eventuell ein Android Handy? Hast Du eventuell die Kontakte mit Google synchronisiert?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

27.02.2012, 13:15:33 via Website

Hi Carsten, nein kein Android-Handy - ein Einsteigerteil (Star II). Die Kontakte habe ich eben leider nicht mit Google synchronisiert. Das wäre ja jetzt mein Ziel (zunächst)...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

27.02.2012, 14:00:32 via Website

Danke Carsten, da war ich gestern auch schon und hatte mich gefreut, dass es so einfach ist. Allerdings wenn ich die Kontakte markiere und "Speichern unter" mache, kann ich zwar den Namen ändern, aber als Dateiformat (Zeile darunter) kommt eben nur Kies-Kontakte (*.spb), was ich nicht verändern kann. Mir ist auch schleierhaft, wie die anderen das geschafft haben, weil der PC ja das Dateiformat automatisch erkennt. Mache ich etwas falsch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

28.02.2012, 03:40:49 via Website

So, nach einer arbeitsreichen Nacht habe ich zumindest die kleinen Visitenkartendateien auf meinen PC bekommen. Jetzt muss ich mal sehen wie es weitergeht...

DANKE aber an alle schonmal, die sich Mühe für mich gegeben haben!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2012, 06:43:26 via App

Es wäre nett, wenn Du verraten würdest, wie es denn letztlich geklappt hat. Solche Thread haben auch denn Sinn, späteren Hilfesuchenden den Lösungsweg zu zeigen.

Warum ging heute nacht plötzlich, was gestern unmöglich war?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

28.02.2012, 08:14:38 via Website

Hi Carsten,

entschuldige - bin noch geistig umnachtet ;o).

Ich habe einfach so lange herumprobiert, bis ich nach zig mißlungenen Speicherversuchen mit den verschiedenen .csv und .vCard-Endungen endlich mal das gemacht hatte, was im anderen Forum stand: ich habe die Datei genauso wie vorher - aber in einen anderen Ordner gespeichert und schwupps hatte ich lauter kleine Dateien. Mir erschien das mit dem neuen Ordner unlogisch *blondmoment*.

Jetzt kommt aber wie schon gesagt mein nächstes Problem - der Übertrag auf Motoblur und dann hoffentlich endlich auf mein Handy, denn anders bekomme ich die Daten nicht drauf, weil ich ein Verbindungsproblem mit dem PC habe (Motorola Phone Portal). Motorola Media Link mag mein Handy nicht und ich kann nur Multimedia-Dateien synchronisieren - Kontaktdateien bietet er mich gar nicht an.

Ich habe jetzt zwar die kleinen vCard-Dateichen in den Handy-Ordner "Dateien" und dann SD-Karte und dann Playlists (weil ich nicht wußte wo sonst) kopieren können, doch müsste ich jetzt jeden einzelnen Kontakt in das Telefonbuch übertragen. Ich denke, das muss aber auch anders gehen... Mir wurde über die PC-Verbindung leider nichts angeboten, was wie eine Telefonbuchdatei aussieht.

Ich hoffe das war jetzt nicht allzu wirr...:*)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2012, 09:12:58 via App

Hast Du Outlook auf Deinem PC?

Dann gehe den folgenden Weg:

http://www.google.de/support/forum/p/Google+Mail/thread?tid=4ba84152032a6e9f&hl=de

Also alle vcf in Outlook schieben, dann von Outlook aus das ganze als csv Datei speichern und diese dann im Web in Google Mail als Kontakte importieren.

Dann gelangen sie per Synchronisation automatisch auf Dein Handy.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 28.02.2012, 09:13:52

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

28.02.2012, 14:44:44 via Website

Hi Carsten,

nein Outlook habe ich leider nicht (dann wäre es ja einfach gewesen), aber ich konnte mir jetzt im letzten Schritt doch selbst helfen: ich habe mir meine vCard-Kontakte per Email an Googlemail geschickt und die anhängenden Dateien dann "in Kontakte importieren" gespeichert. Das ging leider nur einzeln aber ich hatte ehrlich keine Lust noch mehr Stunden mit dem Problem zu vertun. Und letztendlich ging es dann doch recht flott, obwohl ich das 120 Mal machen musste. Dafür dass aber alle Infos komplett erhalten blieben (Mehrfachnummern, Geburtstage, HP- und Mailadressen etc). , war es das wert ;o). Mit dem Handy, MotoBlur etc. ging dann quasi alles von selbst - wie du sagtest!

Danke nochmal für die Hilfe, bis bald

Susi

P. S. ach ja, ich konnte übrigens meine zerstückelten Restkontakte nicht auf einen Rutsch vom Handy löschen und habe mir mit youlu helfen können. Aber das kennt ihr sicherlich alle...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2012, 15:02:17 via Website

Hi,

prima, dass Du eine Lösung gefunden hast.

Youlu kannte ich nicht, danke für den Tipp. Die Kontakte auf Deinem Telefon hättest Du aber auch ganz leicht auf einen Schlag eliminieren können: Einstellungen / Anwendungen / Alle / Kontaktespeicher -> Daten löschen

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

28.02.2012, 18:03:34 via Website

Hi Carsten,

ich habe wirklich ALLES versucht um die verd.... Restkontakte zu löschen - keine Chance. Sie tauchten nirgendwo auf meinem Handy auf wo ich eine Markier- und Löschfunktion hätte aktivieren können (außer wieder mühevolle Handarbeit). Dein Tipp geht bei mir nicht, weil es unter Einstellungen - Anwendungen bei mir kein "Alle" gibt. Würd mich aber für die Zukunft interessieren, wo das ist... könntest du nochmal?

LG, Susi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2012, 18:18:49 via App

Einstellungen / Anwendungen / Anwendungen verwalten / alle

Da müsste es sein...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.07.2013, 12:13:10 via Website

Hallo ich hab ein ähnliches problem. ich habe meine kontakte als spb datei gesivcher und jetztkann mein handy mit kies nicht verbinden. ich habe dpb datei mit kies geöfnet und dan versucht als cvs zu speichern sah alles gut aus aber nachdem ich die kontakte aufdesktop speichere erscheint die dateien nicht hab alles versucht aber nix gebracht woran kann es liegen?
danke

Antworten

Empfohlene Artikel